Solide Entwicklung in schwierigem Umfeld: AMAG zieht Halbjahresbilanz

Gerald Ecker, Leserartikel, 07.08.2012
BRAUNAU-RANSHOFEN. „Die operative Entwicklung der AMAG-Gruppe war im ersten Halbjahr 2012 in Anbetracht des wirtschaftlichen Umfeldes sehr zufriedenstellend“, sieht das Unternehmen sein Geschäftsmodell einmal mehr bestätigt. Der Umsatz im Halbjahr liegt auf dem Niveau des Vorjahres (rund 430 Millionen Euro). Das Betriebsergebnis EBIT liegt mit 47 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert von fast 60 Millionen. Das Segment Walzen erreichte zwar ein neues Rekordergebnis. Vorstandsvorsitzender Gerhard Falch: „Im ersten Halbjahr 2012 ist die Nachfrage nach Walzprodukten aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie, aber auch aus dem Handelssegment weiter gestiegen.“ Das Segment Metall hingegen konnte nur ein geringeres Ergebnis als 2011 zum Gesamtergebnis beitragen, Gründe hierfür sind der gesunkene Aluminiumpreis und hohe Rohstoffkosten. Trotz des niedrigen Aluminiumpreises rechnet die AMAG für das zweite Halbjahr 2012 weiterhin mit einer zufriedenstellenden Geschäftsentwicklung: „Auf Basis der guten Auftragslage der Segmente Gießen und Walzen gehen wir von einer weiterhin hohen Auslastung der Produktionsanlagen am Standort Ranshofen aus. Auch das Ergebnis wird auf dieser Grundlage weiterhin auf hohem Niveau liegen.“Zum 220 Millionen Euro schweren Werkausbau: Nach dem Spatenstich im April laufe die Umsetzung der Großinvestition „AMAG 2014“ nach Plan. Gerhard Falch: „Aktuelle Marktprognosen bestätigen mittelfristig das weitere Wachstum der Aluminiumindus-trie. Mit dem Werkausbau in Ranshofen sind wir bestens für die Zukunft gerüstet.“ 
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hausfassade in Mattighofen mit Paintball-Munition beschossen

Hausfassade in Mattighofen mit Paintball-Munition beschossen

BEZIRK BRAUNAU. In der Zeit zwischen 23 und 23.30 Uhr am 22. September beschossen Unbekannte die neu renovierte Fassade eines Wohnhauses in Mattighofen mit Paintball-Munition. weiterlesen »

Fahrerflucht: 14-Jährige auf Zebrastreifen von Auto niedergestoßen - Zeugen gesucht

Fahrerflucht: 14-Jährige auf Zebrastreifen von Auto niedergestoßen - Zeugen gesucht

BRAUNAU. Bereits am 20. September gegen 18.40 Uhr war eine 14-jährige Schülerin auf der Simbacher Landesstraße auf einem Zebrastreifen von einem PKW erfasst und zu Boden geschleudert worden - der Lenker ... weiterlesen »

Benefizflohmarkt für die Kinderkrebshilfe

Benefizflohmarkt für die Kinderkrebshilfe

MOOSDORF. Alleine im letzten Jahr konnten über 33.000 Euro für die Kinderkrebshilfe beim Benefizflohmarkt in Moosdorf eingenommen werden. Heuer findet dieser am Sonntag, 24. September, ab 9 Uhr beim ... weiterlesen »

Tag des Denkmals in Braunau und Ranshofen

Tag des Denkmals in Braunau und Ranshofen

BRAUNAU-RANSHOFEN. Alljährlich lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals. Heuer öffnen im Bezirk Braunau die Stadtpfarrkirche St. Stephan und die Pfarrkirche Ranshofen ihre Tore ... weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK BRAUNAU/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der neuen Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Braunau bequem und sicher nach ... weiterlesen »

Moosbach veranstaltet 27. Ortsbildmesse

Moosbach veranstaltet 27. Ortsbildmesse

Die Gemeinde Moosbach wurde zum 27. Austragungsort der Ortsbildmesse gewählt. Neben bereits abgeschlossenen Projekten wird die Gemeinde das Großprojekt zur Renovierung des Hofmarkkellers präsentieren. ... weiterlesen »

Rucksack voller Drogen im Zug liegen gelassen

Rucksack voller Drogen im Zug liegen gelassen

BEZIRK BRAUNAU. Ein 17-jähriger Drogenkurier aus dem Bezirk Braunau flog auf, weil er während einer Rauchpause seinen Rucksack im Zug nach Freistadt liegen gelassen hat und dieser ohne ihn weiterfuhr. ... weiterlesen »

HTLer begleiten Kinder bei den ersten Informatikschritten

HTLer begleiten Kinder bei den ersten Informatikschritten

BRAUNAU. Die HTL Braunau bietet für technikinteressierte Kinder der achten Schulstufe an drei Samstagen im Oktober den Kurs Programmieren für Kids. In kleinen Gruppen erfahren sie dabei, was in Software ... weiterlesen »


Wir trauern