Erste männliche Verpartnerung in Enns

Erste männliche Verpartnerung in Enns

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 11.06.2018 14:36 Uhr

ENNS. Nach 15 Jahren Partnerschaft gaben sich Martl Hoeffle und Stefan Kaes in Enns das „Ja-Wort“. Es war die erste männliche Verpartnerung am Ennser Standesamt mit einer Feier, die ihresgleichen sucht.

Wer kennt sie nicht – Ur-Ennser Martl Hoeffle und „Auswanderer“ Stefan Kaes, den es von Bayern in die älteste Stadt Österreichs gezogen hat, weil die Liebe, wie wir alle wissen, weder Landes- noch Sprachgrenzen kennt, was bei einem Bayer keine unwesentliche Rolle spielt. Keine Grenzen kennt außerdem das Engagement für die Stadt Enns, das die beiden seit Jahren an den Tag legen: während Martl in der Gemeinde und im Tourismus tätig ist, hat Stefan das Amt des Obmanns des Mittelaltervereins Civium Anasi inne und singt Wiff LaGranges Ennshymne mit einer Leidenschaft, wie es eben nur ein waschechter Ennser zu tun vermag. Das Bayrische ist mittlerweile dem Oberösterreichischen gewichen. Gemeinsam führen sie außerdem den Unimarkt sowie die Greisslerei am Ennser Stadtplatz. Langweilig dürfte den beiden also nicht werden.

„Hochzeit“ nach 15 Jahren

„Wir haben uns in den letzten Jahren so viel zusammen aufgebaut und erschaffen, weshalb die Hochzeit eigentlich schon längst überfällig gewesen ist – immerhin liegt mein Antrag schon zehn Jahre zurück; genug Zeit zum Überlegen, denke ich mal“, sagt Martl Hoeffle mit einem Augenzwinkern. Ende Mai war es nun endlich so weit: ein rauschendes Fest, das eine ungeahnte Eigendynamik entwickelte, zog in Enns seine Kreise.

Rauschendes Fest

Begonnen hat die Zeremonie am Ennser Standesamt, durchgeführt von Waltraud Paukner, die sich über die Verpartnerung womöglich noch mehr gefreut hat, als das zu verpartnernde Paar selbst: immerhin zählt Paukner zu den besten Freunden des Paares und auch den Wunsch der Durchführung einer gleichgeschlechtlichen Verpartnerung, trug sie schon lange mit sich herum. „Ich habe immer davon geredet, sollte es in Österreich einmal erlaubt sein, unbedingt die erste männliche Verpartnerung bei uns am Standesamt durchzuführen. Nun war es endlich so weit“, erzählt Paukner, die auch bei der anschließenden Feier im La Tavola, später im Piazzello, mit dabei war.

Aus einem Guss

Herzlich, unbeschreiblich, fließend und eigendynamisch waren die häufigsten Worte, mit denen die Feier beschrieben wurde. „Alles war so ungezwungen und so aus einem Guss quasi, dass Martl nicht einmal gemerkt hat, wie er entführt wurde“, so Paukner weiter. Die Feier schien kein Ende zu finden.

Verpartnerung

Die eingetragene Partnerschaft zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren ist per Gesetz seit 1. Jänner 2010 in Österreich möglich, seit 1. April 2017 kann man die eingetragene Partnerschaft auch am Standesamt beantragen.Martin Hoeffle und Stefan Kaes sind das erste männliche Paar, das am Ennser Standesamt verpartnert wurde.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Open Stage – Macht doch alle was ihr wollt ! 07.09.18, Zuckerfabrik Enns

Open Stage – Macht doch alle was ihr wollt ! 07.09.18, Zuckerfabrik Enns

Bühne frei heißt es monatlich im Kulturzentrum d´ Zuckerfabrik.40 Minuten on Stage! weiterlesen »

Am Limes Heute – Vernissage (Begleitprojekt der OÖ Landesausstellung 2018)

Am Limes Heute – Vernissage (Begleitprojekt der OÖ Landesausstellung 2018)

Ausstellung amSamstag, 15. September 2018, 19:00 Uhr Fotografie: Kurt Ganglbauer / Raimund Matzke / Bernhard Scharinger // Musik: R.H. Boegl Am Limes Heute ist ein Begleitprojekt der OÖ Landesausstellung ... weiterlesen »

NMS Schubertviertel – Firmen stellen sich vor

NMS Schubertviertel – Firmen stellen sich vor

ST. VALENTIN. Im Hinblick auf die Schnuppertage in den vierten Klassen erlangten die Schüler der siebten Schulstufe bereits jetzt umfangreiche Einblicke in die Anforderungen und Anreize einer Lehrlingsausbildung.  ... weiterlesen »

Der Sommer im Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhausen

Der Sommer im Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhausen

ST. VALENTIN. Auch im Sommer finden verschiedene Aktionen im Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhausen in St. Valentin statt, um Eltern mit (kleinen) Kindern Alternativen zu bieten und auch um die Einrichtung ... weiterlesen »

Zwei Meilensteine der Forschung in Enns erhältlich

Zwei Meilensteine der Forschung in Enns erhältlich

ENNS. Dem Leiter der Abteilung Römerzeit, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie am OÖ. Landesmuseum, Stefan Traxler, ist die Wiederbelebung der Publikationsreihe Forschung in Lauriacum (FiL) ... weiterlesen »

Brand einer Strohpresse in St. Florian

Brand einer Strohpresse in St. Florian

ST. FLORIAN. Wieder musste die Feuerwehr im Bezirk Linz-Land zu einem Brand einer Strohpresse ausrücken. Dieses Mal brannte es in St. Florian bei Linz, in der Ortschaft Oberweidlham. weiterlesen »

Martin Schaberl New Quartet im Alten Kino in St. Florian

Martin Schaberl New Quartet im Alten Kino in St. Florian

ST. FLORIAN. Martin Schaberl erfüllt sich einen langjährigen Wunsch und holt sich einerseits den Bassisten Wolfram Derschmidt zurück, der schon in Schaberls Formation NOX gespielt hat, andererseits ... weiterlesen »

HLBLA St. Florian bei Lagerhaus Feldtag in Grafenegg

HLBLA St. Florian bei Lagerhaus Feldtag in Grafenegg

ST. FLORIAN. Die beiden zweiten Jahrgänge der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt St. Florian besuchten den Lagerhaus Feldtag in Grafenegg. Bei einer Führung durch das große ... weiterlesen »


Wir trauern