Eggerdinger Schlagzeugspieler startet in der Band „vieNNa-blue“ durch

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 07.08.2012 09:40 Uhr

EGGERDING. Seit April 2011 ist Daniel Stockhammer in der Band „vieNNa-blue“ als Schlagzeuger aktiv. Weltweit einzigartig hat „vieNNa-blue“ E-Zithern als Lead-instrumente. Auch wenn Zithermusik nicht ganz oben auf der Musik-Wunschliste steht, bietet die junge, innovative Truppe ein besonderes Hörerlebnis und einen Genuss -- vor allem für Musikliebhaber.

Der Eggerdinger Daniel Stockhammer spielt seit seinem siebenten Lebensjahr Schlagzeug. Seine Laufbahn bei der Braunauer Band „vieNNa-blue“ begann im April letzten Jahres, als er von einem Schlagzeugkollegen gefragt wurde, ob er nicht statt ihm bei der Band aushelfen könnte.„vieNNa-blue“ hatte im Vogtland zwei Auftritte geplant und benötigte noch einen Schlagzeuger. Stockhammer sprang ein und begab sich mit den Musikern ins Vogtland. Bereits nach diesen Auftritten wurde er gefragt, ob er nicht der neue Schlagzeuger bei „vieNNa-blue“ werden möchte, worauf der Eggerdinger gleich zusagte.Die Band „vieNNa-blue“ besteht bereits seit 2009. Die Braunauerinnen Edith Trieb und Veronika Daxecker präsentieren auf ihren E-Zithern eine weltumspannende Musikreise.Man kann sich sowohl traditionelle Musik der Indianer Nordamerikas, als auch ein bisschen ploynesisches Feeling, Asiatisches und Typisches aus dem Orient vorstellen.MusikrichtungenBegleitet wird die Zithermusik der beiden Musikpädagoginnen und Daniel Stockhammer zudem von Ulisses Conti Rossini mit der E-Bass-Gitarre. Die junge Truppe bringt auf ihren E-Zithern Rock n„ Roll, Lovesongs, Pop und Rock aus den 80er und 90er Jahren sowie aktuelle Titel dar. Daniel Stockhammer beschreibt die Musik, die von “vienNNa-blue„ zum Besten gegeben wird, als sehr vielseitig.Die Band orientiert sich an großteils bekannten Stücken, die sie spielen. Jedoch werden auch immer wieder Medleys produziert.Zithermusik: Altmodisch oder wieder im Kommen?Auf die Frage hin, ob er selbst auch Zither spielen kann, antworteteStockhammermit einem klaren “Nein„. “Dennoch muss man es einmal probiert haben„, meint der Schlagzeuger. Gewiss, denkt man an Zithermusik, kommen einem zunächst einmal Gedanken an frühere Zeiten in den Sinn. Die Zither ist in ihren Ursprüngen ein Volksmusikinstrument der Alpenländer und wird heutzutage häufig als altmodisch angesehen. Gerade dieses “Traditionelle„ an der Musik wird von den jüngeren Generationen nicht selten abgelehnt. Bei den Zithern, welche “vieNNa-blue„verwendet, handelt es sich jedoch nicht um gewöhnliche Zithern, wie wir sie in Erinnerung haben, sondern um E-Zithern.Elektrisch verstärkte Zithern zeichnen sich laut Stockhammer dadurch aus, dass sie einen feineren Klang haben. Somit erweitert sich auch das Klangspektrum, erklärt Da-niel Stockhammer. Das Zielpublikum der Band ist extrem breit gefächert. Das Hauptziel jedoch ist zunächst, vor allem jüngere Leute wieder zur Zither zu führen. Schließlich können jetzt erstmals auch Rock, Pop, Jazz und Blues auf dem Musikinstrument gespielt werden.Ein besonderes Anliegen vom Eggerdinger Daniel Stockhammer wäre es, dass die E-Zither dieselbe Berühmtheit erlangt wie die E-Gitarre in den 70er Jahren.CD-NeuerscheinungNun brachte die Band ihre erste CD “vieNNa-blue. Live 2012„ heraus. Diese ist sowohl bei den Bandmitgliedern als auch auf der Homepage von “vieNNa-blue„ (http://viena-blue.jimdo.com/) erhältlich.Für Interessierte: Der nächste Auftritt von “vieNNa-blue„ wird auf der Musikmesse in Ried im Innkreis sein, nämlich am 14. Oktober ab 15.15 Uhr auf der ORF-Bühne.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Donausteigwanderung von Passau nach Engelhartszell: Innehalten an den schönsten Plätzen

Donausteigwanderung von Passau nach Engelhartszell: Innehalten an den schönsten Plätzen

PASSAU/ENGELHARTSZELL. Karin Leibetseder-Mohrmann erkundete den Donausteig von Passau bis Englhartszell. Sie erwanderte die Strecke auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich und ... weiterlesen »

Alkolenker überschlug sich in Andorf mit Pkw

Alkolenker überschlug sich in Andorf mit Pkw

ANDORF. Ein 20-jähriger Alkolenker kam in Andorf mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. weiterlesen »

Friedrich Bernhofer übernimmt Familienbetrieb zum 125-Jahr-Jubiläum

Friedrich Bernhofer übernimmt Familienbetrieb zum 125-Jahr-Jubiläum

ENGELHARTSZELL. Im Jahr 1985 hat Irmgard Bernhofer die Tabak-Trafik von Friedrich Bernhofer senior übernommen und 32 Jahre lang erfolgreich betrieben. Vor kurzem ist nun Friedrich Bernhofer junior in ... weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK SCHÄRDING. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie zur ... weiterlesen »

Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

ANDORF. Am 4. Oktober erscheint in der Tips-Ausgabe Schärding eine Ortsreportage über Andorf. Die  Andorfer können sich daran aktiv beteiligen und den Tips-Lesern die schönsten Fleckchen ihrer Heimatgemeinde ... weiterlesen »

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

ESTERNBERG. In der Destillationshütte von Daniel Fuchs aus Esternberg wird man in eine Duftwelt entführt, die sofort an den Wald denken lässt. weiterlesen »

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

SCHÄRDING. 17 Schüler des dritten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflege-Schule Schärding (GuKPS) mit geriatrischem Schwerpunkt besuchten das Schärdinger Alten- und Pflegeheim. weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK SCHÄRDING/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der neuen Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Schärding bequem und sicher ... weiterlesen »


Wir trauern