Schülerhilfe eröffnet neuen Standort in Eferding

Schülerhilfe eröffnet neuen Standort in Eferding

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 08.11.2017 15:25 Uhr

EFERDING. Schüler und Eltern im Einzugsbereich von Eferding und Grieskirchen können ab sofort kompetente und professionelle Lernunterstützung für bessere Noten erhalten. Die bundesweit tätige Schülerhilfe eröffnet am Donnerstag, 9. November, um 14 Uhr  eine neue Nachhilfeschule in Eferding in der Bahnhofstraße 9. Anlässlich der Neueröffnung werden Lernstipendien im Gesamtwert von 2500 Euro an einen Vertreter der Gemeinde Eferding übergeben.
 
 

Schülerhilfe-Inhaber Hermann Umbrich  bietet mit seinem Team von erfahrenen Nachhilfelehrern Unterstützung in allen gängigen Gegenständen von Klasse 1 bis 13 an. Dabei kommt das bewährte Konzept des Lernens in der Kleingruppe zum Einsatz, das die Schülerhilfe seit über 40 Jahren erfolgreich anwendet.

„Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, nachhaltig  bessere Noten zu erzielen“, sagt Umbrich. „Die jahrzehntelange Erfahrung der Schülerhilfe zeigt, dass sich unsere Schüler durchschnittlich um mindestens eine Note verbessern. Aber natürlich gibt es bei jedem Schüler individuelle Umstände, die zum Lernerfolg beitragen. Deswegen legen wir viel Wert auf eine umfassende persönliche Beratung und Betreuung.“

Umbrich weist auf eine weitere positive Wirkung von Nachhilfe hin: Erfolg in der Schule stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und lässt sie wieder Spaß am Lernen finden.

Für Information und Beratung steht das Schülerhilfe-Team in Eferding jederzeit telefonisch unter 0664 73 74 11 94 oder montags bis freitags zwischen 14 und 18 Uhr vor Ort, 4070 Eferding, Bahnhofstraße 9, zur Verfügung. Alle Informationen zum Angebot gibt es unter www.schuelerhilfe.at/eferding.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Brauchen Sie Kredit? Danke, dass Sie uns kontaktiert haben

Brauchen Sie Kredit? Danke, dass Sie uns kontaktiert haben

HalloWir bieten Kredite an bedürftige Menschen an. Die Finanzierung wird zu guten und besten Bedingungen gemäß den europäischen Rechtsvorschriften mit einer Rate von 2% für eine ... weiterlesen »

Spielerischer Zugang zum Strömen dank strömLilli-Methode

Spielerischer Zugang zum Strömen dank strömLilli-Methode

EFERDING. Strömen ist eine alte Heil- und Entspannungsmethode aus Japan. Die strömLilli-Methode wurde von Ida Schilcher entwickelt, um auch Kindern einen spielerischen Zugang zum Strömen ... weiterlesen »

OÖ Seniorenbund: 169 neue Mitglieder im Bezirk Eferding, 291 neue Mitglieder im Bezirk Grieskirchen

OÖ Seniorenbund: 169 neue Mitglieder im Bezirk Eferding, 291 neue Mitglieder im Bezirk Grieskirchen

BAD SCHALLERBACH. Am 30. Juni 2018 endete der Neumitgliederwettbewerb des OÖ Seniorenbundes. Ein Jahr lang – der Wettbewerb startete am 1. Juli 2017 – wurden in den Ortsgruppen mit großem ... weiterlesen »

Theatergruppe Stroheim spielt „Endlich san d´Weiber furt“

Theatergruppe Stroheim spielt „Endlich san d´Weiber furt“

STROHEIM. Die Theatergruppe Stroheim bringt heuer das Lustspiel Endlich san d´ Weiber furt von Marianne Santl auf die Bühne. weiterlesen »

Agrana lädt zum Agrana4You-Day ein

Agrana lädt zum Agrana4You-Day ein

ASCHACH/DONAU. Am Donnerstag, d25. Oktober, findet ab 12 Uhr in unmittelbarer Nähe der Maisstärkefabrik in Aschach an der Donau erstmals der Agrana4You-Day statt. weiterlesen »

Zu Gast in der Würzburger Residenz

Zu Gast in der Würzburger Residenz

Die Würzburger Residenz wird allgemein als das stilreinste und zugleich außergewöhnlichste aller deutschen Barockschlösser betrachtet. Zwischen 1720 und 1744 errichtet und zwischen ... weiterlesen »

Wolfgang Boldog ist der Nahversorger in Eferding

Wolfgang Boldog ist der Nahversorger in Eferding

EFERDING. Wenn Sie sich für sorgfältig ausgewählte Lebensmittel aus der Region entscheiden, schmeckt es nicht nur besser, es fühlt sich auch besser an, sagt Wolfgang Boldog.  weiterlesen »

Mitmachen bei der Verkaufsmesse Trends regional & FAIR im Gymnasium Dachsberg

Mitmachen bei der Verkaufsmesse "Trends regional & FAIR" im Gymnasium Dachsberg

PRAMBACHKIRCHEN. Betriebe aus der Region, die nachhaltig Waren produzieren und verkaufen, und ihre Waren und Dienste einer größeren Öffentlichkeit präsentieren möchten, sind bei ... weiterlesen »


Wir trauern