Mit Spiel, Sport und Spaß in den Jänner: Volles Programm im Familienbundzentrum Eferding

Mit Spiel, Sport und Spaß in den Jänner: Volles Programm im Familienbundzentrum Eferding

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 25.12.2017 12:05 Uhr

EFERDING. Nach den Weihnachtsferien, ab 8. Jänner beginnen wieder die neuen Spielgruppenblöcke des Familienbundzentrums Eferding. Massage- und Schoßspiele, einfache Reime und Wiederholungen fördern die Sprachentwicklung des Kindes und geben ihm Sicherheit und Vertrauen.

Auch der Austausch unter Müttern-Vätern über anstehende Erziehungsfragen hat Platz in diesen Gruppen für die Babys und Kleinkinder. Eltern-Kind-Gruppen des Familienbundzentrums Eferding-St. Marienkirchen werden in Alkoven, Eferding, Prambachkirchen, St. Agatha und St. Marienkirchen angeboten. Bei diesen Gruppen können auch die Elternbildungsgutscheine eingelöst werden.

Sport und Bewegung und Entspannung sind auch große Themen unseres Zentrums. Während sich kleine Kinder bereits ab 2,5 Jahren bei den Bewegungszwergen, jeweils an Donnerstagen austoben können, finden etwas ältere Kinder Spaß bei den Tanzfeen. Bei den Erwachsenen stehen Yogakurse für jede Altersgruppe auf dem Programm.

Sollten Sie Ihr Kind manchmal als „Unbekanntes Universum“ wahrnehmen, so können Sie beim Astrologie- Workshop am Montag, den 15. Jänner von 19 bis 21 Uhr im Gemeindezentrum St. Marienkirchen an der Polsenz mit dem Referenten Mag. Weilandt vielleicht mehr über Ihr Kind aus astrologischer Sicht erfahren.

Infos zu weiteren Kursen und Veranstaltungen des Familienbundzentrum Eferding und St. Marienkirchen finden Sie auf unserer Homepage: www.ooe.familienbund.at

Anmeldungen unter der Telefonnummer: 07272/5703 oder per E-Mail: fbz.eferding@ooe.familienbund.at.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tage des offenen Ateliers bei FAIRytale

Tage des offenen Ateliers bei FAIRytale

EFERDING. Mit Kreativität und Herzblut die Welt fairändern! ist das Motto von Ingrid Gumpelmaier-Grandl, die vor fast zehn Jahren mit dem Projekt FAIRytale begonnen hat und beweist, dass sich ... weiterlesen »

Kampfansage gegen unnötigen Plastikmüll

Kampfansage gegen unnötigen Plastikmüll

SCHARTEN/ST. MARIENKIRCHEN. LAbg. Jürgen Höckner und Bezirksabfallverbandsobmann Harald Grubmair begrüßen die Initiative der Bundesregierung gegen Plastikmüll. Der Plastikgipfel ... weiterlesen »

Auto fuhr in Straßengraben

Auto fuhr in Straßengraben

FRAHAM. Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Eferding war gemeinsam mit ihrer zweijährigen Tochter auf der B134 Wallerner Straße in Richtung Wallern unterwegs. weiterlesen »

Güterweg Inzell bleibt gesperrt: jederzeit wieder Felssturz möglich

Güterweg Inzell bleibt gesperrt: jederzeit wieder Felssturz möglich

HAIBACH/DONAU. Der Güterweg Inzell bleibt nach einem Felssturz kurz nach Weihnachten weiter behördlich gesperrt. Die Gefahr, dass erneut Steine herabstürzen, ist laut Geologen zu groß. ... weiterlesen »

Ausbau der Nachmittagsbetreuung in der NSMS Eferding Süd

Ausbau der Nachmittagsbetreuung in der NSMS Eferding Süd

EFERDING. Die Neue Sportmittelschule Eferding Süd setzt neue Akzente in der Nachmittagsbetreuung. Um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, bietet sie als erste Schule im Bezirk Eferding ... weiterlesen »

Panthers Junior Cup mit rund 200 Aktiven in Eferding

Panthers Junior Cup mit rund 200 Aktiven in Eferding

EFERDING. Der zweite Internationale Panthers Junior Cup wurde am Wochenende in der Eferdinger Sporthalle ausgetragen. Insgesamt 16 Teams aus Ungarn, Serbien, der Steiermark und Oberösterreich spielten ... weiterlesen »

Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung von und mit Nora Dirisamer

Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung von und mit Nora Dirisamer

ASCHACH/DONAU. Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung steht auf dem Programm, wenn Nora Dirisamer und Joachim Rathke am Freitag, 8. Februar, in Schloss Aschach gastieren. weiterlesen »

Scharten feiert Neujahrsempfang

Scharten feiert Neujahrsempfang

SCHARTEN. In Scharten ist es Tradition geworden, das neue Jahr beim gemeinsamen Neujahrsempfang offiziell zu begrüßen. weiterlesen »


Wir trauern