Land fixiert Elektrifizierung der Mattigtalbahn bis Friedburg
 

Land fixiert Elektrifizierung der Mattigtalbahn bis Friedburg

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 06.02.2019 07:37 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Das Infrastrukturressort des Landes Oberösterreich rund um Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) gab nun seinen Finanzierungsbeitrag für die Elektrifizierung der Mattigtalbahn bis Friedburg frei. Für den Landtagsabgeordneten Erich Rippl (SPÖ) ist das nur ein erster Schritt.

Insgesamt 70,3 Millionen Euro wollen die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich in Baumaßnahmen an der Bahnstrecke zwischen Neumarkt-Köstendorf und Friedburg investieren. Für das 10,1 Millionen Euro Maßnahmenpaket auf oberösterreichischer Seite werden Zuschüsse in Höhe von 2,2 Millionen Euro von Seiten des Landes Oberösterreich geleistet, wie Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) berichtet. Darin enthalten seien sowohl die Planung und Realisierung der Elektrifizierung der Bahnstrecke Steindorf-Friedburg mit der Errichtung einer Eisenbahnkreuzung auf der Landesstraße 1044 als auch die Attraktivierung der Bahnstation Friedburg. „Die voraussichtliche Inbetriebnahme der Eisenbahnkreuzung ist für Ende des Jahres 2020 und die Elektrifizierung für Dezember 2021 vorgesehen“, erklärt Steinkellner.

Gesamter Ausbau gefordert

Die beschlossenen Baumaßnahmen sind für den Landtagsabgeordneten und Bürgermeister von Lengau-Friedburg Erich Rippl (SPÖ) zwar erfreulich, aber nur ein erster Schritt: „Für eine echte Attraktivierung muss es so rasch wie möglich zur Elektrifizierung der gesamten Strecke bis Braunau, zur Neugestaltung aller Bahnhöfe und Haltestellen und zur besseren Absicherung der Bahnübergänge kommen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Literatur Live

Literatur Live

BURGHAUSEN. Vom 23. April bis zum 6. Mai findet in Burghausen die 15. Auflage von Literatur Live statt. weiterlesen »

Pflanzenmarkt im Klostergarten Maria Schmolln

Pflanzenmarkt im Klostergarten Maria Schmolln

Am Sonntag, 5. Mai 2019 von 9 - 17 Uhr wird beim Pflanzenmarkt für HobbygärtnerInnen der Klostergarten in Maria Schmolln zum Marktplatz, auf dem Gartenfreunde eine reiche Auswahl an Kräuter- ... weiterlesen »

Drunter und drüber

Drunter und drüber

ST. PETER. Die Theatergruppe St. Peter präsentiert im April und Mai ihr neues Stück drunter & drüber & mittendrin. weiterlesen »

Ostertanz mit B2B

Ostertanz mit B2B

HELPFAU-UTTENDORF. Für den richtigen Sound an Ostern sorgt in Uttendorf die Band Back to the Beat (B2B). weiterlesen »

Integrations-Landesrat besuchte Hammerer Aluminium

Integrations-Landesrat besuchte Hammerer Aluminium

BRAUNAU-RANSHOFEN. Landesrat Rudo Anschober besuchte das Ranshofner Unternehmen Hammerer Aluminium Industries, das als Vorzeigebetrieb in Sachen Integration gilt. weiterlesen »

Autonomes Parken

Autonomes Parken

EGGELSBERG. Der Automatisierungsspezialist B&R aus Eggelsberg hat bei der Veranstaltung Smart Green Island Makeathon 2019 Studenten der Hochschulen Kempten, Wels, München und Brünn unterstützt. ... weiterlesen »

Schnupperangebot an der HAK

Schnupperangebot an der HAK

BRAUNAU. An der Braunauer Handelsakademie wird es am 6. Mai einen Informationsabend geben. weiterlesen »

Frau für Frau: für die Anliegen der Frauen in Oberösterreich

Frau für Frau: für die Anliegen der Frauen in Oberösterreich

BRAUNAU. Der Verein Frau für Frau in Braunau erhielt aus dem Frauenreferat eine Förderung über 41.000 Euro. Die Organisation engagiert sich für die Anliegen der Frauen in Oberösterreich. ... weiterlesen »


Wir trauern