Gymnasium erneut für Europa-Projekt ausgezeichnet
19

Gymnasium erneut für Europa-Projekt ausgezeichnet

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 11.10.2018 10:11 Uhr

BRAUNAU. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr mit dem Projekt „Bringing Generations Together“ wurde das Gymnasium Braunau heuer mit „We are Europe“ für ein weiteres europäisches Projekt ausgezeichnet.

Das Projekt „We are Europe“ von Schülern des Gymnasiums Braunau holte beim eTwinning-Preis Österreich den zweiten Platz. Das Programm ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die Schulen aus Europa über das Internet miteinander vernetzt. Im Zuge der Projektarbeit bastelten die Schüler der vorjährigen 4A-Klasse ein Maskottchen, das in alle Länder reiste, um den dortigen Schülern vier Fragen über Europa zu stellen. Daraus entstanden ein Film und ein E-Book.Das Projekt wurde bereits in anderen Ländern ausgezeichnet. Am 26. September fand die österreichische Preisverleihung in Kombination mit einer Feier zum Europäischen Tag der Sprachen im Haus der Europäischen Union in Wien statt. Als Preis dürfen sich die Schüler nun über eine Reise nach Linz samt Besuch des Ars Electronica Centers sowie einen Safer-Internet-Workshop an ihrer Schule freuen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landjugend Aspach feiert Top Secret Maskenball

Landjugend Aspach feiert Top Secret Maskenball

Zum dritten Mal sorgen The Grandmas wieder für Top Stimmung weiterlesen »

Pflegerin auf Diebestour

Pflegerin auf Diebestour

SCHALCHEN. Eine rumänische Pflegerin soll ihre Gastfamilie bestohlen haben. Erhärtet hat sich der Verdacht, als das verloren geglaubte Handy des Sohnes in Rumänien geortet werden konnte. ... weiterlesen »

Tödliches Überholmanöver

Tödliches Überholmanöver

PALTING. Ein Überholmanöver auf der Mattseer Landesstraße endete für zwei syrische Asylwerber tödlich. weiterlesen »

Bezirkshauptmann auf Sammeltour mit dem Roten Kreuz

Bezirkshauptmann auf Sammeltour mit dem Roten Kreuz

MATTIGHOFEN. Dass auch ein Bezirkshauptmann anzupacken weiß, bewies Georg Wojak bei einer Sammeltour für den Rotkreuz-Markt Mattighofen. weiterlesen »

Guter Saisonstart

Guter Saisonstart

HÖHNHART. Dem ASVÖ SC ist ein erfolgreiche Start in die alpine Skisaison gelungen.  weiterlesen »

„Wir brauchen für Pädagogen eine eigene Ausbildungsstätte im Bezirk“

„Wir brauchen für Pädagogen eine eigene Ausbildungsstätte im Bezirk“

BRAUNAU. Nach den Bürgermeistern einiger Gemeinden aus dem Bezirk sendet nun auch die Gewerkschaft younion eine Warnung bezüglich der Zahl an Kindergartenpädagogen aus. Um dem Mangel entgegenzuwirken, ... weiterlesen »

Tiefnig übernimmt von Weilbuchner, Holzner wird Bundesrätin

Tiefnig übernimmt von Weilbuchner, Holzner wird Bundesrätin

BRAUNAU. Nach dem Rücktritt des Landtagsabgeordneten Gerald Weilbuchner hat der Landesparteivorstand der OÖVP heute einstimmig eine personelle Veränderung beschlossen: Der bisherige Bundesrat ... weiterlesen »

HLW: Neue Direktorin und neue Imagekampagne

HLW: Neue Direktorin und neue Imagekampagne

BRAUNAU. Mit einer neuen Direktorin und einer Werbekampagne will sich die HLW Braunau künftig neu positionieren. Sie will weg vom Image der Knödel-HAK hin zu einer offenen Schule mit vielfältigem ... weiterlesen »


Wir trauern