Multimedia-Fotoshow mit Livemusik über „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen

Multimedia-Fotoshow mit Livemusik über „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen„

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 01.03.2018 10:05 Uhr

ALKOVEN. Kein anderes lateinamerikanisches Land besitzt so unterschiedliche Landschaften wie Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die vom kalten, fischreichen Humboldtstrom geprägt ist, zu den nahen, bis in fast 6800 Metern Höhe ragenden Andengipfeln, den endlosen Weiten des rauen Altiplano bis hinab ins feuchtheiße Tiefland des Amazonasbeckens, das zwei Drittel der Landfläche Perus bedeckt.

Die Anden sind nicht nur das längste Gebirge der Welt, sondern wahrscheinlich auch das schönste Hochgebirge der Tropen. Die majestätisch, steil in den Himmel emporragenden Berge der Cordillera Huayhuash und Cordillera Blanca ziehen seit jeher Bergsteiger, Wanderer und Fotografen in ihren Bann. Sie bieten einzigartige Fotomotive, wie den Alpamayo, 1966 zum schönsten Berg der Welt gewählt, inmitten einer atemberaubenden Kulisse.

Der Norden Perus bietet eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit. Zeugnisse vergangener Hochkulturen in scheinbar lebensfeindlichen Landschaften. Aufgrund der neuesten, sensationellen archäologischen Funde müssen wir unser Bild der amerikanischen Geschichte verändern.

Ein Land, das 84 der weltweit über 100 Mikroklimata beherbergt, besitzt eine ungeheure Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Mehr als 3000 Sorten von Kartoffel und Mais, über 600 Obst- und Tomatensorten und unzählige Fischarten - allein im Einzugsgebiet des Amazonas gibt es über 2500. Peru gehört zu den zehn Ländern mit der weltweit höchsten Artenvielfalt.

Multimedia-Fotoshow am 17. März in Alkoven

In ihrer einzigartigen Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik präsentieren Renate Kogler und Franz Marx am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Alkoven die Magie Perus. Die Besucher erwartet eine eindrucksvolle Mischung aus Natur, Kultur und Musik.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Am 1. Juli steigt das Pfarrfest in Eferding

Am 1. Juli steigt das Pfarrfest in Eferding

EFERDING. Die Seelsorger und der Pfarrgemeinderat der Stadtpfarre Eferding laden am Sonntag, 1. Juli, zum Pfarrfest rund um die Kirche. weiterlesen »

Union Teamsportfreunde Panthers luden zum Beachhandballturnier in Eferding

Union Teamsportfreunde Panthers luden zum Beachhandballturnier in Eferding

EFERDING. Nach Abschluss der Hallensaison drängt es die jungen Handballer nach draußen, um den geliebten Sport auf Rasen oder auf Sand auszuüben. Passend dazu veranstaltete die Union Teamsportfreunde ... weiterlesen »

Der Steinkauz hat zurück ins Eferdinger Becken gefunden

Der Steinkauz hat zurück ins Eferdinger Becken gefunden

EFERDINGER BECKEN. Der Steinkauz zählt zu den seltensten Brutvögeln Oberösterreichs. Dank entsprechender Schutzmaßnahmen konnte sich die vom Aussterben bedrohte Eule im Eferdinger ... weiterlesen »

Die Wandervögel kommen für ein Konzert nach Aschach

Die Wandervögel kommen für ein Konzert nach Aschach

ASCHACH/DONAU. Auf Einladung der Kulturinitiative Spektrum landen Die Wandervögel am Samstag, 30. Juni, in Aschach. Das Konzert findet um 20 Uhr entweder im Veranstaltungszentrum statt oder bei sommerlichen ... weiterlesen »

Ö3-Eisattacke in Eferding

Ö3-Eisattacke in Eferding

EFERDING. Die eisfreie Zeit ist vorbei! Bei der Ö3-Eisattacke kommt jeder Eis-Fan voll auf seine Kosten, denn egal ob Vanille, Schoko oder Erdbeer – zu Gratis-Eis kann niemand nein sagen! Der ... weiterlesen »

Von „offenen Büchern“ und interkultureller Kompetenz

Von „offenen Büchern“ und interkultureller Kompetenz

GRIESKIRCHEN. Zu einem Abend ganz im Zeichen interkultureller Kompetenz luden vor kurzem die Bezirkshauptmannschaften Grieskirchen und Eferding und das Regionale Kompetenzzentrum für Integration und ... weiterlesen »

„Musik auf Rädern“ zu Gast im Institut Hartheim

„Musik auf Rädern“ zu Gast im Institut Hartheim

ALKOVEN. Wenn ich nicht zur Musik kommen kann, dann würde ich mir wünschen, dass die Musik zu mir kommt. – Dieser Satz hat Studenten der Anton-Bruckner Privatuniversität dazu inspiriert, ... weiterlesen »

Sophie Steininger erzählt von ihrem Volontariat für Childrenplanet in Kambodscha

Sophie Steininger erzählt von ihrem Volontariat für Childrenplanet in Kambodscha

HARTKIRCHEN. Mit einem Rucksack voll neuer Erfahrungen und prägender Erlebnisse kam Sophie Steininger von ihrem Volontariatsaufenthalt in Stung Treng in Kambodscha zurück. Die 20-jährige ... weiterlesen »


Wir trauern