Zahl der Nächtigungen in Braunau deutlich gestiegen

Zahl der Nächtigungen in Braunau deutlich gestiegen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 30.01.2018 10:32 Uhr

BRAUNAU. Fast 42.500 Nächtigungen verzeichnet Tourismus Braunau im vergangenen Jahr. Das ist im Vergleich zu den Vorjahren eine deutliche Steigerung und kommt an das Rekordjahr 2014 heran

Der Braunauer Tourismusverband freut sich über eine positive Nächtigungsbilanz. In allen Kategorien, vom Hotel bis zum Privatzimmer, konnten im vergangenen Jahr deutliche Steigerungen bei den Übernachtungen verbucht werden. Fast 42.500 Nächtigungen stellen das beste Ergebnis seit dem Rekordjahr 2014 dar. Braunau liegt damit knapp 8,5 Prozent über dem oberösterreichischen Tourismusjahrdurchschnitt. Der Großteil der Gäste, die in Braunau übernachten, stammt aus Österreich, insbesondere Oberösterreich, gefolgt von Wien. Gleich dahinter reihen sich Besucher aus Deutschland.

Viele Neuerungen

Insbesondere die Neueröffnung der Schlosstaverne vergangenes Jahr, das Vier-Sterne-Rating vom Gasthaus Schüdlbauers, die schrittweise Renovierung des Hotel Gann und die bevorstehende Eröffnung des Sovea Hotels in der ehemaligen Jugendherberge lassen Tourismus Braunau auf viele weitere gute Saisonen hoffen. Einziger Wermutstropfen sei die Schließung des Hotel Post gewesen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Markus Schwarz ist neuer Höhnharter Vereinsmeister

Markus Schwarz ist neuer Höhnharter Vereinsmeister

HÖHNHART. Am Wochenende machten sich die Höhnharter auf zur Orts- und Vereinsmeisterschaft in Flachau Winkl. Die 46 Teilnehmer lieferten sich spannende Rennen im Riesentorlauf und Markus Schwarz holte ... weiterlesen »

St. Radegunder gestalten Zukunft gemeinsam

St. Radegunder gestalten Zukunft gemeinsam

ST. RADEGUND. Um als Wohngemeinde noch attraktiver zu werden und die Wirtschaft im Ort anzukurbeln, startete die Gemeinde St. Radegund ein Bürgerbeteiligungsprojekt. Gemeinsam sollen Ideen gesammelt und ... weiterlesen »

Glücksengerl: In der Mittagspause am Braunauer Stadtplatz überrascht

Glücksengerl: In der Mittagspause am Braunauer Stadtplatz überrascht

BRAUNAU.  Tips! lautete die Antwort von Judith Höller, als sie das Glücksengerl am Stadtplatz nach ihrer Lieblingszeitung fragte. Damit hat die Braunauerin Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert von ... weiterlesen »

Portrait: Ein ehemaliger Doktor, der Lochens Geschichte aufarbeitet

Portrait: Ein ehemaliger Doktor, der Lochens Geschichte aufarbeitet

LOCHEN. Alfred Hable lebt seit 50 Jahren in Lochen und ist ein Original. Nicht nur durch seine frühere Arbeit als Doktor, sondern auch als Autor und Herausgeber von Büchern rund um Lochens Geschichte ... weiterlesen »

Zwei Verletzte nach Frontalzusammentstoß

Zwei Verletzte nach Frontalzusammentstoß

BRAUNAU. Zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten kam es auf der Abfahrt der B148 Richtung Stadtzentrum. Grund waren die winterlichen Fahrverhältnisse. weiterlesen »

Update: 28-Jähriger schwamm bei Flucht durch den Inn

Update: 28-Jähriger schwamm bei Flucht durch den Inn

POLLING. Am Montagvormittag hat ein 28-Jähriger in Polling seine Mutter ermordet. Bei seiner anschließenden Flucht schwamm der Verdächtige durch den eiskalten Inn und kam bei einer ahnungslosen Familie ... weiterlesen »

Auf Schneefahrbahn ins Schleudern geraten

Auf Schneefahrbahn ins Schleudern geraten

GERETSBERG. Erneut sorgte Schnee auf der Fahrbahn für einen Unfall. Eine 22-jährige Autofahrerin geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. weiterlesen »

Höhnharter U-16-Faustballer sind Vize-Landesmeister

Höhnharter U-16-Faustballer sind Vize-Landesmeister

HÖHNHART. Vor kurzem sicherten sich die U-12-Faustballer aus Höhnhart den Vize-Landesmeistertitel. Nun legte die U-16 nach und sicherte sich ebenfalls die Silbermedaille. weiterlesen »


Wir trauern