Sommerbetreuung für Volksschulkinder beschlossen

Sommerbetreuung für Volksschulkinder beschlossen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 18.12.2017 11:11 Uhr

ENGERWITZDORF. Der Gemeinderat hat auf Initiative von Bürgermeister Herbert Fürst (ÖVP) einstimmig  die Einführung einer Sozialkarte beschlossen und die Kinderbetreuung für Volksschulkinder neu aufgestellt.
 

Die Sozialkarte bekommen Personen, die Anspruch auf Sozialtarife in der Gemeinde haben, die jährliche Neubeantragung für Sozialleistungen fällt damit weg. Für die Bewertung, die beim Heizkostenzuschuss verwendet wird, werden die Richtsätze des Landes OÖ herangezogen. 2Mit der Sozialkarte bekommen Bürger Anspruch auf alle bestehenden und zukünftigen Sozialtarife in der Gemeinde„, erklärt Bürgermeister Herbert Fürst.

Sieben Wochen Betreuung

Bei einem weiteren Punkt beschloss der Gemeinderat ebenfalls einstimmig, die Sommerbetreuung für Volksschulkinder auf neue Beine zu stellen. In Zukunft wird es von den neun Wochen Sommerferien sieben Wochen Betreuung geben. In der achten Woche findet die Grundreinigung der Schule statt und in der letzten Ferienwoche startet bereits wieder die schulische Betreuung. Die Tarife werden sozial gestaffelt und belaufen sich auf vier bis acht Euro pro Tag. Die Sommerbetreuung wird es täglich von Montag bis Freitag von jeweils 7.30 bis 18 Uhr je nach Bedarf geben und sie startet bereits ab drei angemeldeten Kindern. Fürst: “Stattfinden wird die Sommerbetreuung in der Volksschule Mittertreffling. Wir wissen, dass es auch für Nachbargemeinden eine Herausforderung ist, eine Betreuung für Kinder anbieten zu können, darum freut es mich besonders, dass wir im Gemeinderat beschlossen haben, diese neue Sommerbetreuung auch Kindern von Nachbargemeinden zugänglich zu machen.„

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stammtisch des Naturschutzbundes

Stammtisch des Naturschutzbundes

HELLMONSÖDT. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Urfahr-Umgebung lädt am Donnerstag, 28. Februar 2019 zu ihrem Stammtisch im Gasthaus Zur Post, Marktplatz 5 ein.     weiterlesen »

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

BERGHEIM. Auf einem Forstweg kam ein unbeladener Holztransporter etwas von der Straße ab, wobei der Dieseltank aufgerissen wurde.  weiterlesen »

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

ALTENBERG/RUMÄNIEN. WKÖ Vizepräsidentin Ulrike Ramber-Koller diskutierte die Prioritäten für KMU und die Zukunft Europas mit Rumäniens Staatspräsident Johannis in Bukarest.   ... weiterlesen »

Unfall auf der B127 sorgte für Straßensperre

Unfall auf der B127 sorgte für Straßensperre

LACKEN/FELDKIRCHEN. Nach einem Verkehrsunfall wurde die FF Lacken am gestrigen Abend zu Aufräumarbeiten auf der B127, der Rohrbacher Bundesstraße, gerufen. weiterlesen »

Feuerwehrball der FF Oberneukirchen

Feuerwehrball der FF Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Am Samstag, 23. Februar findet heuer wieder der traditionelle Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Oberneukirchen statt. weiterlesen »

SV Gallneukirchen: Gute Ergebnisse beim Crosslauf

SV Gallneukirchen: Gute Ergebnisse beim Crosslauf

GALLNEUKIRCHEN. Erfolgreich konnte das Laufteam des SV Gallneukirchen die Crosslaufserie in Neuhofen an der Krems abschließen. weiterlesen »

Fußballreise: Trip nach Barcelona

Fußballreise: Trip nach Barcelona

SCHWEINBACH. Zu einer viertägigen Fußball- und Kulturreise nach Barcelona hoben 20 Jungmänner von Bezirksligist Sportunion Schweinbach ab. weiterlesen »

Wochenmarkt in Feldkirchen startet

Wochenmarkt in Feldkirchen startet

FELDKIRCHEN. Am Samstag, 2. März wird am Feldkirchner Marktplatz der Frühling begrüßt.   weiterlesen »


Wir trauern