Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 19.12.2017 05:45 Uhr

BRAUNAU. Wie lange müssen Patienten auf Operationen warten? Diese Frage stellte sich die SPÖ Oberösterreich und erhob Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Dabei konnte das St. Josef in Braunau in vielen Bereichen sogar Spitzenwerte erzielen.

Der SPÖ Landtagsclub griff die Kritik des Landesrechnungshofes am Wartelistenregime in Oberösterreich auf und erhob landesweite Daten über die Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Während sich für die SPÖ zeigt, dass sich die Situation vor allem in großen Häusern verschlechtert hat, schneidet das St. Josef Krankenhaus Braunau nicht nur deutlich besser ab als im Jahr davor, sondern kann in vielen Bereichen sogar den landesweiten Spitzenwert erzielen: Nur eine Woche warten Patienten auf eine Varizen-OP (im Vorjahr acht bis zwölf Wochen), vier Wochen ist auf eine Mandel-Operation zu warten und vier bis acht Wochen auf eine Operation an Knie oder Hüfte. Nur bei der CT-Untersuchung hat sich die Wartezeit von zwei Tagen im Vorjahr auf eine Woche verlängert.

Zahlreiche Verbesserungen

Diese erfreulichen Entwicklungen seien zurückzuführen auf intelligenteres Patientenmanagement, eine optimierte Ablauforganisation und bessere Servicierung, um den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen, erklärt Wolfgang Marschall, Sprecher des Krankenhaus St. Josef Braunau. Auch die Zahl der tagesklinischen Eingriffe sei gesteigert worden. Braunau habe mit rund 32 Prozent sogar einen der höchsten Anteile an Tagesklinikpatienten gemessen an den gesamtstationären Patienten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






18-Jähriger mit Auto überschlagen

18-Jähriger mit Auto überschlagen

PISCHELSDORF. Ein 18-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich. Zum Glück wurde der Fahranfänger nur leicht verletzt. weiterlesen »

150 Besucher bei Gedenkfeier zum 75. Todestag von Franz Jägerstätter

150 Besucher bei Gedenkfeier zum 75. Todestag von Franz Jägerstätter

ST. RADEGUND/TARSDORF. Der Todestag von Franz Jägerstätter jährte sich zum 75. Mal. In St. Radegund und Tarsdorf fanden verschiedene Feiern statt, um dem selig gesprochenen Braunauer zu ... weiterlesen »

Eines der ältesten Gebäude Braunaus erstrahlt in neuem Glanz - Insgesamt 29 Wohnungen errichtet

Eines der ältesten Gebäude Braunaus erstrahlt in neuem Glanz - Insgesamt 29 Wohnungen errichtet

Die Sanierung eines der ältesten Gebäude der Stadt Braunau, der ehemaligen Papiermühle, wurde jetzt mit der Erneuerung des Außenputzes abgeschlossen. Vorgabe des Denkmalamtes war, ... weiterlesen »

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch den Bezirk Braunau

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch den Bezirk Braunau

BRAUNAU/OÖ. Severin Mayr, Verkehrssprecher der Grünen Oberösterreich, reiste bei seiner Tour mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch quer durch den Bezirk Braunau und befragte Fahrgäste ... weiterlesen »

Jägerschaft im Bezirk Braunau wird für Frauen immer attraktiver

Jägerschaft im Bezirk Braunau wird für Frauen immer attraktiver

BRAUNAU/UTTENDORF. Immer mehr Frauen entscheiden sich dazu, die Jagdprüfung abzulegen. Die 23-jährige Sarah Reschreiter ist eine von 108 Jägerinnen im Bezirk und kennt die Gründe, weshalb ... weiterlesen »

Schloss Mattighofen verwandelt sich in eine Hochburg der Musikvielfalt

Schloss Mattighofen verwandelt sich in eine Hochburg der Musikvielfalt

MATTIGHOFEN. Am Wochenende steht das Schloss Mattighofen ganz im Zeichen der Musik. Beim New York City (NYC) Musikmarathon ist von Deutschrap über afrikanischen a cappella-Gesang bis hin zu Jazz ... weiterlesen »

Insolvenzen im Bezirk leicht gestiegen

Insolvenzen im Bezirk leicht gestiegen

BRAUNAU. Die Statistik von Creditreform zeigt einen leichten Anstieg der Unternehmenspleitem im Bezirk. Einen Rückgang gibt es im Bereich der Privatinsolvenzen. weiterlesen »

Raubüberfall im Palmpark geklärt: Täter in Haft

Raubüberfall im Palmpark geklärt: Täter in Haft

BRAUNAU. Der Raubüberfall im Braunauer Palmpark vom 26. Juni diesen Jahres, bei dem ein 40-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt worden war, konnte nun von der Polizei Braunau geklärt ... weiterlesen »


Wir trauern