Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 19.12.2017 05:45 Uhr

BRAUNAU. Wie lange müssen Patienten auf Operationen warten? Diese Frage stellte sich die SPÖ Oberösterreich und erhob Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Dabei konnte das St. Josef in Braunau in vielen Bereichen sogar Spitzenwerte erzielen.

Der SPÖ Landtagsclub griff die Kritik des Landesrechnungshofes am Wartelistenregime in Oberösterreich auf und erhob landesweite Daten über die Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Während sich für die SPÖ zeigt, dass sich die Situation vor allem in großen Häusern verschlechtert hat, schneidet das St. Josef Krankenhaus Braunau nicht nur deutlich besser ab als im Jahr davor, sondern kann in vielen Bereichen sogar den landesweiten Spitzenwert erzielen: Nur eine Woche warten Patienten auf eine Varizen-OP (im Vorjahr acht bis zwölf Wochen), vier Wochen ist auf eine Mandel-Operation zu warten und vier bis acht Wochen auf eine Operation an Knie oder Hüfte. Nur bei der CT-Untersuchung hat sich die Wartezeit von zwei Tagen im Vorjahr auf eine Woche verlängert.

Zahlreiche Verbesserungen

Diese erfreulichen Entwicklungen seien zurückzuführen auf intelligenteres Patientenmanagement, eine optimierte Ablauforganisation und bessere Servicierung, um den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen, erklärt Wolfgang Marschall, Sprecher des Krankenhaus St. Josef Braunau. Auch die Zahl der tagesklinischen Eingriffe sei gesteigert worden. Braunau habe mit rund 32 Prozent sogar einen der höchsten Anteile an Tagesklinikpatienten gemessen an den gesamtstationären Patienten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mutter und Tochter bei Unfall verletzt

Mutter und Tochter bei Unfall verletzt

NEUKIRCHEN. Bei einem Unfall im Ortschaftsgebiet Neukirchen an der Enknach wurden gestern eine Mutter und ihre neunjährige Tochter verletzt.  weiterlesen »

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

HELPFAU-UTTENDORF. Gestern kam es im Ortschaftsgebiet Reichsdorf zu einem Unfall mit drei Verletzten. weiterlesen »

Schwungvoll ins neue Jahr

Schwungvoll ins neue Jahr

BURGKIRCHEN. Das Polizeiorchester Bayern kommt für ein Benefizkonzert nach Burgkirchen. Das Motto für den Konzertabend in der Mehrzweckhalle lautet Schwungvoll tanzend ins neue Jahr. weiterlesen »

Wanderkino in Munderfing: Die Wunderübung

Wanderkino in Munderfing: "Die Wunderübung"

MUNDERFING. Im Seminarzentrum im Bräu Munderfing ist Die Wunderübung zu sehen. weiterlesen »

Fasching in der Region

Fasching in der Region

BRAUNAU. Im ganzen Bezirk treiben die Faschingsnarren ihr Unwesen. Wo etwas los ist, hat Tips zusammengefasst. Weitere Termine können per Mail an tips-braunau@tips.at bekannt gegeben werden weiterlesen »

Wortduell in Aspach

Wortduell in Aspach

ASPACH. Beim Kunst und Poesie-Slam im Daringer Kunstmuseum in Aspach wird das neue Jahr gleich literarisch schwungvoll. weiterlesen »

Mamma Mia Bavaria im Lokschuppen Simbach

"Mamma Mia Bavaria" im Lokschuppen Simbach

SIMBACH. Kabarettistin Luise Kinseher kommt mit ihrem neuen Programm Mamma Mia Bavaria in den Lokschuppen. Tips verlost 5x2 Karten. weiterlesen »

Darts: Gelungene Premiere

Darts: Gelungene Premiere

HÖHNHART. Das erste Darts-Turnier des ASCVÖ SC Höhnhart war ein Erfolg, eine Fortsetzung ist bereits beschlossen.  weiterlesen »


Wir trauern