Die Feuerwehr leistet viel für die Gemeinde

Die Feuerwehr leistet viel für die Gemeinde

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.10.2018 13:45 Uhr

EITZING. Die Freiwillige Feuerwehr Eitzing wurde im Jahr 1865 offiziell gegründet und erfreut sich zurzeit über 180 Mitglieder (60 Aktive und 14 Jugend), die allein im letzten Jahr über 500 Stunden freiwillige Arbeit für die Feuerwehr erbracht haben.

Bei der heurigen Vollversammlung wurde ein neues Kommando gewählt: Kommandant ist Jürgen Hangler, sein Stellvertreter Lukas Zehetner, Kassier Karl Ertl und Schriftführer Josef Dandler.

Einsätze

Im letzten Jahr musste die Feuerwehr zu drei Brand- und 22 technischen Einsätzen ausrücken. Um für die vielfältigen Einsätze gerüstet zu sein, werden etliche Übungen und Schulungen in den verschiedenen Teilbereichen und Einsatzabschnitten durchgeführt. Zum 150-jährigen Jubiläum wurde vor drei Jahren ein neues Löschfahrzeug eingeweiht.

Weiterbildung

Lehrgänge und Weiterbildungen sowie Leistungsprüfungen und Bewerbe stehen auf der Tagesordnung. Auch das Atemschutzleistungsabzeichen haben bereits mehrere Kameraden in der Stufe Gold erhalten.

Aktive Jugendgruppe

Besonders erwähnenswert ist die Jugendgruppe. Sie holte heuer in der Bezirkswertung Silber. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Mit den engagierten Jugendbetreuern durften sie heuer im April, gesponsert von Franz Prinz vom Flugplatz Kirchheim, einige Runden über das schöne Eitzing drehen. Und nach der Bewerbssaison stand Kanufahren in Tschechien auf der Moldau auf dem Programm.

Veranstaltungen

Die Feuerwehr Eitzing richtet pro Jahr zwei Veranstaltungen aus: Mitte Mai findet das beliebte Weinfest statt und Ende September das traditionelle Oktoberfest.

Mithilfe dieser Feste werden Neuanschaffungen finanziert und die Dorfgemeinschaft gestärkt. Infos auch unter www.ff-eitzing.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






KOBV bestätigt Vorstand

KOBV bestätigt Vorstand

RIED. Bei der 29. Bezirkskonferenz des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes Ried (KOBV) in Gasthaus Träger wurde der Vorstand einstimmig für fünf Jahre wieder gewählt. weiterlesen »

Frau in der Wirtschaft: „Wir wollen die regionale Wertschöpfung in den Fokus stellen“

Frau in der Wirtschaft: „Wir wollen die regionale Wertschöpfung in den Fokus stellen“

RIED. Frau in der Wirtschaft (FidW) hat einen neuen Vorstand gewählt. FidW Vorsitzende Daniela Hofinger stellte mit ihren Stellvertreterinnen Doris Dim-Knoglinger und Karin Hartjes die Arbeitsschwerpunkte ... weiterlesen »

Goldhaubengruppe spendete Saxophon

Goldhaubengruppe spendete Saxophon

LAMBRECHTEN. Eine wertvolle Spende für den Vereinsnachwuchs übergab die Goldhaubengruppe Lambrechten an die Trachtenmusikkapelle. Die Goldhauben-Obfrau Theresia Egger übergab dem Obmann ... weiterlesen »

Seniorenbund Pramet wählt neue Obfrau

Seniorenbund Pramet wählt neue Obfrau

PRAMET. Der Seniorenbund Pramet wählte in seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Auf den bisherigen Obmann Johann Kritzinger, der das Amt nach neun Jahren aus familiären Gründen ... weiterlesen »

Walt Disney so das Motto des Orter Faschingsballs

"Walt Disney" so das Motto des Orter Faschingsballs

ORT/INNKREIS. Am Samstag, 23.Februar, findet ab 20.30 Uhr der alljährliche Faschingsball unter dem Motto Walt Disney in der Mehrzweckhalle Ort im Innkreis statt. Für gute Unterhaltung sorgen ... weiterlesen »

Party im Club Ü31

Party im Club Ü31

TUMELTSHAM. Am Freitag, 22. Februar, macht der legendäre Club Ü31 halt im Sugarfree Club & Disco in Tumeltsham bei Ried. weiterlesen »

Rieder Volleyballer vor Halbfinal-Einzug

Rieder Volleyballer vor Halbfinal-Einzug

RIED. Nach dem 3:1-(19:25, 25:20, 25:15, 25:23)-Heimspielsieg gegen den direkten Konkurrenten um Tabellenplatz vier, SG VCA Amstetten NÖ, ist der UVC Weberzeile Ried so gut wie sicher fürs Meisterschaftshalbfinale ... weiterlesen »

Pfadfinderfasching im Riedberg-Pfarrsaal

Pfadfinderfasching im Riedberg-Pfarrsaal

RIED. Die drei Clowns Bim, Bam & Bum tanzen beim Pfadfinderfasching mit den Kindern durch den Nachmittag. Es warten wieder viele Überraschungen auf die Kinder. Los geht es am Sonntag, 3. März, ... weiterlesen »


Wir trauern