1500 Wanderer auf den Spuren des Weberbartl-Apfels in St. Marienkirchen

1500 Wanderer auf den Spuren des Weberbartl-Apfels in St. Marienkirchen

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 01.10.2017 13:05 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Rund 1.500 Wanderer waren bei der Weberbartl-Apfel-Wanderung in der Naturparkgemeinde St. Marienkirchen/Polsenz im Obst-Hügel-Land unterwegs. Das Wetter spielte prächtig mit, die neue Route kam sehr gut an und bei den Labstationen herrschte Hochbetrieb.

Die Kinder amüsierten sich in der Hüpfburg bei der Familienbund-Station beim Wintersberger und konnten sich dort auch farbenfroh schminken lassen. Bei der Naturpark-Erlebnisstation beim Wachter in der Wacht durften sie mit Hilfe der beiden Naturvermittlerinnen Brigitte Gaisböck und Maria Mach selbst Apfelsaft pressen und den frisch gepressten Saft natürlich auch gleich verkosten.

Die nächsten Veranstaltungen im Naturpark-Programm:

Holunder, Haselnuss und Heckenrose

Fr. 6. Oktober 2017, 13.30 bis 16.30 Uhr

Treffpunkt: Gemeindeamt Scharten, 4612 Scharten 60

Kosten: € 9,- / Kinder sind frei

Leitung: Brigitte Gaisböck (Natur- und Landschaftsvermittlerin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro (Tel: 07249/47112-25 oder info@obsthuegelland.at)

Im Mittelpunkt dieser naturkundlichen Wanderung stehen einheimische Wildsträucher. Diese bieten Nahrung und Schutz für Insekten, Vögel und Kleingetier. Vom geliebten Holunderstrauch verwenden wir Rinde, Beere, Blatt und Blüte, die Früchte von Hagebutte und Dirndlstrauch liefern wertvolle Vitamine, die Haselrute nützt uns zum Finden von Wasseradern. Geschichten vom Haselwurm und der Frau Holle runden diesen Spaziergang ab.

Wo der Weberbartl den Most holt

Sa. 7. Oktober und So. 15. Oktober 2017, 13.30 bis 17.30 Uhr

Treffpunkt: Samareiner Mostspitz, Kirchenplatz 12, 4076 St. Marienkirchen/P.

Kosten: € 18,- / Kinder:  € 6,- (inkl. Eintritt Mostmuseum, 1 Fl. Weberbartl-Most oder -Saft; exkl. Mostheuriger)

Leitung: Dr. Wilhelm v. Zitzewitz (Natur- und Landschaftsvermittler)

Anmeldung: www.naturschauspiel.at oder im Naturpark-Büro (Tel: 07249/47112-25 oder info@obsthuegelland.at)

Zur Erntezeit wandern wir im Naturpark Obst-Hügel-Land entlang von Streuobstwiesen. Wir klauben Obst, pressen den Saft und verkosten ihn. Im Mostmuseum erfahren wir mehr über die Geschichte der Mostproduktion. Zum Abschluss steht ein Besuch beim Mostheurigen mit einer zünftigen Jause auf dem Programm.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Faschingsspaß für Kinder in Eferding

Faschingsspaß für Kinder in Eferding

EFERDING. Am Sonntag, 3. März, wird der traditionelle Kinderfasching im Kulturzentrum Bräuhaus in Eferding gefeiert. weiterlesen »

Faschingsball der Schartner Musiker

Faschingsball der Schartner Musiker

SCHARTEN. Auch im 111. Bestandsjahr gehen dem Musikverein Scharten die Ideen nicht aus. Für den traditionellen Faschingsball ließen sich die Mitglieder der Kapelle so einiges Neues einfallen. ... weiterlesen »

Bevölkerungsstatistik: Alkoven verzeichnet größten Zuwachs

Bevölkerungsstatistik: Alkoven verzeichnet größten Zuwachs

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Oberösterreich wächst – am 1. Jänner 2019 lebten vorläufigen Ergebnissen von Statistik Austria zufolge 1.473.576 Menschen in Oberösterreich, um 8.724 ... weiterlesen »

„Die Kraft der Stille“: Meditationsabende in Alkoven und Aschach

„Die Kraft der Stille“: Meditationsabende in Alkoven und Aschach

ALKOVEN/ASCHACH. Weiß ich, was wirklich wichtig ist in meinem Leben? Woraus schöpfe ich Kraft? Was beflügelt mich? Worin gehe ich ganz auf? Das sind einige der Fragen, denen Interessierte ... weiterlesen »

Informativer Unternehmerabend in Alkoven

Informativer Unternehmerabend in Alkoven

ALKOVEN. 40 Unternehmer sowie Führungskräfte aus Alkoven kamen beim Unternehmerabend der WKO Eferding gemeinsam mit der Gemeinde Alkoven zusammen, um das regionale Netzwerk zu stärken. weiterlesen »

4. Kirschblüten Radklassik in Eferding

4. Kirschblüten Radklassik in Eferding

EFERDING. Am Sonntag, 28. April, fällt am Eferdinger Stadtplatz der Startschuss für die vierte Kirschblüten-Radklassik. Los gehts um 10 Uhr. weiterlesen »

Samariterbund Alkoven sucht Zivildiener

Samariterbund Alkoven sucht Zivildiener

ALKOVEN. Viele Organisationen sind auf der Suche nach Zivildienern. Auch beim Samariterbund in Alkoven sinkt die Zahl der Zivildienstleistenden. weiterlesen »

Outdoor-Training für Schwangere und Jungmamis

Outdoor-Training für Schwangere und Jungmamis

HARTKIRCHEN. Martina Mitterndorfer ist seit Kindesbeinen an begeisterte Sportlerin. Als Mutter von zwei Kindern, kennt sie aber auch die Tücke, jedes Mal einen Babysitter zu benötigen, wenn man ... weiterlesen »


Wir trauern