Die Gelben Engel aus Braunau waren 3600 Mal im Einsatz

Die Gelben Engel aus Braunau waren 3600 Mal im Einsatz

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 03.01.2018 13:24 Uhr

BRAUNAU. Das Team des ÖAMTC-Stützpunkts Braunau blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Alleine die Pannenhelfer waren mehr als 3600 Mal im Einsatz.

Die Gelben Engel des ÖAMTC Braunau erlebten 2017 vor allem ein einsatzreiches Jahr. Insgesamt 3600 Einsätze, darunter 2800 Pannenhilfen und gut 800 Abschleppungen, leistete das Team. Am Stützpunkt selbst wurden 5300 kleinere und größere Pannen behoben. Dazu kamen tausende technische Dienstleistungen wie Pickerl- oder Kaufüberprüfung. „Schwache, leere oder defekte Batterien waren auch 2017 der häufigste Pannengrund. Auf Platz zwei in der Pannen-Hitliste rangieren Probleme mit Motor und Motor-Management. Sehr viele Einsätze gab es auch wegen Problemen mit dem Starter, Reifenschäden sowie vergessenen, verlorenen oder eingesperrten Schlüsseln“, erklärt Joachim Kweton, Leiter des ÖAMTC-Stützpunkts Braunau. 2017 gehörte wegen des kalten Jänners und des starken Urlauberverkehrs im Sommer generell zu den einsatzstärksten Jahren in der Geschichte des Clubs. Derzeit sind beim ÖAMTC Braunau insgesamt 13 Mitarbeiter im Pannendienst sowie Prüf- und Beratungsbereich beschäftigt, darunter zwei Lehrlinge.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Aktion: Jugendliche organisierten Oktoberfest für Senioren

Aktion: Jugendliche organisierten Oktoberfest für Senioren

BRAUNAU. Beim Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 engagierten sich in ganz Österreich Jugendliche drei Tage lang für ... weiterlesen »

Moped-Fahrer prallte gegen Baum

Moped-Fahrer prallte gegen Baum

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 15-jähriger Moped-Fahrer prallte gegen einen Baum. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im Anschluss ins Krankenhaus Braunau gebracht. weiterlesen »

Zwei Drogendealer geschnappt

Zwei Drogendealer geschnappt

BRAUNAU. Polizisten der Polizeiinspektion Braunau forschten im Zuge von Ermittlungen zwei Suchtgiftdealer im Stadtgebiet aus. Einen 32-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Braunau nahmen die ... weiterlesen »

Neuer Betreiber

Neuer Betreiber

TREUBACH. Der Fleischveredelungsbetrieb Dachs hat den Betrieb der eigenen Kläranlage an einen externen Dienstleister übergeben.  weiterlesen »

Bilderausstellung

Bilderausstellung

ASPACH. Der Künstler Mircea-Ioan Muresano stellt in Aspach seine Bilder und Kunstobjekte aus. weiterlesen »

Cybermobbing und Online-Sucht – ein Mattighofner Polizist klärt auf

Cybermobbing und Online-Sucht – ein Mattighofner Polizist klärt auf

MATTIGHOFEN. Mit dem neuen Schuljahr startete die Polizei bundesweit das neue Präventionsprogramm Under 18 für Jugendliche ab 13 Jahren. Der Präventionsbeamte Klaus Erkner aus Mattighofen ... weiterlesen »

18. Lehrlingsmesse lockte an zwei Tagen rund 1.500 Jugendliche an

18. Lehrlingsmesse lockte an zwei Tagen rund 1.500 Jugendliche an

BRAUNAU. Am Freitag und Samstag veranstaltete die Wirtschaftskammer Braunau die 18. Lehrlingsmesse. Sie stand unter dem Motto. Lebe dein Talent.  weiterlesen »

Zwei neue Sportkonsulenten im Bezirk

Zwei neue Sportkonsulenten im Bezirk

AUERBACH/LOCHEN. Josef Schwarz und Johann Anglberger wurden zu Sport-Konsulenten ernannt. weiterlesen »


Wir trauern