Kommentar von Rafael Haslauer

Kommentar von Rafael Haslauer

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 07.03.2018 14:18 Uhr

ENNS. Kommentar zum Artikel: Ennserin meistert das Leben trotz einer Sehleistung von nur acht Prozent mit viel Humor

Wir Menschen neigen ja oft dazu, vor allem den negativen Lebenssituationen Aufmerksamkeit in Form unserer Gedanken zukommen zu lassen. Wir neigen dazu, immer vom Schlimmsten auszugehen und beschäftigen uns mehr damit, was alles schief gehen könnte, anstelle positiv auf kommende Herausforderungen zu blicken. Irgendetwas ist immer schlecht, könnte schief gehen oder nicht so passieren, wie man es selbst gerne hätte. Dabei wäre es so „einfach“ sich auf das Gute, auf das Positive im Leben zu konzentrieren. Zumindest sieht es anhand Theresa Scheineckers Schilderungen so aus.

Unzufriedenheit

Ich denke, dass das Leben im materiellen Überfluss dazu führt, nie zufrieden mit dem zu sein, das man hat. Ständig sind wir am Nörgeln, verdienen zu wenig, sehen uns leid, weil der Nachbar ein größeres Auto fährt als man selbst und fühlen uns vom Leben generell benachteiligt behandelt, weil wir uns immer mit jenen Menschen vergleichen, die offenbar auf die Sonnenseite des Lebens gefallen sind. Dabei, und so ehrlich sollte man schon sein, fehlt es uns eigentlich an nichts, weshalb es nicht schaden kann, sich einmal damit auseinander zu setzen, warum wir uns dennoch in der Regel mit negativen Gedanken umgeben, anstelle einfach einmal zu versuchen, immer das Beste zu hoffen.

Das Leben ist schön

Und auch wenn das Beste nicht immer eintreten wird, was in Wahrheit auch nur von der eigenen Sichtweise abhängt, ist es doch ein sehr befreiendes Gefühl, sich einmal vor Augen zu führen, wie reich an Möglichkeiten wir alle sind, unser Leben so zu gestalten, wie wir es uns vorstellen und vor allem Dankbarkeit dafür zu empfinden. Das Leben kann so schön sein, man muss nur den Mut aufbringen es zuzulassen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tips-Wahl zum Sympathicus 2019 in der Region Enns

Tips-Wahl zum Sympathicus 2019 in der Region Enns

ENNS/KRONSTORF/NIEDERNEUKIRCHEN/ASTEN. Im Jahr 2019 sucht Tips in Kooperation mit dem ORF OÖ und dem Land OÖ bei ihrer traditionellen Sympathicus-Wahl den beliebtesten Musikverein. Für den ... weiterlesen »

„Arbeit ist unsichtbar“ – Ausflug der SPÖ Ernsthofen ins Museum Arbeitswelt

„Arbeit ist unsichtbar“ – Ausflug der SPÖ Ernsthofen ins Museum Arbeitswelt

ERNSTHOFEN. Als kleines Dankeschön für die ganzjährige Unterstützung lud die SPÖ Ernsthofen zu einem Fraktions- und Mitarbeiter-Ausflug ins Museum Arbeitswelt. weiterlesen »

Schüler retten Leben: Ein „Überlebensprojekt“ der Musik-NMS Niederneukirchen

Schüler retten Leben: Ein „Überlebensprojekt“ der Musik-NMS Niederneukirchen

NIEDERNEUKIRCHEN. Der plötzliche Herztod gelte in der westlichen Welt als dritthäufigste Todesursache. Von 12.000 Menschen, die jedes Jahr in Österreich einen plötzlichen Herzstillstand ... weiterlesen »

SPÖ Frauen stellen sich mit Osterstrauch ein

SPÖ Frauen stellen sich mit Osterstrauch ein

ST. VALENTIN. Rechtzeitig mit dem Frühlingsbeginn stellten sich die SPÖ Frauen aus St. Valentin mit einem Osterstrauch im Sozialzentrum und im Stadtamt ein. weiterlesen »

Mixed Up Bluesnight im Atelier Jordan

Mixed Up Bluesnight im Atelier Jordan

ST. VALENTIN. Der Kulturverein KULT:UR:GUT präsentiert am Samstag, 6. April die Mixed Up Bluesnight im Atelier Jordan in St. Valentin. weiterlesen »

PV Wanderung nach Ennsdorf

PV Wanderung nach Ennsdorf

Bärlauchwanderung des PV Kronstorf/Hargelsberg weiterlesen »

PV Ausflug zur Firma Fronius

PV Ausflug zur Firma Fronius

PV Kronstorf/Hargelsberg Fronius Firmenpräsentation weiterlesen »

Supervolley Enns ist heiß auf Derby

Supervolley Enns ist heiß auf Derby

ENNS. Kommenden Samstag, 23. März um 19 Uhr, geht es in die heiße Phase des Frühjahrsdurchgangs. Immerhin steht mit der Partie zwischen Supervolley OÖ und dem VBC Steyr bereits ... weiterlesen »


Wir trauern