Schluss mit den grünen Lügen

Schluss mit den grünen Lügen

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 08.03.2018 14:30 Uhr

DIETACH. Der Kinosaal bei der Premiere des Film „The Green Lie“ war am Mittwoch bis auf dem letzten Platz gefüllt.

Der Film „The Green Lie“ des Regisseurs Werner Boote („Plastic Planet“, „Population Boom“) entstand in Zusammenarbeit mit der Umweltexpertin und Autorin des gleichnamigen Buches, Kathrin Hartmann. Die beiden sind auch Hauptdarsteller im Film und waren am Mittwoch im Star Movie Steyr zu Gast und stellten sich im Anschluss einer Diskussion mit dem Publikum.

Es gibt Antworten

„Schenken wir den Konzernen Glauben, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Dies ist natürlich eine Lüge, von der die Konzerne profitieren. Der Film zeigt dies anschaulich, bleibt uns aber auch die Antwort darauf, wie wir uns dagegen wehren können, nicht schuldig“, sagt Jürgen Husteiner von Klimafokus Steyr. „Mit der Verfilmung der enthüllende Recherchen wollen uns Autorin und Regisseur breitenwirksam ermutigen, gegen die Missstände anzukämpfen, und zwar nicht nur als Konsumenten, sondern als mündige Staatsbürger.“

„Mächtiger, als wir glauben“

Klimafokus Steyr nimmt den Film als Ansporn, die eigenen Ideen und Vorschläge den Politikern, den Wirtschaftstreibenden und der Bevölkerung näherzubringen. „Auch wenn wir dies immer wieder zu vergessen scheinen: Wir sind mächtiger, als wir glauben“, betont Hutsteiner. Weitere Infos: klimafokus-steyr.at

 

Am 13. April kommt Werner Boote zur Vorführung von „The Green Lie“ im Citykino Steyr.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

Star-Soziologe im Museum Arbeitswelt

STEYR. Über die Krise der Moderne spricht Hartmut Rosa – einer der führenden deutschsprachigen Soziologen und Zeitforscher – am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr im Steyrer Museum ... weiterlesen »

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

Sulzbacher Top-Erfolge bei Prima La Musica

MARIA NEUSTIFT. Große Freude beim Musikverein Sulzbach - zwei Jungmusiker haben sich für den Bundesentscheid qualifiziert. weiterlesen »

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

Zoll zieht 1,5 Tonnen gefälschte Rollenlager aus dem Verkehr

STEYR. Die Zollstelle Lustenau wurde ungewöhnlicher Fälschungen habhaft. Ein türkischer Transportlogistiker wollte 102 Stück Rollenlager - verpackt mit dem Logo der Firma ... weiterlesen »

44-Jähriger aus Wolfern vermisst

44-Jähriger aus Wolfern vermisst

STEYR/WOLFERN. Der 44-jährige Roland R. aus Wolfern besuchte am Abend des 15. März mit zwei Arbeitskollegen ein Lokal in Dietach, von wo sie sich gegen 1 Uhr mit einem Taxi auf den Nachhauseweg ... weiterlesen »

Ein Wundermittel mit Tücken

Ein Wundermittel mit Tücken

STEYR. Viele Promis schwören auf das Intervallfasten. Diätologin Romana Führling vom LKH Steyr erklärt die Vor- und Nachteile der Methode. weiterlesen »

Festliches Kirchenkonzert

Festliches Kirchenkonzert

WALDNEUKIRCHEN. Mit einem Konzert in der Pfarrkirche beschließt das örtliche Katholische Bildungswerk sein 60-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, 23. März, um 19 Uhr geben das Ensemble Musica ... weiterlesen »

Motiviert in der Schule ankommen

Motiviert in der Schule ankommen

STEYR. Lehrerin Elfriede Kreuzer hat das Projekt Fahr nicht Bus, geh zu Fuß an der Neuen Mittelschule Münichholz ins Leben gerufen. Mit Erfolg – 70 Prozent der Jugendlichen machen mit. ... weiterlesen »

Kernforschen im Dekanat Weyer

Kernforschen im Dekanat Weyer

WEYER. Die Beauftragten für Jugendpastoral Anita Buchberger und Christoph Tomani laden am Donnerstag, 21. März, zu einem offenen Kernforschen von 17 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum ein. ... weiterlesen »


Wir trauern