Dorfer Musiker vertreten den Bezirk Schärding bei Musik in Bewegung

Dorfer Musiker vertreten den Bezirk Schärding bei „Musik in Bewegung“

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.07.2018 14:46 Uhr

DORF/RIED. Marsch- und Showdarbietungen vom Feinsten geben zwölf oberösterreichische Musikkapellen beim Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“ am Samstag, 14. Juli, im Leichtathletikstadion Ried im Innkreis. Den Bezirk Schärding vertritt der Musikverein Dorf an der Pram unter Stabführer Martin Griesmaier.

Um 15 Uhr beginnt der Landeswettbewerb mit der Leistungsstufe D, in der das gesamte Repertoire des Marschierens – Antreten, Abmarsch, Halt mit klingendem Spiel, Defilierung, Abfallen, Aufmarschieren, Schwenkung und große Wende – gezeigt werden. Um 17 Uhr beginnen die Showprogramme, die nicht kürzer als acht Minuten und nicht länger als zehn Minuten dauern dürfen. Dabei werden die Musiker Phrasenwendungen, Schritt- und Marschvariationen, Figuren, Kreise und vieles mehr zeigen. Die teilnehmenden Musikkapellen überraschen jedes Mal aufs Neue mit kreativen und oftmals witzigen Shows und verraten vorher nicht allzu viel, um die Spannung zu erhalten. Um 18.45 Uhr marschieren alle Teilnehmer ein, bevor um 19 Uhr der Festakt mit Siegerehrung folgt.

Proben für perfekten Auftritt

Drei Stabführerinnen und neun Stabführer proben bereits seit Wochen mit ihren Musikern, um einen perfekten Auftritt hinzulegen. Der Sieger vertritt Oberösterreich beim Bundeswettbewerb 2019. Dieser Wettbewerb ist die dritte und letzte Veranstaltung im Rahmen des Viertelfestes 2018 „Ton Inn Ton“ der Blasmusikbezirke Braunau am Inn, Ried im Innkreis und Schärding.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Aufnahmeverfahren soll  Polizei bei Personalsuche helfen

Neues Aufnahmeverfahren soll Polizei bei Personalsuche helfen

BEZIRK SCHÄRDING. Mit Anfang Februar haben drei neue Polizisten ihren Dienst im Bezirk Schärding angetreten. Ein neues Aufnahmeverfahren soll dafür sorgen, dass auch in Zukunft genügend ... weiterlesen »

Tod im Innviertel

Tod im Innviertel

DIERSBACH. Am Mittwoch, 27. Februar, ab 19.30 Uhr findet im Pfarrsaal in Diersbach eine Lesung mit Doris Fürk-Hochradl statt. weiterlesen »

Das Tips-Glücksengerl überraschte Schärdingerin am Valentinstag

Das Tips-Glücksengerl überraschte Schärdingerin am Valentinstag

BEZIRK SCHÄRDING. Das Tips-Glücksengerl ist wieder im Bezirk Schärding unterwegs und überraschte diesmal am Valentinstag Emira Obic aus Schärding. weiterlesen »

Sponsoringnacht der Aktiwirte

Sponsoringnacht der Aktiwirte

SCHÄRDING. Wie Aktiwirte Danke sagen? Sie laden Freunde, Gönner, Sponsoren sowie Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Einsatzkräfte zu einem lukullischen Abend ein. weiterlesen »

Lebenshilfe Münzkirchen selbstverständlich dabei im Fitnesscenter

Lebenshilfe Münzkirchen selbstverständlich dabei im Fitnesscenter

MÜNZKIRCHEN. Für Antonia Pointecker und Bernhard Scharinger, Klienten der Lebenshilfe Münzkirchen, ist der wöchentliche Gang ins Fitnesscenter ein Fixpunkt. Ich habe großen Spaß ... weiterlesen »

Tolle Leistungen des Schiklubs Engelhartszell bei Bezirksmeisterschaft

Tolle Leistungen des Schiklubs Engelhartszell bei Bezirksmeisterschaft

ENGELHARTSZELL Bei guten Pisten- und Wetterverhältnissen konnte der Engelhartszeller Schiklub neun Starter zur Schärdinger Bezirksmeisterschaft in Eberschwang entsenden. Das Ergebnis hätte ... weiterlesen »

Wikinger Kids Camps

Wikinger Kids Camps

RIED. Die SV Guntamatic Ried organisiert in den Osterferien und in den Sommerferien Wikinger Kids-Camps für alle fußballbegeisterten Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. weiterlesen »

Verspätete Weihnachtsfeier der Lebenshilfe Münzkirchen

Verspätete Weihnachtsfeier der Lebenshilfe Münzkirchen

MÜNZKIRCHEN. Um dem Trubel in der Vorweihnachtszeit zu entgehen, lädt das Ehepaar Ebner die Klienten und Mitarbeiter der Lebenshilfe in Münzkirchen traditionell im neuen Jahr zu einem gemütlichen ... weiterlesen »


Wir trauern