Weltenwanderer Gregor Sieböck zu Gast in der Fairtrade-Stadt Braunau

Weltenwanderer Gregor Sieböck zu Gast in der Fairtrade-Stadt Braunau

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 24.10.2017 01:37 Uhr

BRAUNAU. Im Rahmen der EZA-Woche des Landes Oberösterreich steht auch der Bezirk Braunau ganz im Zeichen des fairen Handels. Höhepunkt ist eine Schokoladenweltreise mit Gregor Sieböck in Braunau, der ersten Fairtrade-Bezirkshauptstadt des Landes.

Das Land Oberösterreich setzt mit der Woche der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) von 3. bis 14. November wieder ein klares Zeichen für den fairen Handel. An über 60 Standorten werden dabei fair gehandelte Produkte angeboten, auch im Bezirk Braunau. Seit 2012 ist Braunau die erste Fairtrade-Bezirkshauptstadt des Landes und ist Schauplatz für den diesjährigen Höhepunkt der Aktionswoche: Gregor Sieböck lädt ein zu einer Schokoladenweltreise.

Zu Fuß auf vier Kontinenten unterwegs

Der Weltenwanderer und Wirtschaftswissenschafter war über ein Jahr lang zu Fuß unterwegs zu Bio- und Fair-tradebauern in Europa, Afrika und Südamerika, um Lieferanten hinter den Zotterschokoladen zu entdecken. „Eines Tages wanderte ich einfach los. Bei der Haustür hinaus, in Richtung Atlantik. Das Meer war noch weit entfernt, doch die Freude, einfach aufzubrechen, gab mir Kraft, den Weg zu wagen“, erzählt Sieböck. Nach 15.000 Kilometern zu Fuß auf vier Kontinenten und zahlreichen Abenteuern und Begegnungen mit faszinierenden Menschen hat er das Bekenntnis zu einem bewussten Leben im respektvollen Umgang mit der Erde gefunden. In seinem beeindruckenden Vortrag mit tollen Bildern nimmt er die Besucher mit auf eine Reise zu Kakao, Milch, Honig, Vanille und den Bio-Bauern in Österreich und Frankreich, aber auch in den Kongo und nach Kenia.

Bittersüße Bohnen

Einblicke und Hintergründe zu Kaffee und Kakao gibt auch die begleitende Ausstellung „Bittersüße Bohnen“ im Veranstaltungszentrum. Sie beleuchtet ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturgeschichtliche Zusammenhänge.

Programm

Freitag, 3. November:

Schokoladenweltreise mit dem Weltenwanderer Gregor Sieböck mit Schokoladenverkostung und Eröffnung der Ausstellung „Bittersüße Bohnen“; Veranstaltungszentrum Braunau, Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 10 Euro

5. bis 8. November:

Führungen für Erwachsene und Schüler durch die Ausstellung „Bittersüße Bohnen“ im Veranstaltungszentrum; Infos unter 07722/66470

Sonntag, 5. November:

Verkauf fairgehandelter Produkte in der Pfarre Geretsberg; 8 bis 12 Uhr

Montag, 6. November:

Verkauf fairgehandelter Produkte in der Bezirkshauptmannschaft Braunau; 8 bis 14 Uhr

Donnerstag, 9. November:

Verkauf fairgehandelter Produkte in der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Mauerkirchen; 8 bis 14 Uhr

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

ASPACH. Am vergangenen Samstag ging in Aspach der Bezirksjägertag über die Bühne. Es ist traditionell der besucherstärkste seiner Art in ganz Oberösterreich. Gewählt wurde ... weiterlesen »

Award für Schalchner Designerin

Award für Schalchner Designerin

SCHALCHEN. Die Grafikdesignerin Magdalena Huber erhielt für ihren Pikpäk erneut eine Auszeichnung. weiterlesen »

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

BRAUNAU. Am vergangenen Sonntag brach ein Stück der historischen Stadtmauer heraus. Der dort befindliche Gehweg ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. weiterlesen »

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

POLLING. Martin Brandstötter wurde beim Ortsparteitag der OÖVP Polling zum neuen Ortsparteiobmann gewählt.  weiterlesen »

Neue Gugg Eigenproduktion The smell of the kill

Neue Gugg Eigenproduktion "The smell of the kill"

BRAUNAU. Das Gugg zeigt vom 21. Februar bis 1. März die schwarze Komödie Kaltgestellt – The Smell of the Kill. weiterlesen »

Kino in Munderfing: Love is all you need

Kino in Munderfing: "Love is all you need"

MUNDERFING. Das Bildungszentrum Munderfing zeigt am Sonntag, 17. Februar, den Kinofilm Love ist all you need. weiterlesen »

Sieben neue DAN-Träger

Sieben neue DAN-Träger

BURGKICHEN/SCHWAND. Gleich sieben Judoka der Judu-Union Burgkirchen-Schwand sind ab sofort stolze Träger des DAN (schwarzer Gürtel). weiterlesen »

Bankautomaten-Raub gescheitert

Bankautomaten-Raub gescheitert

ASPACH. Bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht einen Bankautomaten in einem Einkaufsmarkt mit einem Seil aus der Verankung zu reißen. Der Versuch scheiterte allerdings, ... weiterlesen »


Wir trauern