UAS-UpperAustrianSinfonietta spielt am 21. Juli im Bräuhaus auf

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 14.07.2017 11:05 Uhr

EFERDING. Die UAS ist ein für viele junge Musikerinnen und Musiker des oö. Landesmusikschulwerkes zugängliches Orchester. Die Mitglieder dieses Klangkörpers werden in einem einwöchigen Sommerseminar auf Schloss Weinberg von erfahrenen Referenten betreut. Das Resultat dieser auf hohem künstlerischem Niveau basierenden Probenarbeit ist bei öffentlichen Konzerten im Raum Oberösterreich zu hören.

So auch am Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr im Kulturzentrum Bräuhaus in Eferding. Unter Dirigent Peter Aigner werden Werke von G. Bizet, J. Brahms, F. Mendelssohn, F. Strauss und B. Romberg/I. Ingensand zur Aufführung gebracht. Als Solisten treten auf Felix Müllner (Klavier), Martin Ruhsam (Horn) und Feline Gröpler (Violoncello). Eintritt: freiwillige Spende

Das Repertoire der UAS spannt jährlich einen Bogen von der Barockmusik bis hin zu zeitgenössischer Musik. Zahlreiche Werke, auch von oberösterreichischen Komponisten für das UAS komponiert wurden, gelangten bereits zur Aufführung.

Seit 2007 gastiert das Orchester regelmäßig im Linzer Brucknerhaus. Bisherige Höhepunkte waren eine Serie von Aufführungen des „Goldenen Mozartstrudels“ einer Komödie mit Musik nach dem „Schauspieldirektor“ von W.A. Mozart 2010. In der Saison 2010/11 spielten die jungen Musiker des Orchesters wiederum im Linzer Brucknerhaus und für die „Jeunesse musicale“ in Gmunden eine Fortsetzungsgeschichte. von Prokofjews „Peter und der Wolf“, Tristan Schulze komponierte dafür das Werk „Peters Wolf im Zoo“, als Sprecherin fungierte die bekannte Schauspielerin Chris Pichler. In der Saison 2011/12 stand das Projekt: Die Geheimnisse der Donau„ auf dem Programm. Idee und Konzept: Ulla Pilz Weiters gastierte das Orchester im Jahr 2012 mit der Preisträgerin des Wettbewerbes Prima la musica, Lilli Schneider, Violine in Mondsee, St. Martin/M. und im Linzer Brucknerhaus. Im Jubiläumsjahr 2013 (10 Jahre UAS) erklang das Requiem von W.A. Mozart, gemeinsam mit dem oö. Landesjugendchor (Konzerte u.a. in der Basilika Mondsee, und im Alten Dom in Linz). 2014/15 folgte eine erfolgreiche Wiederaufnahme des “Goldenen Mozartstrudels„ u.a. im Brucknerhaus. Vom Publikum und der Presse begeistert aufgenommen wurde das Programm der Saison 2015. Beethovens 1. Sinfonie, die Ouverture zum Märchen “Die schöne Melusine„ von Mendelssohn und Cimarosas Oboenkonzert mit dem 13 jährigen Solisten Paul Rischanek wurde u.a. im großen Saal des Linzer Brucknerhauses aufgeführt. 2016/17 war gemeinsam mit Ulla Pilz das Projekt “Carneval in Venedig„ mit Musik von Vivaldi, Bizet, Offenbach, Elgar, J. Strauss im Linzer Brucknerhaus und erstmals als Auslandsgastspiel in Venedig zu hören.

Der junge Klangkörper wird seit 2003 von Peter Aigner geleitet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sensationelle Bronzemedaille für Banner JKU WIKING Linz mit Aaschacher Beteiligung in Berlin

Sensationelle Bronzemedaille für Banner JKU WIKING Linz mit Aaschacher Beteiligung in Berlin

ASCHACH/LINZ. Erstmals erreichte der Achter Banner JKU WIKING Linz – mit den Aschacherinnen Klara Hultsch und Britta Haider - bei der Deutschen Ruder-Bundesliga das Stockerl und beendete damit die zweite ... weiterlesen »

Wilde Maus von und mit Josef Hader

"Wilde Maus" von und mit Josef Hader

EFERDING. Eine pointierte und pechschwarze Tragikomödie über neurotische Stadtmenschen und deren Scheitern steht am Montag, 2. Oktober, um 20 Uhr im KulturBahnhof Eferding am Programm: Wilde Maus von ... weiterlesen »

Programm präsentiert

Programm präsentiert

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Unter dem Motto Fairness-Freiheit-Fortschritt wurde das Wirtschaftsprogramm der FPÖ bei der Bezirksversammlung in Wallern präsentiert. weiterlesen »

Grüner Besuch bei Bio-Gemüse-Betrieb

Grüner Besuch bei Bio-Gemüse-Betrieb

FRAHAM. Im Rahmen der Grünen Wahlkampftour besuchten die Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und die Grüne OÖ Spitzenkandidatin Ruperta Lichtenecker gemeinsam mit einer Delegation den Bio-Gemüse-Betrieb ... weiterlesen »

Auffahrt auf die Datenautobahn in der Naturwunda Gemeinde: Vier neue Glasfaser-Ausbaugebiete in Haibach in Vorbereitun

Auffahrt auf die Datenautobahn in der "Naturwunda" Gemeinde: Vier neue Glasfaser-Ausbaugebiete in Haibach in Vorbereitun

HAIBACH/DONAU. Am Montag fand die Infoveranstaltung für die vier neuen möglichen Ausbaugebiete Haibach-Dorf, Sonnenhang, Mannsdorf und Wiesing im Foyer der Naturwunda Halle in Haibach ob der Donau statt. ... weiterlesen »

Hat Bildung Zukunft? Bildungsexperten und Schüler aus Dachsberg diskutierten an der Johannes-Kepler-Universität

Hat Bildung Zukunft? Bildungsexperten und Schüler aus Dachsberg diskutierten an der Johannes-Kepler-Universität

PRAMBACHKIRCHEN/LINZ. Lehren und Lernen wird immer digitaler. Aber: Programmieren im Kindergarten ist zu früh. Dies betonte DI Dr. Clemens Holzmann vom Campus Hagenberg im Rahmen des neuen Kooperationsprojekts ... weiterlesen »

Wandern im Naturpark Obst-Hügel-Land

Wandern im Naturpark Obst-Hügel-Land

SCHARTEN/ST. MARIENKIRCHEN. Der Herbst lädt zum Wandern ein, weshalb auch im Naturpark Obst-Hügel-Land mehrere Veranstaltungen dieser Art auf dem Programm stehen. weiterlesen »

Schreibwerkstatt bringt ihre Beiträge zu Gehör

Schreibwerkstatt bringt ihre Beiträge zu Gehör

HAIBACH/DONAU. Seit das Haus der Begegnung besteht, gibt es zwei- bis dreimal im Jahr eine kreative Schreibwerkstatt. Oft werden wir gefragt, was wir denn da so schreiben. Viele haben keinerlei Vorstellung ... weiterlesen »


Wir trauern