Die Gemeinde Brunnenthal ist ein Vorreiter bei Beleuchtungsumrüstung

Die Gemeinde Brunnenthal ist ein Vorreiter bei Beleuchtungsumrüstung

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 15.05.2019 15:41 Uhr

BRUNNENTHAL. Die Gemeinde Brunnenthal hat sich 2017 entschlossen, die bestehende alte Straßenbeleuchtung zu erneuern. Etwa 150 bestehende Lichtpunkte werden im heurigen Jahr auf modernste Technologie umgerüstet.

2017/18 hat man bei der Abteilung Umweltschutz des Landes Oberösterreich angefragt, im Rahmen des Pilotprojekts „Eindämmung der Lichtverschmutzung“ unterstützt zu werden. Mit Unterstützung des Landes OÖ werden auch technische Einrichtungen helfen (vor allem im Bereich von Waldstücken), die Leuchtdauer einzelner Lampen mittels Bewegungssensoren maximalst zu verringern. Diese Lampen auf neuestem Stand der Technik sind in der Lage, untereinander zu kommunizieren und so können einzelne Straßenzüge individuell angesteuert werden. Besonderes Augenmerk wurde auf die optimale Ausleuchtung der Gehsteige/Schulwege gelegt. Da Brunnenthal derzeit das Projekt der „Elternhaltestellen – sicher bewegt“ durchführt, ist dies eine optimale Ergänzung bezüglich der Sicherheit der Fußgänger sowie der Schüler.

Umsetzung im Jahr 2019

Die Umsetzung der geplanten Maßnahmen wird im zweiten Halbjahr 2019 erfolgen. Die Gesamtkosten betragen 270.000 Euro, wobei etwa 40 Prozent vom Land OÖ getragen werden. „Dank der großartigen und professionellen Unterstützung der Fachexperten der Abteilung Umweltschutz des Landes OÖ konnten wir dieses zukunftsweisende Projekt best- und schnellstmöglich der Realisierung zuführen“, zeigt sich Bürgermeister Roland Wohlmuth erfreut. „Ich freue mich, dass mit der Gemeinde Brunnenthal die nächste oö. Gemeinde 'Besseres Licht' für ihre öffentliche Beleuchtung will und damit Mensch, Natur und Umwelt schützt und durch die Energieeinsparung das Klima schont“, erklärt Umwelt-Landesrat Rudi Anschober.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Brunnenthaler Turnerinnen bewiesen ihr Können

Brunnenthaler Turnerinnen bewiesen ihr Können

BRUNNENTHAL. Die Union Brunnenthal war mit zwölf Mädels bei der Turn10-Bezirksmeisterschaften in Taufkirchen an der Pram dabei. Die Turnerinnen stellten an den fünf Geräten – ... weiterlesen »

Jungflorianis legten Feuerwehrmatura ab

Jungflorianis legten Feuerwehrmatura ab

RAINBACH IM INNKREIS. Nach intensiven Vorbereitungen in den Feuerwehren traten im Feuerwehrhaus in Rainbach im Innkreis 46 Jungfeuerwehrmitglieder zum Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in ... weiterlesen »

Liebe zu den Blumen in Esternberg

Liebe zu den Blumen in Esternberg

ESTERNBERG. Den ganzen lieben Sommer lang schmücken sie ihr Haus mit Blumen – gießen und düngen und freuen sich über die farbige Pracht. Auch allen Spaziergängern und Besuchern ... weiterlesen »

Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz

Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz

SCHÄRDING. Jazzfreunden und Genießern steht ein köstlicher Vormittag bevor: Am Sonntag, 26. Mai ab 10.30 Uhr findet ein gemütlicher Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz statt.  ... weiterlesen »

Großzügige Spende

Großzügige Spende

SCHÄRDING. Dank zahlreicher Sponsoren konnte die Sonderschule Schärding das Therapiegerät GALILEO S25 anschaffen.  weiterlesen »

Schärdings Senioren auf hoher See

Schärdings Senioren auf hoher See

SCHÄRDING. Senioren auf #schärdingunddu - Tour - unter diesem Motto stand die heurige Schärdinger Seniorenschifffahrt, an der rund 60 Senioren aus der Barockstadt teilnahmen.  weiterlesen »

Neuer Vereinsvorstand für Celtic Golf Clubs Schärding

Neuer Vereinsvorstand für Celtic Golf Clubs Schärding

SCHÄRDING. Bei der Mitgliederversammlung des Celtic Golf Clubs Schärding wurde Fritz Kinzlbauer zum neuen Präsidenten gewählt. Weitere Mitglieder im Vereinsvorstand sind Thomas Reisinger (Vizepräsident), ... weiterlesen »

Kräftemessen der Zillenfahrer bei Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Engelhartszell

Kräftemessen der Zillenfahrer bei Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Der diesjährige Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb des Bezirkes Schärding findet am 1. Juni in Engelhartszell statt. Die Bewerbsstrecke beginnt beim Freibadgelände und verläuft ... weiterlesen »


Wir trauern