Beachvolleyballerin Freiberger siegt in Genf

Beachvolleyballerin Freiberger siegt in Genf

Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 21.05.2019 09:42 Uhr

BRAUNAU. Die gebürtige Braunauerin Eva Freiberger triumphierte mit ihrer Partnerin Valerie Teufl beim Beachvolleyball-Event in Genf.

Dank einer Wildcard des Veranstalters durften die Beach-Union Oberösterreich Girls, Eva Freiberger aus Braunau und ihr Partnerin Valerie Teufl aus Aurach am Hongar, beim Schweizer Coop-Beachtour Stopp in Genf überhaupt erst an den Start gehen. Direkt am Genfer See konnten sich die beiden Oberösterreichischen Beachgirls in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale schließlich den Sieg sichern.

Am Freitag starteten Freiberger und Teufl gegen Graessli/Schafflützel, zwei ehemalige Nationalteamspielerinnen des Schweizer Hallenvolleyballteams, in den Bewerb. Dem Beachteam „Eval“ gelang eine sehr konzentrierte und beinahe fehlerlose Partie, die sie überraschend deutlich 2:0 für sich entschieden. Abends, um den Einzug ins Halbfinale, warteten die altbekannten Trainingspartner Huber/Hübscher. Schwaches Service und ein paar Fehler zu viel im eigenen Spiel entschieden das Spiel 0:2 für die Schweizerinnen.

Am Samstag konnten die Beach-Union Oberösterreich Girls ihre zweite Chance um den Einzug ins Halbfinale allerdings eindrucksvoll und sehr deutlich 2:0 gewinnen.

Im Halbfinfale gegen Nummer Eins des Turniers

Im Halbfinale am Sonntag stand Eva und Valerie dann die Nummer eins des Turniers Eiholzer/Licka gegenüber. Souveränes Sideout und starkes Service waren erneut das Rezept zum Sieg und den Einzug ins große Finale.

Extrem enges Finale

Im Spiel um Gold ging es erneut gegen die Erstrundengegner Graessli/Schafflützel. Der erste Satz ging ans Heimteam, Satz Zwei an die Österreicherinnen. Der entscheidende dritte Satz war dann nichts für schwache Nerven. Die Beachgirls aus Oberösterreich gingen früh in Führung, doch ab dem Stand von 13:13 war es ein enges Spiel. Beide Teams erspielen sich Matchbälle, die Führung wechselt ständig, die Ballwechsel werden länger und spektakulärer, bis die Nerven auf Österreichischer Seite stärker waren und Team „Eval“ den vierten Matchball endlich verwerten konnte. „Nach Silber in Graz, Gold im zweiten Turnier der noch jungen Saison ist eine unglaubliche Bilanz. Wir sind megastolz und freuen uns auf den nächsten Stopp in Locarno, wo wir in drei Wochen wieder in der Schweiz spielen dürfen.“, meint die glückliche Siegerin Eva Freiberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






GOLD bei den Landesmeisterschaften für Ranshofen im Gewichteben

GOLD bei den Landesmeisterschaften für Ranshofen im Gewichteben

Dürnberger Patrick wird Tagesbester vor Reisecker Florian und Olympia-Teilnehmer Martirosjan Sargis weiterlesen »

Tödlicher Mopedunfall in Altheim: 15-Jähriger nach Anprall gegen Gartenzaun verstorben

Tödlicher Mopedunfall in Altheim: 15-Jähriger nach Anprall gegen Gartenzaun verstorben

ALTHEIM. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Braunau prallte am 14. Juni gegen 22.10 Uhr mit seinem Moped gegen einen Gartenzaun und wurde dabei so schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus verstarb. ... weiterlesen »

300 Jungmusiker musizieren am Musikfest in Burgkirchen

300 Jungmusiker musizieren am Musikfest in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Unter dem Motto Unsere Jugend musiziert bekommen rund 300 junge Musiker aus zehn Kapellen des Bezirks im Rahmen des Musikfests in Burgkirchen am Samstag, 15. Juni, die Möglichkeit, sich ... weiterlesen »

Turnverein mit mehreren Bewerben

Turnverein mit mehreren Bewerben

ALTHEIM. Bei den Altheimer Turner standen und stehen gleich mehrere Wettbewerbe auf dem Programm. weiterlesen »

Tag des Sports 2019

Tag des Sports 2019

BRAUNAU. Unter dem neuen Titel Tag des Sports geht das Braunauer Sportfest am Sonntag, 16. Juni, in seine dritte Runde. weiterlesen »

Frau ohne Führerschein verlor Kontrolle über ihr Auto

Frau ohne Führerschein verlor Kontrolle über ihr Auto

ASPACH. In Wildenau verlor eine 27-Jährige die Kontrolle über ihr Auto und landete beinahe im Bach. Wie sich herausstellte, war sie ohne gültigen Führerschein unterwegs. Einen Alkomattest ... weiterlesen »

Zwei Tage Kunst im Stadl

Zwei Tage Kunst im Stadl

MOOSDORF. In Hackenbuch steht an diesem Wochenende Kunst im Stadl auf dem Programm. weiterlesen »

Neues Vorstandsmitglied bei der AMAG

Neues Vorstandsmitglied bei der AMAG

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die AMAG hat mit Victor Breguncci ab sofort ein neues Vorstandsmitglied. weiterlesen »


Wir trauern