Multimedia-Fotoshow mit Livemusik über „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen

Multimedia-Fotoshow mit Livemusik über „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen„

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 01.03.2018 10:05 Uhr

ALKOVEN. Kein anderes lateinamerikanisches Land besitzt so unterschiedliche Landschaften wie Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die vom kalten, fischreichen Humboldtstrom geprägt ist, zu den nahen, bis in fast 6800 Metern Höhe ragenden Andengipfeln, den endlosen Weiten des rauen Altiplano bis hinab ins feuchtheiße Tiefland des Amazonasbeckens, das zwei Drittel der Landfläche Perus bedeckt.

Die Anden sind nicht nur das längste Gebirge der Welt, sondern wahrscheinlich auch das schönste Hochgebirge der Tropen. Die majestätisch, steil in den Himmel emporragenden Berge der Cordillera Huayhuash und Cordillera Blanca ziehen seit jeher Bergsteiger, Wanderer und Fotografen in ihren Bann. Sie bieten einzigartige Fotomotive, wie den Alpamayo, 1966 zum schönsten Berg der Welt gewählt, inmitten einer atemberaubenden Kulisse.

Der Norden Perus bietet eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit. Zeugnisse vergangener Hochkulturen in scheinbar lebensfeindlichen Landschaften. Aufgrund der neuesten, sensationellen archäologischen Funde müssen wir unser Bild der amerikanischen Geschichte verändern.

Ein Land, das 84 der weltweit über 100 Mikroklimata beherbergt, besitzt eine ungeheure Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Mehr als 3000 Sorten von Kartoffel und Mais, über 600 Obst- und Tomatensorten und unzählige Fischarten - allein im Einzugsgebiet des Amazonas gibt es über 2500. Peru gehört zu den zehn Ländern mit der weltweit höchsten Artenvielfalt.

Multimedia-Fotoshow am 17. März in Alkoven

In ihrer einzigartigen Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik präsentieren Renate Kogler und Franz Marx am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Alkoven die Magie Perus. Die Besucher erwartet eine eindrucksvolle Mischung aus Natur, Kultur und Musik.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Riccardo Zoidl und Co bei der Rad-WM 2018 in Tirol

Riccardo Zoidl und Co bei der Rad-WM 2018 in Tirol

EFERDING/WELS. Das Team Felbermayr Simplon Wels hat sich aufgrund der tollen Leistungen im heurigen Jahr für das Mannschaftszeitfahren bei der Rad-WM in Tirol 2018 qualifiziert. Gestern schlug für ... weiterlesen »

„Der Bauer als Millionär“ – Gastspiel der K&K Kammerbühne beim Seniorenbund Prambachkirchen

„Der Bauer als Millionär“ – Gastspiel der K&K Kammerbühne beim Seniorenbund Prambachkirchen

PRAMBACHKIRCHEN. Die K&K Kammerbühne Kalköfen gastierte Anfang September mit dem Zaubermärchen Der Bauer als Millionär in Prambachkirchen. Josef Breitwieser, der Obmann des Seniorenbunds, ... weiterlesen »

Maximilian Födinger präsentiert praktische Tipps zum Hausmittel Humor

Maximilian Födinger präsentiert praktische Tipps zum Hausmittel Humor

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Das Katholische Bildungswerk St. Marienkirchen feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen. Seit Beginn an werden Veranstaltungen organisiert, die seine Besucher manchmal zum ... weiterlesen »

Heimische Fotografen räumen beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb „Trierenberg Super Circuit“ ab

Heimische Fotografen räumen beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb „Trierenberg Super Circuit“ ab

GRIESKIRCHEN/HAIBACH/WEIBERN. Die Fotoklubs aus Grieskirchen und Weibern und der Haibacher Topfotograf Alois Bumberger zeigten beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb Trierenberg Super Circuit ... weiterlesen »

Irisch-Lyrisch-Mundartlich: Gemischte Weisheiten und Folkmusic in Aschach

Irisch-Lyrisch-Mundartlich: Gemischte Weisheiten und Folkmusic in Aschach

ASCHACH/DONAU. Erdäpfel und Wetter, Liebe und Suff - gemischte Weisheiten und Folkmusic stehen bei der Veranstaltung Irisch-Lyrisch-Mundartlich am Freitag, 5. Oktober, im Marmorsaal des Schlosses ... weiterlesen »

64. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding

64. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding

EFERDING. Über 20 Kunstschaffende der Künstlergilde Eferding zeigen von 18. bis 21. Oktober zum 64. Mal im Kulturzentrum Bräuhaus eine Vielfalt an künstlerischen Positionen. weiterlesen »

Judo-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene in Prambachkirchen und Alkoven

Judo-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene in Prambachkirchen und Alkoven

ALKOVEN/PRAMBACHKIRCHEN. Das Judozentrum Rapso Linz/OÖ startet wieder seine Anfängerkurse für Mädchen und Buben ab 6 Jahren. weiterlesen »

Am 22. September gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

Am 22. September gratis S-Bahn fahren in ganz Oberösterreich

OÖ. Mit dem Autofreien Tag am Samstag, 22. September, endet die Europäische Mobilitätswoche. Dieser Tag ist eine gute Gelegenheit, die S-Bahn Oberösterreich zu testen. Jeder Fahrgast ... weiterlesen »


Wir trauern