Vom Start up zum erfolgreichen Unternehmen

Vom Start up zum erfolgreichen Unternehmen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 12.12.2017 05:37 Uhr

BRAUNAU. Was brauche ich für ein Start up? Und wie gehe ich ein solches Unternehmen am besten an? Diese Fragen stellten sich die Schüler einer dritten Klasse der HAK Braunau und luden zum „Business-Talk“ in die Wirtschaftskammer

Vor allem Schüler und Lehrlinge versammelten sich vergangene Woche in der Wirtschaftskammer zum Thema „Jugend und Start up – Tipps zur Unternehmensgründung“. Ziel des HAK-Projekts war es, junge Menschen zu ermutigen, sich mit dem Gedanken der Unternehmensgründung auseinanderzusetzen.

Film gedreht

Die Schüler einer dritten Klasse der HAK Braunau drehten dazu einen Studiofilm, in dem sie Unternehmer aus der Region und Experten wie Wirtschaftsminister Harald Mahrer oder Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl zum Thema Start ups interviewten. Einen guten Businessplan, eine gute Geschäftsidee, Eigenständigkeit und vor allem Ausdauer und Leistungsbereitschaft brauche es zur Unternehmensgründung, waren sich die Befragten einig. Vor allem im Bereich der Digitalisierung gäbe es noch großes Potential, ist sich Mahrer sicher.

Berichte aus der Praxis

In ihrem an den Film anschließenden Referat betonte die Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Doris Hummer, wie wichtig es sei, nach einem Rückschlag wieder aufzustehen und weiter zu machen. Auch die beiden Jungunternehmer Patrizia Faschang aus Altheim und Florian Zagler aus Braunau erzählten von ihren Wegen in die Selbstständigkeit und erklärten, worauf es ankommt.

Den Abschluss machte die Preisübergabe des KarrieLehre.at-Gewinnspiels der Wirtschaftskammer Braunau.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Gugg Eigenproduktion The smell of the kill

Neue Gugg Eigenproduktion "The smell of the kill"

BRAUNAU. Das Gugg zeigt vom 21. Februar bis 1. März die schwarze Komödie Kaltgestellt – The Smell of the Kill. weiterlesen »

Kino in Munderfing: Love is all you need

Kino in Munderfing: "Love is all you need"

MUNDERFING. Das Bildungszentrum Munderfing zeigt am Sonntag, 17. Februar, den Kinofilm Love ist all you need. weiterlesen »

Sieben neue DAN-Träger

Sieben neue DAN-Träger

BURGKICHEN/SCHWAND. Gleich sieben Judoka der Judu-Union Burgkirchen-Schwand sind ab sofort stolze Träger des DAN (schwarzer Gürtel). weiterlesen »

Bankautomaten-Raub gescheitert

Bankautomaten-Raub gescheitert

ASPACH. Bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht einen Bankautomaten in einem Einkaufsmarkt mit einem Seil aus der Verankung zu reißen. Der Versuch scheiterte allerdings, ... weiterlesen »

HTL: Infonachmittag mit vielen Projekten

HTL: Infonachmittag mit vielen Projekten

BRAUNAU. am Freitag, 15. Februar bietet die HTL Braunau einen Informationsnachmittag an.  weiterlesen »

Kabarett „Die Miststücke“

Kabarett „Die Miststücke“

BRAUNAu-RANSHOFEN. Mit ihrem Kabarettprogramm Die Miststücke kommen sechs Bäuerinnen aus Ober- und Niederösterreich ins Schloss Ranshofen. weiterlesen »

Große Liebe beim Roten Kreuz gefunden

Große Liebe beim Roten Kreuz gefunden

BRAUNAU. Mehr als 22.000 Menschen finden in ihrem freiwilligen Engagement für das Oberösterreichische Rote Kreuz einen wertvollen Beitrag für das soziale Zusammenleben. Manche von ihnen ... weiterlesen »

AMAG: Plattierstation setzt Wachstumsstrategie weiter fort

AMAG: Plattierstation setzt Wachstumsstrategie weiter fort

Braunau-Ranshofen. Mit einer neuen, hochmodernen Plattierstation für Aluminium setzt die AMAG ihr Wachstum fort. Die vier Millionen Euro teure Investition ging am 11. Februar offiziell in Betrieb ... weiterlesen »


Wir trauern