Schülerhilfe eröffnet neuen Standort in Eferding

Schülerhilfe eröffnet neuen Standort in Eferding

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 08.11.2017 15:25 Uhr

EFERDING. Schüler und Eltern im Einzugsbereich von Eferding und Grieskirchen können ab sofort kompetente und professionelle Lernunterstützung für bessere Noten erhalten. Die bundesweit tätige Schülerhilfe eröffnet am Donnerstag, 9. November, um 14 Uhr  eine neue Nachhilfeschule in Eferding in der Bahnhofstraße 9. Anlässlich der Neueröffnung werden Lernstipendien im Gesamtwert von 2500 Euro an einen Vertreter der Gemeinde Eferding übergeben.
 
 

Schülerhilfe-Inhaber Hermann Umbrich  bietet mit seinem Team von erfahrenen Nachhilfelehrern Unterstützung in allen gängigen Gegenständen von Klasse 1 bis 13 an. Dabei kommt das bewährte Konzept des Lernens in der Kleingruppe zum Einsatz, das die Schülerhilfe seit über 40 Jahren erfolgreich anwendet.

„Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, nachhaltig  bessere Noten zu erzielen“, sagt Umbrich. „Die jahrzehntelange Erfahrung der Schülerhilfe zeigt, dass sich unsere Schüler durchschnittlich um mindestens eine Note verbessern. Aber natürlich gibt es bei jedem Schüler individuelle Umstände, die zum Lernerfolg beitragen. Deswegen legen wir viel Wert auf eine umfassende persönliche Beratung und Betreuung.“

Umbrich weist auf eine weitere positive Wirkung von Nachhilfe hin: Erfolg in der Schule stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und lässt sie wieder Spaß am Lernen finden.

Für Information und Beratung steht das Schülerhilfe-Team in Eferding jederzeit telefonisch unter 0664 73 74 11 94 oder montags bis freitags zwischen 14 und 18 Uhr vor Ort, 4070 Eferding, Bahnhofstraße 9, zur Verfügung. Alle Informationen zum Angebot gibt es unter www.schuelerhilfe.at/eferding.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Güterweg Inzell bleibt gesperrt: jederzeit wieder Felssturz möglich

Güterweg Inzell bleibt gesperrt: jederzeit wieder Felssturz möglich

HAIBACH/DONAU. Der Güterweg Inzell bleibt nach einem Felssturz kurz nach Weihnachten weiter behördlich gesperrt. Die Gefahr, dass erneut Steine herabstürzen, ist laut Geologen zu groß. ... weiterlesen »

Ausbau der Nachmittagsbetreuung in der NSMS Eferding Süd

Ausbau der Nachmittagsbetreuung in der NSMS Eferding Süd

EFERDING. Die Neue Sportmittelschule Eferding Süd setzt neue Akzente in der Nachmittagsbetreuung. Um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, bietet sie als erste Schule im Bezirk Eferding ... weiterlesen »

Panthers Junior Cup mit rund 200 Aktiven in Eferding

Panthers Junior Cup mit rund 200 Aktiven in Eferding

EFERDING. Der zweite Internationale Panthers Junior Cup wurde am Wochenende in der Eferdinger Sporthalle ausgetragen. Insgesamt 16 Teams aus Ungarn, Serbien, der Steiermark und Oberösterreich spielten ... weiterlesen »

Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung von und mit Nora Dirisamer

Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung von und mit Nora Dirisamer

ASCHACH/DONAU. Witziges rund um Liebe, Ehe und Beziehung steht auf dem Programm, wenn Nora Dirisamer und Joachim Rathke am Freitag, 8. Februar, in Schloss Aschach gastieren. weiterlesen »

Scharten feiert Neujahrsempfang

Scharten feiert Neujahrsempfang

SCHARTEN. In Scharten ist es Tradition geworden, das neue Jahr beim gemeinsamen Neujahrsempfang offiziell zu begrüßen. weiterlesen »

„Die Göttliche Ordnung“ beim Filmbrunch in Hartkirchen

„Die Göttliche Ordnung“ beim Filmbrunch in Hartkirchen

HARTKIRCHEN. Die Göttliche Ordnung wird beim Filmbrunch am Sonntag, 3. Februar, ab 10 Uhr im Saal der Hoftaverne in Hartkirchen gezeigt. weiterlesen »

Arbeiterkammerwahl: kein automatisches Wahlrecht für alle

Arbeiterkammerwahl: kein automatisches Wahlrecht für alle

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Von 19. März bis 1. April finden in Oberösterreich Arbeiterkammerwahlen statt. Dabei haben laut ÖAAB-FCG-Fraktion mehr als 100.000 eigentlich der Arbeiterkammer (AK) ... weiterlesen »

Knappe Niederlage für Alkovener Badminton-Spieler

Knappe Niederlage für Alkovener Badminton-Spieler

ALKOVEN. Knapper als erwartet musste sich das Alkovener Badmintonclub-Team im ersten Spiel der Rückrunde in der 2. Badminton-Bundesliga geschlagen geben. weiterlesen »


Wir trauern