Das legendäre Blaulicht-Event in Atzelsdorf lockt mit vielen Highlights

Das legendäre Blaulicht-Event in Atzelsdorf lockt mit vielen Highlights

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 11.07.2018 15:16 Uhr

ATZELSDORF. Am 21. Juli findet das legendäre Blaulicht-Event der Landjugend St. Marein in Atzelsdorf statt. Die Organisatoren halten auch heuer so einige Überraschungen für die Besucher bereit.

Erstmals wird es ein sogenanntes Memory-Spiel geben, damit kommen die frühen Besucher auf ihre Kosten. Denn die ersten 150 Gäste bekommen beim Eingang einen kleinen Zettel mit einem Symbol überreicht. Dann gilt es die Person mit demselben Zeichen ausfindig zu machen und schon winkt ein Gratis-Getränk in der Bar.

Die neue Spritzerbar lockt mit vielen Geschmackskreationen, von Pina Colada über Ananas bis hin zu Veilchen. Das Hit-Getränk heuer: der Blue Fizz, der mit seinem prickelnd-süßen Geschmack Erinnerungen an die Süßigkeiten im Kindesalter weckt.

Auch heuer ist wieder Partystimmung garantiert: So heizt wieder DJ Ridex, der bis vor kurzem noch auf Summersplash aufgelegt hat, den Gästen ein. Bei der Klopferschießbude wird die Treffsicherheit der Besucher getestet – ein Treffer wird mit einem Gratis-Getränk belohnt.

Eintritt: 5 Euro (Ausweiskontrolle)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






18. Motorradfahrer-Treffen in Eggenburg mit Kaiserwetter und Gewitterregen

18. Motorradfahrer-Treffen in Eggenburg mit Kaiserwetter und Gewitterregen

EGGENBURG. Das 18. Eggenburger Motorradfahrer-Treffen führte die Truppe rund 150 Kilometer durch das Waldviertel, begleitet von Kaiserwetter und Gewitterregen. weiterlesen »

Ein Urlaub ohne Pannen: ÖAMTC gibt hilfreiche Tipps

Ein Urlaub ohne Pannen: ÖAMTC gibt hilfreiche Tipps

BEZIRK HORN. Rechtzeitig zur Urlaubszeit gibt es Tipps vom Mobilclub: viele werden wieder längere Distanzen zum Reiseziel auf sich nehmen. Vor der Urlaubsfahrt empfehlen wir dringend eine ... weiterlesen »

Viele aus dem Bezirk Horn feierten ihren neuen Bischof Alois Schwarz

Viele aus dem Bezirk Horn feierten ihren neuen Bischof Alois Schwarz

BEZIRK HORN. Mit Anfang Juli wurde Bischof Alois Schwarz als neuer Bischof der Diözese St. Pölten in sein Amt eingeführt. Viele der 1300 Mitfeiernden im St. Pöltner Dom kamen auch aus ... weiterlesen »

Pioniergemeinde Meiseldorf als Wegbereiter

Pioniergemeinde Meiseldorf als Wegbereiter

Meiseldorf. Durch den Beitritt zu den e5-Gemeinden - als erste im Bezirk Horn - beweist Meiseldorf einmal mehr seine Vorreiterrolle in Sachen Energieeffizienz. Im Gespräch mit Bürgermeister Niko ... weiterlesen »

ÖAMTC-Sicherheitstipps für kleine Radfahrer

ÖAMTC-Sicherheitstipps für kleine Radfahrer

BEZIRK HORN. In den Sommerferien sind wieder vermehrt Kinder unterwegs und leben ihren Bewegungsdrang aus. Damit die Kinder auch mit dem Fahrrad sicher unterwegs sind, gilt es für sie einiges zu beachten. ... weiterlesen »

Dem Alltagsstress entfliehen - in Meiseldorf

Dem Alltagsstress entfliehen - in Meiseldorf

MEISELDORF. Mit ihren vier Orten, Klein Meiseldorf, Kattau, Stockern und Maigen stellt die Gemeinde Meiseldorf eine wundervolle ländliche Oase mit starkem Charakter dar. Die durchwegs aktive Dorfbevölkerung ... weiterlesen »

»tut gut«-Wanderwege in NÖ: 1.300 Kilometer und vier Gewinner

»tut gut«-Wanderwege in NÖ: 1.300 Kilometer und vier Gewinner

BEZIRK HORN. Die fleißigsten Nutzer der »tut gut«-Wanderwege in Niederösterreich wurden im Zuge eines Gewinnspiels ermittelt und von VP-Landesrat Martin Eichtinger in St. Pölten ... weiterlesen »

Ein unvergesslicher Rallyetag, der Kinderaugen zum Leuchten bringt

Ein unvergesslicher Rallyetag, der Kinderaugen zum Leuchten bringt

FUGLAU. Was im Leben wirklich zählt und wie wichtig es ist, sich ein offenes Herz zu bewahren wird einem bewusst, wenn man den Ausführungen von Sabine Schindelegger lauscht. Mit ganz viel Herzblut ... weiterlesen »


Wir trauern