„Peru - Antike Kulturen, Anden und Amazonas“ zu sehen in Enns
10

„Peru - Antike Kulturen, Anden und Amazonas“ zu sehen in Enns

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 03.03.2018 11:41 Uhr

ENNS. Peru: „Anden, Amazonas, Antike Kulturen“ lautet der Titel der Mulitmedia-Fotoshow von Renate Kogler und Franz Marx. Am 15. März präsentieren die beiden spektakuläre Fotos über ihre Reise in der Ennser Zuckerfabrik und dazu die passende Livemusik.

Kein anderes lateinamerikanisches Land besitzt so unterschiedliche Landschaften wie Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die vom kalten, fischreichen Humboldtstrom geprägt ist, zu den nahen, bis in fast 6800 Meter Höhe ragenden Andengipfeln, den endlosen Weiten des rauen Altiplano bis hinab ins feuchtheiße Tiefland des Amazonasbeckens, das zwei Drittel der Landfläche Perus bedeckt.

Das Gebirge

Die Anden sind nicht nur das längste Gebirge der Welt, sondern wahrscheinlich auch das schönste Hochgebirge der Tropen. Die majestätisch, steil in den Himmel emporragenden Berge der Cordillera Huayhuash und Cordillera Blanca ziehen seit jeher Bergsteiger, Wanderer und Fotografen in ihren Bann. Sie bieten einzigartige Fotomotive, wie den Alpamayo, 1966 zum schönsten Berg der Welt gewählt, inmitten einer atemberaubenden Kulisse.

In den Norden

Der Norden Perus bietet eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit. Zeugnisse vergangener Hochkulturen in scheinbar lebensfeindlichen Landschaften.

Unglaubliche Vielfalt

Ein Land, das 84 der weltweit über 100 Mikroklimata beherbergt, besitzt eine ungeheure Vielfalt an natürlichen Ressourcen. Mehr als 3000 Sorten von Kartoffel und Mais, über 600 Obst- und Tomatensorten und unzählige Fischarten - allein im Einzugsgebiet des Amazonas gibt es über 2500. Peru gehört zu den 10 Ländern mit der weltweit höchsten Artenvielfalt.

Die Multimediashow

Die Besucher der Multimediashow erwartet eine eindrucksvolle Mischung aus Natur, Kultur und Musik. Ein Genuss, live präsentiert, mit professionellem Soundtrack und Livemusik.

Dienstag, 15. März

19.30 Uhr

Multimedia-Fotoshow mit Livemusik: „Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen“ mit Renate Kogler und Franz Marx

Kulturzentrum d'Zuckerfabrik

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunden im Spar Asten vom Nikolo überrascht

Kunden im Spar Asten vom Nikolo überrascht

ASTEN. Seit dem Jahr 2016 arbeitet die Perspektive Handel Caritas GmbH mit der Spar-Filiale in der Ringstraße 1 zusammen, wo beeinträchtigte Jugendliche im Einzelhandel ausgebildet werden. Nun ... weiterlesen »

Spannende Partien beim Charity Classico-Hallencup in Enns

Spannende Partien beim Charity Classico-Hallencup in Enns

ENNS. Vergangenes Wochenende ging der Charity Classico-Hallencup in der Sporthalle Enns über die Bühne, dessen Reinerlös dem kleinen Jonas aus Enns zugute kommt. Wir berichteten. weiterlesen »

Jahreshauptversammlung und Nikolaus-Aktion der Naturfreunde Niederneukirchen

Jahreshauptversammlung und Nikolaus-Aktion der Naturfreunde Niederneukirchen

NIEDERNEUKIRCHEN. Im Herbst wurde die Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Niederneukirchen abgehalten. Und auch der Nikolaus war unterwegs. weiterlesen »

Streetwork: Neue Anlaufstelle und 15 Jahre mobile Jugendarbeit in Enns

Streetwork: Neue Anlaufstelle und 15 Jahre mobile Jugendarbeit in Enns

ENNS. Im Rahmen eines Open House wurde die neue Anlaufstelle von Streetwork Enns eröffnet und gleichzeitig der 15. Geburtstag der Stelle gefeiert.  weiterlesen »

Ennshafen GmbH spendet für Ennser helfen Ennsern

Ennshafen GmbH spendet für "Ennser helfen Ennsern"

ENNS. Der Sozialfond Ennser helfen Ennsern kommt zum Einsatz, wenn Ennser Bürger unschuldig in Not geraten.   weiterlesen »

Spenden für den guten Zweck – Erfolgreicher Tag der offenen Tür an der HLBLA St. Florian

Spenden für den guten Zweck – Erfolgreicher Tag der offenen Tür an der HLBLA St. Florian

ST. FLORIAN. Durch den Verkauf von selbst erzeugten Produkten am Tag der offenen Tür, unterstützt die HLBLA ST. Florian  die Organisation Licht ins Dunkel. weiterlesen »

Ernsthofen ist Tischtennis-Herbstmeister im Doppelpack

Ernsthofen ist Tischtennis-Herbstmeister im Doppelpack

ERNSTHOFEN. Es war ein ganzes Stück Arbeit, gepaart mit dem einen oder andere nicht gerade unglückliche Zufall, der in der neunten und letzten Runde auch die notwendige Unterstützung ... weiterlesen »

Fit für die digitale Welt – Digitalisierung im Unterricht der HLBLA St. Florian

Fit für die digitale Welt – Digitalisierung im Unterricht der HLBLA St. Florian

ST. FLORIAN. An der HLBLA St. Florian wird Digitalisierung im Unterricht groß geschrieben. Die Schüler nutzen hierbei beispielsweise ausgewählte Apps und Internetseiten im Fachunterricht ... weiterlesen »


Wir trauern