Bezirksseniorenzentrum Eggelsberg: Die ersten Bewohner ziehen ein

Bezirksseniorenzentrum Eggelsberg: Die ersten Bewohner ziehen ein

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 17.04.2018 06:32 Uhr

EGGELSBERG. Am 25. April nimmt das neue Bezirksseniorenzentrum Eggelsberg die ersten Bewohner auf. Derzeit laufen die Endarbeiten auf Hochtouren.

Noch im April können die ersten Bewohner ihre Zimmer im neuen Bezirksseniorenheim beziehen, offiziell eröffnet wird es im Juni. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund elf Millionen Euro. Vor gut zwei Jahren, im September 2015, erfolgte der Spatenstich für das 80 Betten umfassende Haus. „Obwohl es Unstimmigkeiten bei der Standortentscheidung gab, haben unsere Bezirksabgeordneten Franz Weinberger, David Schiessl und Erich Rippl mit Eggelsbergs Bürgermeister Christian Kager und mir an einem Strang gezogen“, freut sich Bezirkshauptmann Georg Wojak, der auch Obmann des Sozialhilfeverbandes ist. „Eine schwere Geburt bringt die schönsten Kinder“, lobt Bürgermeistersprecher Franz Zehentner das neue Bauwerk.

Drei Wohnbereiche

Das Haus ist in drei helle, freundliche und wohnlich gut strukturierte Wohnbereiche gegliedert und geht auf die verschiedenen Bedürfnisse der Bewohner ein. Neben der Langzeitpflege wird Kurzzeitpflege bis zu drei Monate sowie Tagesbetreuung angeboten. Eine im Haus integrierte Sozialberatungsstelle rundet die soziale Versorgung ab.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jugendorchester RoKiPo lädt zum Open Air ein

Jugendorchester RoKiPo lädt zum Open Air ein

ROSSBACH. Jungmusiker aus drei Gemeinden haben sich zu einem Orchester zusammengeschlossen und geben ein abwechslungsreiches Konzert unter freiem Himmel. weiterlesen »

Auto überschlug sich mehrmals nach Ausweichmanöver

Auto überschlug sich mehrmals nach Ausweichmanöver

KIRCHBERG. Weil eine junge Autofahrerin einem Reh ausweichen wollte, kam sie von der Straße ab. Nachdem sich das Auto mehrmals überschlug, kam es auf dem Dach zum Liegen. weiterlesen »

Radfahrer prallte gegen Auto

Radfahrer prallte gegen Auto

MATTIGHOFEN. Ein 46-jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg. Auf einem Zebrastreifen kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto. weiterlesen »

Hör-Tipp: So klein wie  eine Kaffeebohne

Hör-Tipp: So klein wie eine Kaffeebohne

BRAUNAU. Der Hörgeräte-Experte Akustik Optik Bauer präsentiert das kleinste Im-Ohr-Hörgerät aus Titan! weiterlesen »

„Die größte Herausforderung ist das Tauchen unter einer Eisdecke“

„Die größte Herausforderung ist das Tauchen unter einer Eisdecke“

ST.PETER. Aufgrund der günstigen Lage ist die Wasserwehr Braunau seit einem Jahr in St. Peter stationiert. Doch auch nach der Ausbildung zum Feuerwehrtaucher bringen die Einsätze unter Wasser ... weiterlesen »

Österreichische Meisterschaften: Carina Piber holt mehrere Titel

Österreichische Meisterschaften: Carina Piber holt mehrere Titel

ST. RADEGUND. Vergangenes Wochenende fanden am Islandpferde Reithof Piber in St. Radegund die Österreichischen Meisterschaften & Staatsmeisterschaften statt. Lokalmatadorin Carina Piber konnte ... weiterlesen »

Faustballer rüsten sich für Masters-Weltmeisterschaft

Faustballer rüsten sich für Masters-Weltmeisterschaft

HÖHNHART/ST.JOHANN/TOLLET/VÖCKLABRUCK. Am Wochenende findet die Faustball Masters-Weltmeisterschaft in Vöcklabruck statt. Unter dem Namen S'Innviertel bilden Spieler aus Höhnhart, St. ... weiterlesen »

RedDot Award für Braunauer Möbeldesigner

RedDot Award für Braunauer Möbeldesigner

BRAUNAU/SIMBACH. Dem mittlerweile europaweit bekannten und erfolgreichen Möbeldesigner Martin Ballendat wurde der begehrte Design-Award RedDot Best of the Best verliehen. weiterlesen »


Wir trauern