Der Maibaum ist wieder da

Herbert Fürst, Leserartikel, 17.05.2012 12:27 Uhr

Die Engerwitzdorfer Rekord-Maibaumdiebe brachten diesen, nachdem die Übergabe-Formalitäten geklärt waren wieder zurück nach Reichenau. Bei der Gerichtsverhandlung konnte Vzbgm. Herbert Fürst aus Engerwitzdorf mit einer klugen Strategie die Diebe erfolgreich verteidigen. Strafmindernd war auch, dass sie bei Pater Franz die Beichte zu dieser Tat abgelegt haben. Die Diebe entgingen jedoch nicht ihrer Strafe und bekamen vom äußerst scharfen Richter Bgm. DI Hermann Reingruber Fußfesseln verpasst. Der Auftritt der Showplattlerinnen Engerwitzdorf und der Volkstanzgruppe Reichenau begeisterte die Besucher.  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Mit Zuversicht ins neue Jahr

Mit Zuversicht ins neue Jahr

FELDKIRCHEN. Beim Wirt in Pesenbach starteten die Feldkirchener Freiheitlichen mit viel Zuversicht ins neue Jahr. weiterlesen »

Experimenteller Rock von dentalien dust

Experimenteller Rock von "dentalien dust"

GALLNEUKIRCHEN. Die Band dentalien dust ist am Dienstag, 23. Jänner um 19 Uhr live zu Gast im Kowalski. weiterlesen »

Nacht in Tracht

Nacht in Tracht

FELDKIRCHEN. Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr stellt die musik feldkirchendonau auch heuer ihren Musikball wieder unter das Motto Nacht in Tracht. weiterlesen »

Zwettl erarbeitet ein Zukunftsprofil: Bürger können aktiv mitwirken

Zwettl erarbeitet ein Zukunftsprofil: Bürger können aktiv mitwirken

ZWETTL/RODL. Zahlreiche Bürger folgten der Einladung der Gemeinde, aktiv an der Erarbeitung des Zukunftsprofils mitzuwirken. weiterlesen »

Katholische Jugend gestaltete Video über eine moderne Herbergssuche

Katholische Jugend gestaltete Video über eine moderne Herbergssuche

VORDERWEISSENBACH. Der Jugendtreff hat ein humorvolles Video über eine moderne Herbergssuche gestaltet. weiterlesen »

Beste Bedingungen für Langläufer

Beste Bedingungen für Langläufer

WALDING. Beste Bedingungen erlebten 22 Langläufer bei einem Trainingskurs der Waldinger Naturfreunde in Ramsau/Dachstein. weiterlesen »

Der Natur hinterher

Der Natur hinterher

GOLDWÖRTH. Der in Linz geborene Naturfilmer Erich Pröll gehört zu den wenigen glücklichen Menschen, die ihren großen Lebenstraum verwirklicht haben. Ein Einblick in ein bewegtes Leben.   weiterlesen »

Jahreshauptversammlung FF Feldkirchen

Jahreshauptversammlung FF Feldkirchen

Feldkirchen. Neuer Kommandant der FF Feldkirchen weiterlesen »


Wir trauern