Wie zu Großvaters Zeiten

Wie zu Großvaters Zeiten

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 09.03.2019 14:19 Uhr

EBENSEE. Skifahren wie anno dazumal: Das kann man am Samstag, 16. März, ab 12 Uhr auf dem Feuerkogel erleben. Beim Nostalgie-Skifest werfen sich Mutige in historischer Montur auf die Rennpiste.

Seit mehr als 90 Jahren, nämlich seit 1927, führt dank Pionier Rudolf Ippisch eine Seilschwebebahn auf den Ebenseer Hausberg. Schigefahren wird dort schon länger. In Erinnerung an diese Tradition lädt die Nostalgie-Skigruppe Feuerkogel auch heuer wieder zum Riesentorlauf in Schiausrüstungen wie zu Großvaters Zeiten. Die Fahrer aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Tschechien und anderen Ländern gehen mit Holzskiern, Riemenbindung, Lederschuhen und Bambusstöcken an den Start. Die passende Kleidung: Pluderhose, Kittel mit Unterrock, Walk­janker, Trachtenblazer und Hut.

Auch die Hausherren von der Nostalgie-Skigruppe Feuerkogel unter Silvia Brummer zeigen in zwei Durchgängen ihr Können. Auf die Zuschauer warten – neben spannenden Rennen – ein Feuerkogel-Bratl in der Rein sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik. Die Seilbahn fährt durchgehend bis 18 Uhr, um 20 Uhr gibt es noch eine letzte Sondergondel ins Tal.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jugendliche zeigten großes Interesse an EU-Wahl

Jugendliche zeigten großes Interesse an EU-Wahl

KIRCHHAM. Gemeinsam bereiteten sich die Jugendlichen im ZIB Hagenmühle auf die EU-Wahl vor. Auch Bürgermeister Hans Kronberger erklärte sich bereit, den Jugendlichen zu ihren Fragen rund ... weiterlesen »

Aufregung über blaue Gemeinderäte bei KZ-Gedenkfeier

Aufregung über blaue Gemeinderäte bei KZ-Gedenkfeier

EBENSEE. Gäste beschwerten sich in einem Brief an den Bürgermeister über das Verhalten einiger FPÖ-Gemeinderäte bei der kürzlich stattgefundenen KZ-Gedenkfeier in Ebensee.  ... weiterlesen »

Regis beschließt weitere vier Projekte im Inneren Salzkammergut

Regis beschließt weitere vier Projekte im Inneren Salzkammergut

BAD ISCHL. Die Zahl der Leader-Regionalentwicklungsprojekte, die vom Verein Regis im Inneren Salzkammergut betreut werden ist auf 70 gestiegen und somit eine der höchsten in ganz Österreich ... weiterlesen »

Riversurf-Szene nutzte perfekte Welle auf der Traun

Riversurf-Szene nutzte perfekte Welle auf der Traun

BAD ISCHL. Die Ischler-Welle in der Traun war wieder Treffpunkt der Riversurf-Szene. weiterlesen »

Holzbaupreis für zwei Almtaler Betriebe

Holzbaupreis für zwei Almtaler Betriebe

LINZ/SCHARNSTEIN. Grüne Erde und Holzbau Bammer sind unter den Preisträgern bei diesjährigen Holzbaupreis, der im oö. Kulturquartier vergeben wurde.  weiterlesen »

Rücklagen für Investitionen

Rücklagen für Investitionen

LAAKIRCHEN. Wie in den vorangegangenen Jahren konnte Bürgermeister Fritz Feichtinger in der letzten Gemeinderatssitzung einen äußerst positiven Rechnungsabschluss 2018 präsentieren. ... weiterlesen »

Pensi-Sieg bei Cross-Country Landesmeisterschaft

Pensi-Sieg bei Cross-Country Landesmeisterschaft

GMUNDEN. Bei der Schulteam-Landesmeisterschaft im Geländelauf in Schwanenstadt holte sich das Gymnasium Ort in der Klasse O2M (Oberstufe männlich 11. bis 13. Schulstufe) sensationell den ... weiterlesen »

Einblicke in den Kuhstall beim Open Bauernhof

Einblicke in den Kuhstall beim "Open Bauernhof"

VORCHDORF. Unter dem Schlagwort Open Bauernhof bieten in ganz Österreich junge Bauern Einblick in den Alltag und die Vielfalt der Landwirtschaft. In Vorchdorf öffnet Familie Mitterlehner ihre ... weiterlesen »


Wir trauern