Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 19.12.2017 05:45 Uhr

BRAUNAU. Wie lange müssen Patienten auf Operationen warten? Diese Frage stellte sich die SPÖ Oberösterreich und erhob Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Dabei konnte das St. Josef in Braunau in vielen Bereichen sogar Spitzenwerte erzielen.

Der SPÖ Landtagsclub griff die Kritik des Landesrechnungshofes am Wartelistenregime in Oberösterreich auf und erhob landesweite Daten über die Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Während sich für die SPÖ zeigt, dass sich die Situation vor allem in großen Häusern verschlechtert hat, schneidet das St. Josef Krankenhaus Braunau nicht nur deutlich besser ab als im Jahr davor, sondern kann in vielen Bereichen sogar den landesweiten Spitzenwert erzielen: Nur eine Woche warten Patienten auf eine Varizen-OP (im Vorjahr acht bis zwölf Wochen), vier Wochen ist auf eine Mandel-Operation zu warten und vier bis acht Wochen auf eine Operation an Knie oder Hüfte. Nur bei der CT-Untersuchung hat sich die Wartezeit von zwei Tagen im Vorjahr auf eine Woche verlängert.

Zahlreiche Verbesserungen

Diese erfreulichen Entwicklungen seien zurückzuführen auf intelligenteres Patientenmanagement, eine optimierte Ablauforganisation und bessere Servicierung, um den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen, erklärt Wolfgang Marschall, Sprecher des Krankenhaus St. Josef Braunau. Auch die Zahl der tagesklinischen Eingriffe sei gesteigert worden. Braunau habe mit rund 32 Prozent sogar einen der höchsten Anteile an Tagesklinikpatienten gemessen an den gesamtstationären Patienten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Update: 28-Jähriger schwamm bei Flucht durch den Inn

Update: 28-Jähriger schwamm bei Flucht durch den Inn

POLLING. Am Montagvormittag hat ein 28-Jähriger in Polling seine Mutter ermordet. Bei seiner anschließenden Flucht schwamm der Verdächtige durch den eiskalten Inn und kam bei einer ahnungslosen Familie ... weiterlesen »

Auf Schneefahrbahn ins Schleudern geraten

Auf Schneefahrbahn ins Schleudern geraten

GERETSBERG. Erneut sorgte Schnee auf der Fahrbahn für einen Unfall. Eine 22-jährige Autofahrerin geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. weiterlesen »

Höhnharter U-16-Faustballer sind Vize-Landesmeister

Höhnharter U-16-Faustballer sind Vize-Landesmeister

HÖHNHART. Vor kurzem sicherten sich die U-12-Faustballer aus Höhnhart den Vize-Landesmeistertitel. Nun legte die U-16 nach und sicherte sich ebenfalls die Silbermedaille. weiterlesen »

Stille-Nacht-Preis für Menschen, die sich für den Frieden  einsetzen

Stille-Nacht-Preis für Menschen, die sich für den Frieden einsetzen

BRAUNAU/HOCHBURG-ACH. Anlässlich 200 Jahre Stille Nacht schreibt die Franz Xaver Gruber Gemeinschaft gemeinsam mit der Stadt Burghausen einen Friedenspreis aus. Dieser ist mit 5000 Euro dotiert und soll ... weiterlesen »

Mordverdacht: 28-Jähriger soll seine Mutter erwürgt haben

Mordverdacht: 28-Jähriger soll seine Mutter erwürgt haben

POLLING. Am Montagvormittag soll ein 28-Jähriger in Polling seine Mutter erwürgt haben. Der Verdächtige sei nach der Tat geflüchtet und von der deutschen Polizei festgenommen worden. weiterlesen »

Gebürtiger Perwanger schneidet Obdachlosen kostenlos die Haare

Gebürtiger Perwanger schneidet Obdachlosen kostenlos die Haare

PERWANG/SALZBURG. Der gebürtige Perwanger David Schwarz schneidet hilfsbedürftigen Menschen kostenlos die Haare. Als Mitglied der Barber Angels Brotherhood wirkte er bei der ersten Österreich-Aktion ... weiterlesen »

Medaillenregen für St. Georgener Karatekas

Medaillenregen für St. Georgener Karatekas

Eggelsberg/St. Georgen. Über 70 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich maßen ihr Können am Faschingssonntag bei der oberösterreichischen SKIAF Meisterschaft in Eggelsberg. Für den Veranstalter, dem Shotokan ... weiterlesen »

Unfall auf schneeglatter B147: PKW überschlug sich und landete in Feld

Unfall auf schneeglatter B147: PKW überschlug sich und landete in Feld

BEZIRK BRAUNAU. Eine starke Linkskurve und schneeglatte Fahrbahn wurden einer 19-jährigen PKW-Lenkerin aus Braunau  am 18. Februar gegen 6.15 Uhr auf der B147 zum Verhängnis: Sie geriet ins Schleudern, ... weiterlesen »


Wir trauern