Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Wartezeiten in Krankenhäusern – Braunauer St. Josef schneidet gut ab

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 19.12.2017 05:45 Uhr

BRAUNAU. Wie lange müssen Patienten auf Operationen warten? Diese Frage stellte sich die SPÖ Oberösterreich und erhob Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Dabei konnte das St. Josef in Braunau in vielen Bereichen sogar Spitzenwerte erzielen.

Der SPÖ Landtagsclub griff die Kritik des Landesrechnungshofes am Wartelistenregime in Oberösterreich auf und erhob landesweite Daten über die Wartezeiten in den oberösterreichischen Krankenhäusern. Während sich für die SPÖ zeigt, dass sich die Situation vor allem in großen Häusern verschlechtert hat, schneidet das St. Josef Krankenhaus Braunau nicht nur deutlich besser ab als im Jahr davor, sondern kann in vielen Bereichen sogar den landesweiten Spitzenwert erzielen: Nur eine Woche warten Patienten auf eine Varizen-OP (im Vorjahr acht bis zwölf Wochen), vier Wochen ist auf eine Mandel-Operation zu warten und vier bis acht Wochen auf eine Operation an Knie oder Hüfte. Nur bei der CT-Untersuchung hat sich die Wartezeit von zwei Tagen im Vorjahr auf eine Woche verlängert.

Zahlreiche Verbesserungen

Diese erfreulichen Entwicklungen seien zurückzuführen auf intelligenteres Patientenmanagement, eine optimierte Ablauforganisation und bessere Servicierung, um den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen, erklärt Wolfgang Marschall, Sprecher des Krankenhaus St. Josef Braunau. Auch die Zahl der tagesklinischen Eingriffe sei gesteigert worden. Braunau habe mit rund 32 Prozent sogar einen der höchsten Anteile an Tagesklinikpatienten gemessen an den gesamtstationären Patienten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Katharina Furtner zeigt bei den Staatsmeisterschaften auf

Katharina Furtner zeigt bei den Staatsmeisterschaften auf

Ein wunderschönes Wochenende geht mit der Staatsmeisterschaft im Voltigieren am niederösterreichischen Reuhof für den Voltigierverein Braunau-Weng zu Ende und mit dem auch eine erfolgreiche ... weiterlesen »

Fahrräder um 35.000 Euro gestohlen

Fahrräder um 35.000 Euro gestohlen

MATTIGHOFEN. Unbekannte stahlen aus einen Lager Fahrräder im Wert von rund 35.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. weiterlesen »

Nacht des Weines

Nacht des Weines

BRAUNAU. Die 6. Lange Nacht des Weines in Braunau wartet wieder mit einem abwechslungsreichem Programm auf.  weiterlesen »

Diskussion über ideales Jugendzentrum

Diskussion über ideales Jugendzentrum

MATTIGHOFEN. Die Leitung des ÖGJ-Jugendzentrums Mattighofen lud Schüler und Bürgermeister zur Diskussion über ihr ideales Jugendzentrum ein. weiterlesen »

90 Jahre österreichische Vialit: Asphalthersteller feiert Jubiläum

90 Jahre österreichische Vialit: Asphalthersteller feiert Jubiläum

BRAUNAU. Asphalt und Vialit – diese beiden Begriffe gehören untrennbar zusammen. Das Unternehmen mit Firmensitz in Braunau feiert sein 90-jähriges Bestehen. weiterlesen »

Plattenclub Aschau ist Bezirksmeister 2018

Plattenclub Aschau ist Bezirksmeister 2018

Sportlich erfolgreichstes Jahr der 49-jährigen Vereinsgeschichte weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in Braunau: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in Braunau: Abenteuer auf der großen Leinwand

BRAUNAU. Die Alp-Con CinemaTour kommt wieder nach Braunau. Auf der Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke sind zu sehen: Bike, ... weiterlesen »

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

BRAUNAU. Der Maschinenring sorgt nicht nur im Winter für geräumte Straßen, Wege und Parkplätze bei Schnee und Eis. Die Profis empfehlen, rechtzeitig vor Wintereinbruch auch Bäume ... weiterlesen »


Wir trauern