Neue Herzuntersuchung im Krankenhaus St. Josef

Neue Herzuntersuchung im Krankenhaus St. Josef

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 07.02.2019 06:49 Uhr

BRAUNAU. Ein modernstes Kardio-MRT lässt die Ärzte des Braunauer Krankenhauses St. Josef nun tief in die Herzen der Patienten blicken.

Die Kardiologie des Krankenhauses St. Josef Braunau wurde um eine Kardio-Magnetresonanztomographie – kurz Kardio-MRT – erweitert. Es handelt sich dabei um ein modernes bildgebendes Verfahren zur Darstellung der Anatomie des Herzens und der Herzfunktionen. Die etwa 60-minütige Untersuchung ist absolut schonend, röntgenstrahlenfrei und praktisch risikolos. Modernste Computertechnik produziert Live-Aufnahmen des schlagenden Herzens. Dieses realitätsnahe und äußerst präzise „Herzvideo“ zeigt die Pumpleistung des Herzens, die Wandbeweglichkeit der Herzkammern und die Herzklappenfunktion.

Rasches Erkennen von Herzkrankheiten

Der Anwendungsbereich ist sehr breit. Vor allem bei Verdacht auf unterschiedliche Erkrankungen wie Herzmuskelentzündung, chronische Herzmuskelerkrankung, koronare Herzkrankheit, Erkrankungen des Herzbeutels, Tumore oder Blutgerinnsel, angeborene Herzfehler und Aortenerkrankungen ist eine Anwendung sinnvoll.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

Über 800 Jäger trafen sich beim Bezirksjägertag in Aspach

ASPACH. Am vergangenen Samstag ging in Aspach der Bezirksjägertag über die Bühne. Es ist traditionell der besucherstärkste seiner Art in ganz Oberösterreich. Gewählt wurde ... weiterlesen »

Award für Schalchner Designerin

Award für Schalchner Designerin

SCHALCHEN. Die Grafikdesignerin Magdalena Huber erhielt für ihren Pikpäk erneut eine Auszeichnung. weiterlesen »

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

Teile der Braunauer Stadtmauer abgebrochen

BRAUNAU. Am vergangenen Sonntag brach ein Stück der historischen Stadtmauer heraus. Der dort befindliche Gehweg ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. weiterlesen »

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

OÖVP: Brandstötter neuer Obmann in Polling

POLLING. Martin Brandstötter wurde beim Ortsparteitag der OÖVP Polling zum neuen Ortsparteiobmann gewählt.  weiterlesen »

Neue Gugg Eigenproduktion The smell of the kill

Neue Gugg Eigenproduktion "The smell of the kill"

BRAUNAU. Das Gugg zeigt vom 21. Februar bis 1. März die schwarze Komödie Kaltgestellt – The Smell of the Kill. weiterlesen »

Kino in Munderfing: Love is all you need

Kino in Munderfing: "Love is all you need"

MUNDERFING. Das Bildungszentrum Munderfing zeigt am Sonntag, 17. Februar, den Kinofilm Love ist all you need. weiterlesen »

Sieben neue DAN-Träger

Sieben neue DAN-Träger

BURGKICHEN/SCHWAND. Gleich sieben Judoka der Judu-Union Burgkirchen-Schwand sind ab sofort stolze Träger des DAN (schwarzer Gürtel). weiterlesen »

Bankautomaten-Raub gescheitert

Bankautomaten-Raub gescheitert

ASPACH. Bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht einen Bankautomaten in einem Einkaufsmarkt mit einem Seil aus der Verankung zu reißen. Der Versuch scheiterte allerdings, ... weiterlesen »


Wir trauern