Aus für Feuerkogel-Lauf

Aus für Feuerkogel-Lauf

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 03.03.2014 14:26 Uhr
EBENSEE. Nach 18 Jahren kommt das Ende für den Feuerkogel- Berglauf. In den letzten Jahren hatte er sich zu einem Fixpunkt im österreichischen und internationalen Laufkalender entwickelt. Zuletzt gewann Weltmeister Petro Mamu aus Eritrea in der Rekordzeit von 51:45,2 Minuten, zudem wurde am Ebenseer Hausberg der Berglauf-Landesmeister gekürt. Der Lauf bleibt jedenfalls auch mit Leichtathletik-Trainer Günther Lemmerer verbunden, der das Event bis zu seinem Tod bei einem Autounfall am Vorabend des Berglaufes im August 2010 wesentlich mitorganisierte.   Keinen Koordinator mehr gefunden Union-Obmann Harald Loidl hatte Lemmerers Arbeit für drei Jahre übernommen, nun sei aber Schluss damit: „Die ehrenamtliche Arbeit hat rund 200 Stunden, also rund fünf Wochen, beansprucht. Wir haben verschiedene Personen mit Erfahrungen im Organisieren von Sportveranstaltungen befragt. Es gibt aber niemanden, der sich die hauptverantwortliche Arbeit einer zentralen Koordinationsstelle antun möchte - und es steckt wirklich viel Arbeit dahinter“, so Loidl. Es sei auch immer schwieriger geworden, den Lauf zu finanzieren. Union, Askö und Laufclub hatten die letzten Läufe gemeinsam organisiert. Am Veranstaltungstag waren rund 100 Helfer im Einsatz, im Vorfeld für Vorbereitung, Streckenabsicherung und Sponsor-Arbeit rund 20. Zuletzt hatte sich das Starterfeld auf rund 200 Läufer erhöht, die entsprechenden organisatorischen Maßnahmen wurden immer mehr und anspruchsvoller. „Ich möchte mich jedenfalls bei allen bedanken, die dieses Laufereignis 18 Jahre lang möglich gemacht haben“, so Loidl.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






PKW-Lenker schleuderte gegen Böschung und prallte gegen Masten: 2 Verletzte

PKW-Lenker schleuderte gegen Böschung und prallte gegen Masten: 2 Verletzte

BEZIRK GMUNDEN. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am 17. November gegen 22.20 Uhr auf der Vorchdorfer Landesstraße im Vorchdorfer ... weiterlesen »

Straßensperre mit Umleitung in Altmünster

Straßensperre mit Umleitung in Altmünster

ALTMÜNSTER. Die Marktgemeinde Altmünster saniert entlang der B145 die gemeindeeigene Infrastruktur. Dabei werden auch Arbeiten an der Fahrbahn durchgeführt und eine Umleitung der Fahrspur ... weiterlesen »

Großes Ehrenzeichen des Landes für Gerhart Holzinger

Großes Ehrenzeichen des Landes für Gerhart Holzinger

LINZ/GMUNDEN. Gerhart Holzinger, aus Gmunden stammender ehemaliger Präsident des Verfassungsgerichtshofes, erhielt von Landeshauptmann Thomas Stelzer das Große Ehrenzeichen, eine der höchsten ... weiterlesen »

Schneekanonen starten am Feuerkogel

Schneekanonen starten am Feuerkogel

EBENSEE. Am Feuerkogel startete man dieses Wochenende mit der künstlichen Beschneiung.  weiterlesen »

Schampus-Dusche für neue See-Laterne am Wolfgangsee

Schampus-Dusche für neue See-Laterne am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Feierlich wurde nun das neu sanierte Wahrzeichen des Wolfgangsee-Advent eingeweiht. Dazu gab's von den Taufpatinnen Bettina Stelzer-Wögerer und Christina Haslauer - den Ehefrauen ... weiterlesen »

Kleiderboutique des Roten Kreuzes in Gmunden sucht Mitarbeiter

Kleiderboutique des Roten Kreuzes in Gmunden sucht Mitarbeiter

GMUNDEN Ab Jänner 2019 öffnet die Kleiderboutique des Roten Kreuzes in Gmunden wieder ihre Pforten im Rotkreuz-Gebäude in der Miller-von-Aichholz-Straße 48. Die Öffnungszeiten ... weiterlesen »

Benefiz für das Hospiz

"Benefiz für das Hospiz"

OHLSDORF/VORCHDORF. Die Vorchdorfer Lebensschrittmacherin und Wenderin Tamara Gillesberger hat mit Das Christus-Selbst ihr bereits fünftes Buch geschrieben. Aus Dankbarkeit für die Unterstützung ... weiterlesen »

27 Autolenkern ging in Gmunden und Bad Ischl ein Lichtlein auf

27 Autolenkern ging in Gmunden und Bad Ischl ein Lichtlein auf

GMUNDEN. Sie haben es schon wieder getan: ÖAMTC und Polizei brachten in einer gemeinsamen Aktion defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten. weiterlesen »


Wir trauern