Passanten retteten am Linzer Pfarrplatz das Leben eines Mannes

Passanten retteten am Linzer Pfarrplatz das Leben eines Mannes

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 28.02.2018 08:17 Uhr

LINZ/EFERDING. Es war ein kalter Winterabend: Ein Mann spazierte über den Linzer Pfarrplatz, brach plötzlich zusammen und blieb leblos liegen. Passanten bemerkten, den reglosen Menschen und leisteten beherzt Erste Hilfe. Sie alarmierten das OÖ. Rote Kreuz und setzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte einen Defibrillator ein, um den Mann zu reanimieren. Dieses engagierte Eingreifen rettete dem Linzer das Leben.

Der couragierte Einsatz einer Gruppe von Studenten rettete das Leben eines Mannes. Sie sahen den Mann am Boden liegen und erkannten sofort den Ernst der Lage. Sie wussten: Jeder Moment und jeder Handgriff entscheidet über Leben und Tod. Die Personengruppe alarmierte die Rettung und leistete mit dem Defibrillator, der sich im Alten Rathaus befindet, Erste Hilfe. „Die Ersthelfer wussten, was in diesem Fall zu tun ist“, erklärt Notfallsanitäter Rainer Kirchstorfer, der mit Notarzt Lucas Schützeneder nur wenige Minuten später eintraf. Die Studenten setzten den Defibrillator mehrere Male ein und holten so den Mann ins Leben zurück. „Dank ihres Einsatzes befindet sich der Mann am Weg der Besserung“, freut sich Kirchstorfer über dieses Engagement.

Die Studenten hatten gelernt, im Fall der Fälle richtig zu handeln. Aber auch jeder andere hätte hier erfolgreich Erste Hilfe leistet können. Mehr als 1500 vom OÖ. Roten Kreuz betreute Defibrillatoren befinden sich für Notfälle an stark frequentierten Plätzen im Bundesland. „Dank modernster Technik kann jeder damit Hilfe leisten, ohne etwas falsch zu machen“, weiß Bezirksgeschäftsleiter und Bezirksrettungskommandant Franz Puttinger aus Eferding. Der eingebaute Computer gibt genaue Sprachanweisungen für den korrekten Einsatz. Zusätzliche Informationen über Defibrillatoren erhalten Teilnehmer von Erste-Hilfe-Kursen, die das OÖ. Rote Kreuz ab 14. März wieder flächendeckend an allen Dienststellen anbietet. „Das Einzige was man im Notfall falsch machen kann, ist nichts zu tun“, erklärt Puttingerr weiter. „Ein Erste-Hilfe-Kurs nimmt die Angst, gibt Sicherheit und lohnt sich zu 100 Prozent.“

Infos und Anmeldung zu allen Kursen in Ihrer Nähe auf www.erstehilfe.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Theatergruppe der Landjugend Hartkirchen bringt „Ehestreik“ zur Aufführung

Theatergruppe der Landjugend Hartkirchen bringt „Ehestreik“ zur Aufführung

HARTKIRCHEN. Der Ehestreik, ein ländliches Lustspiel von Julius Pohl, wird von der Theatergruppe der Landjugend Hartkirchen zur Aufführung gebracht. Die Premiere wird am Freitag, 15. März, ... weiterlesen »

Bezirkstagung der Altbauerngemeinschaft Eferding

Bezirkstagung der Altbauerngemeinschaft Eferding

PUPPING. Mehr als 70 Altbauern folgten der Einladung von Bezirksobmann Franz Pichler zum Bezirkstag der Altbauerngemeinschaft in den Landgasthof Dieplinger in Pupping. weiterlesen »

Leistungsabzeichen an 54 Jungmusiker verliehen

Leistungsabzeichen an 54 Jungmusiker verliehen

ALKOVEN. Eine mehr als gelungene Premiere feierte die im Bezirk Eferding erstmals im Rahmen eines Konzertabends durchgeführte Verleihung der Leistungsabzeichen für Jungmusiker. Nicht weniger ... weiterlesen »

Mit folksmilch auf Klangreise rund um die Welt

Mit folksmilch auf Klangreise rund um die Welt

ASCHACH/DONAU. Auf eine mitreißende Klangreise durch die vielen Musiken dieser Welt entführt das Trio folksmilch am Freitag, 8. März. Ausgangspunkt ist das Schloss Aschach. weiterlesen »

Zeitzeuge Harry Merl erzählt in der NMS Hartkirchen seine Geschichte

Zeitzeuge Harry Merl erzählt in der NMS Hartkirchen seine Geschichte

HARTKIRCHEN. Es ist wichtig, dass Jugendliche mehr von dieser Zeit erfahren, damit so etwas nie wieder passiert! - 50 Viertklässler der NMS Hartkirchen hatten die einmalige Gelegenheit, einen Zeitzeugen ... weiterlesen »

Volksschulen messen sich beim Mattenhandball-Turnier in Eferding

Volksschulen messen sich beim Mattenhandball-Turnier in Eferding

EFERDING. 19 Mannschaften kamen bei der Schul-Bezirksmeisterschaft im Mattenhandball in Eferding zusammen. Rund 150 Kinder und etwa gleich viele Eltern und Klassenkameraden auf der Tribüne brachten ... weiterlesen »

33 Jahre Erfahrung, 300 Mitarbeiter, 3 Standorte: hekro übersiedelt

33 Jahre Erfahrung, 300 Mitarbeiter, 3 Standorte: hekro übersiedelt

GRIESKIRCHEN. Größer, schöner und noch kundenfreundlicher gestaltet sich die hekro-Niederlassung in Grieskirchen, die sich im Stadtzentrum befindet. weiterlesen »

Sieg für Eisstockschützen aus Stroheim

Sieg für Eisstockschützen aus Stroheim

STROHEIM. 13 Moarschaften aus sieben Ortsgruppen des Bezirks Eferding kamen beim Eisstockturnier des Seniorenbundes zusammen. weiterlesen »


Wir trauern