„Peru - Antike Kulturen, Anden und Amazonas“ zu sehen in Enns

„Peru - Antike Kulturen, Anden und Amazonas“ zu sehen in Enns

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 03.03.2018 11:41 Uhr

ENNS. Peru: „Anden, Amazonas, Antike Kulturen“ lautet der Titel der Mulitmedia-Fotoshow von Renate Kogler und Franz Marx. Am 15. März präsentieren die beiden spektakuläre Fotos über ihre Reise in der Ennser Zuckerfabrik und dazu die passende Livemusik.

Kein anderes lateinamerikanisches Land besitzt so unterschiedliche Landschaften wie Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die vom kalten, fischreichen Humboldtstrom geprägt ist, zu den nahen, bis in fast 6800 Meter Höhe ragenden Andengipfeln, den endlosen Weiten des rauen Altiplano bis hinab ins feuchtheiße Tiefland des Amazonasbeckens, das zwei Drittel der Landfläche Perus bedeckt.

Das Gebirge

Die Anden sind nicht nur das längste Gebirge der Welt, sondern wahrscheinlich auch das schönste Hochgebirge der Tropen. Die majestätisch, steil in den Himmel emporragenden Berge der Cordillera Huayhuash und Cordillera Blanca ziehen seit jeher Bergsteiger, Wanderer und Fotografen in ihren Bann. Sie bieten einzigartige Fotomotive, wie den Alpamayo, 1966 zum schönsten Berg der Welt gewählt, inmitten einer atemberaubenden Kulisse.

In den Norden

Der Norden Perus bietet eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit. Zeugnisse vergangener Hochkulturen in scheinbar lebensfeindlichen Landschaften.

Unglaubliche Vielfalt

Ein Land, das 84 der weltweit über 100 Mikroklimata beherbergt, besitzt eine ungeheure Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Mehr als 3000 Sorten von Kartoffel und Mais, über 600 Obst- und Tomatensorten und unzählige Fischarten - allein im Einzugsgebiet des Amazonas gibt es über 2500. Peru gehört zu den 10 Ländern mit der weltweit höchsten Artenvielfalt.

Die Multimediashow

Die Besucher der Multimediashow erwartet eine eindrucksvolle Mischung aus Natur, Kultur und Musik. Ein Genuss, live präsentiert, mit professionellem Soundtrack und Livemusik.

Dienstag, 15. März

19.30 Uhr

Multimedia-Fotoshow mit Livemusik: „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen“ mit Renate Kogler und Franz Marx

Kulturzentrum d'Zuckerfabrik

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nächster Staatsmeistertitel für Wolfinger Manfred vom HSV L / ZV Ennsdorf

Nächster Staatsmeistertitel für Wolfinger Manfred vom HSV L / ZV Ennsdorf

ENNSDORF. Nachdem  Manfred Wolfinger vom HSV L / ZV Ennsdorf in der Vorwoche den Staatsmeistertitel in der größten RC Bootsklasse Tenrater gewonnen hat, konnte er sich auch vergangenes ... weiterlesen »

Lange Nacht der Museen in der Museumsregion St. Florian

Lange Nacht der Museen in der Museumsregion St. Florian

ST. FLORIAN. Die St. Florianer Museen bieten auch für die Lange Nacht 2018 wieder ein buntes Programm für Groß und Klein. Sowohl im Paneum, als auch im Stift St. Florian sind wie bei der ... weiterlesen »

Supervolley Enns-Damen holen Turniersieg

Supervolley Enns-Damen holen Turniersieg

ENNS. Die Damenmannschaft der SG ATV-VBC Steyr – Supervolley Enns bestritt am 22. September 2018 das erste Vorbereitungsturnier der Saison, das vom 1. LVV in der Sporthalle Solarcity ausgerichtet ... weiterlesen »

Packende Theaterreise durch die Geschichte der Stadt

Packende Theaterreise durch die Geschichte der Stadt

ENNS. An vier Schauplätzen ging das Stück Grenzwall Enns vom Jungen Theater über die Bühne. Start war in der Basilika St. Laurenz, in der die Besucher schon gespannt auf den Beginn ... weiterlesen »

Ein Hochbeet als spielerischer Lernort im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns

Ein Hochbeet als spielerischer Lernort im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns

ENNS. Um auch die Kinder für gesunde Ernährung und die Herkunft der Lebensmittel zu sensibilisieren, wurden kürzlich drei Hochbeete aufgestellt - möglich gemacht durch die ... weiterlesen »

Wasserski: Bianca Schall vom WWSC Asten Ausee ist Weltmeisterin im Slalom

Wasserski: Bianca Schall vom WWSC Asten Ausee ist Weltmeisterin im Slalom

ASTEN. Bei der Wasserski-Cable-WM in Dnipropetrowsk-Ukraine hat der WWSC Asten Ausee große Erfolge zu verzeichnen. Bianca Schall holte Gold, David Bodingbauer Bronze im Slalom.    weiterlesen »

Trennung der Eltern – Hilfe für Kinder im Bezirk Linz-Land

Trennung der Eltern – Hilfe für Kinder im Bezirk Linz-Land

ENNS/LINZ-LAND. Seit über 25 Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein Rainbows Kinder und Jugendliche nach der Trennung oder Scheidung ihrer Eltern mit einem gruppenpädagogischen ... weiterlesen »

Ennser Sportklub verliert unnötig gegen Garsten

Ennser Sportklub verliert "unnötig" gegen Garsten

ENNS. Am sechsten Spieltag der Bezirksliga Ost gastierte der Ennser Sportklub in Garsten und musste sich mit 2:3 geschlagen geben. So darf man nicht verlieren, zeigte sich ESK-Obmann Hans Trauner wenig ... weiterlesen »


Wir trauern