cittá musica geht in die letzte Runde

cittá musica geht in die letzte Runde

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 11.08.2018 08:58 Uhr

ENNS. Nach zwei erfolgreichen Konzerten im Sommer 2018, geht die cittá musica-Konzertreihe am Sonntag, 19. August in die dritte Runde. Dieses Mal als Broadway-Musical.

Die Stadtgemeinde Enns hat gemeinsam mit der TSE, dem musikalischen Leiter Wiff LaGrange, dem Tourismusverband und den Ennser Wirten ein Open Air Konzertprogramm auf die Füsse gestellt. Zum Abschluss der heurigen città musica-Konzertreihe findet die Broadway Musical-Revue „città Musical“ statt.

Musikalisches Feuerwerk

città musical ist eine Broadway-Show der Extraklasse mit den Musicalstars Daniela Lehner, Elisabeth Sikora, Sebastian A.M. Brummer und Marcel-Philip Kraml. Die international erfahrenen Solisten präsentieren in einer Revue eine Mischung aus den größten Musical-Hits und Broadway-Klassikern wie Tanz der Vampire, Cats, Mozart, Frozen - Eiskönigin, We will rock you, Ich war noch niemals in New York, Aida, Rent, Sunset Boulevard, Wie im Himmel, Edith Piaf, Jekyll & Hyde und vielen anderen tollen Stücken. Unterstützt werden die Top-Sänger von einer Live-Band unter der Leitung von Andreas Brencic, die Besucher erwartet ein musikalisches Feuerwerk.

Details zu den Solisten

Daniela Lehner war gerade in der Hauptrolle als Queenie in „Die unteren Zehntausend“ im Theater am Fluss in Steyr zu sehen, sie spielte unter anderem auf der Seebühne in Mörbisch (Fledermaus), „Tutenchamun in Ägypten“, eine Welttournee auf dem „Traumschiff Ms Amadea“, beim Musicalsommer in Amstetten (Xanadu), Maria in „West Side Story“ und „Kiss me Kate“ auf der Felsenbühne Staatz und in der Wiener Stadthalle (High School Musical).

Elisabeth Sikora

sang die Hauptrolle in Jane Eyre beim Musicalfrühling in Gmunden, Sally Bowles in Cabaret auf Europatournee, „West Side Story“ (Oper Graz) und „Sound of Music“ im Staatstheater Kassel. 

Sebastian A.M. Brummer

spielte den Eisenstein in der „Fledermaus“ im Lincoln Center New York, konzertierte in der Carnegie Hall New York sowie im National Opera Center America, debütierte als junger Liebhaber im Auditorium Stravinsky in Montreux in der Schweiz, begeisterte als blödelnder Leopold „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ in Klagenfurt, spielte den „Glöckner von Notre Dame“ im Theater am Fluss Steyr, ist Autor und Regisseur, inszenierte in Berlin, München, Salzburg und auch im Theater Sellawie Enns (Oliver Twist, Tick Tick Boom!), ist als Schauspieler in vielen Filmen zu sehen und in der ORF Serie Tom Turbo.

Marcel-Philip Kraml

sang im Erfolgsstück mit Andy Lee Lang in „The Wonderboys von Hernois“ im Metropol Wien, spielte in „Comedian Harmonists“ in Berlin, „Eine Nacht in Venedig“ beim Operettentheater Salzburg, in „Kiss me Kate“ auf der Felsenbühne Staatz, „Hello Dolly“ im Theater Annaberg-Buchholz und „Liebe und Zufall“ im ATW Wien.

Kulinarische Köstlichkeiten 

Die Bühne steht am Ennser Hauptplatz, der Eintritt ist frei, die Konzertarena ist bestuhlt und mit Stehtischen ausgestattet. Die Wirte und das zeitgleich stattfindende Street Food Festival werden Getränke ausschenken und kulinarische Köstlichkeiten bei der Veranstaltung anbieten.

Bei Schlechtwetter 

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, bei extremen Schlechtwetter wird die Veranstaltung an einen anderen Veranstaltungsort (zum Beispiel im Auerspergsaal im Schloß Ennsegg oder in der Stadthalle Enns) verlegt, diese Entscheidung wird kurzfristig vor dem Veranstaltungstermin bekanntgegeben.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Autofahrer in St. Valentin ging dank der ÖAMTC-Aktion ein Licht auf

Autofahrer in St. Valentin ging dank der ÖAMTC-Aktion ein Licht auf

ST. VALENTIN. Aktion Flugzettel statt Strafzettel: ÖAMTC und Polizei schärften mit Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern. weiterlesen »

Ennser Jugendrotkreuz beim Fotoshooting

Ennser Jugendrotkreuz beim Fotoshooting

ENNS. Im Schloss Ennsegg fand ein professionelles Fotoshooting mit der Jugendrotkreuzgruppe Red Sharks Enns statt. weiterlesen »

Meisterschützen in St. Valentin gefunden

Meisterschützen in St. Valentin gefunden

ST. VALENTIN. Die Stadtmeisterschaft der Schützengemeinschaft St. Valentin fand wieder großen Andrang. weiterlesen »

Theaterbesuch: Der zerbrochene Krug

Theaterbesuch: Der zerbrochene Krug

ST. FLORIAN. Die Schüler des 1., 2. und 3. Jahrganges der HLBLA St. Florian besuchten die Theatervorstellung Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist, aufgeführt in der Tribüne ... weiterlesen »

Memplex live im Atelier Jordan

Memplex live im Atelier Jordan

ST. VALENTIN. Auf Einladung des Vereins kult:ur:gut kommt es am Samstag, 24. November um 20 Uhr zu einem Gipfeltreffen der Herren Werner Zangerle, Mario Rom, Philipp Jagschitz, Walter Singer und Niki ... weiterlesen »

Schubertviertler Volleyballteam wieder auf Erfolgskurs

Schubertviertler Volleyballteam wieder auf Erfolgskurs

ST. VALENTIN. Angeführt von Kapitänin Linda Brunner gingen die Schubertviertler Volleyballerinnen aufs heimische Spielfeld und kämpfen auch heuer wieder um den Bezirksmeistertitel mit. ... weiterlesen »

Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

ST. VALENTIN. Im Rahmen des Mostviertler Kabarett Herbstes findet am 23. November, um 20 Uhr im Volksheim St. Valentin das Kabarettprogramm Weihnachten aus der Dusche von und mit Heilbutt&Rosen ... weiterlesen »

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

ENNS. Die Aktion Christkindl aus der Schuhschachtel hat eine neue Abgabestelle. Da eine Abgabe der Pakete bei der Ennser Resch und Frisch Filiale organisatorisch nicht mehr möglich ist, können ... weiterlesen »


Wir trauern