Seminar zum Thema Selbstwert im ÖGJ-JUZ Enns

Seminar zum Thema Selbstwert im ÖGJ-JUZ Enns

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 10.08.2018 11:15 Uhr

ENNS. Man muss sich selbst respektieren um andere respektieren zu können. Das war der Gedanke hinter dem Seminar zum Thema Selbstwert und Respekt im ÖGJ-JUZ Enns. 

Bei dieser Veranstaltung konnten die Jugendlichen durch ein geführtes Gespräch herausfinden, wie sie mit ihrem Selbstwertgefühl richtig umgehen. Außerdem geht JUZ-Leiter Lukas Lumetsberger der Frage nach, welche Werte die Jugendlichen heutzutage prägen. Der Sinn dieser Veranstaltung liegt darin, den Jugendlichen einen guten Umgang zum Thema Selbstwertgefühl zu vermitteln und ihnen einen Weg zu einer gesunden Selbstachtung aufzuzeigen. „Neben dem Thema Selbstwert widmen wir uns auch der Frage der Wertschätzung anderer. Denn nur wer andere auch wertschätzen kann, kann einen gesunden Umgang mit sich selbst finden. Außerdem lernen die Jugendlichen so, sich gegenseitig mehr zu respektieren“, erklärt JUZ-Leiter Lukas Lumetsberger.

Anlaufstelle für die Jugendlichen

„Mit diesen Alaufstellen wollen wir den Jugendlichen nützliche Tipps und Tricks für ihr Alltagsleben mitgeben. Nicht nur das Selbstwertgefühl wird hier gesteigert, wir zeigen den Jugendlichen auch, dass sie bei uns mitreden können“, freut sich Kurt Winter, Geschäftsführer vom Betreiberverein JCUV, „denn bei wichtigen Themen werden die Jugendlichen in die Entscheidungsfindung eingebunden. So zeigen wir ihnen, dass wir sie wertschätzen und ernst nehmen.“

Informationen und Öffnungszeiten

Das ÖGJ-Jugendzentrum Enns hat regulär für seine 13- bis 19-jährigen Besucher von Dienstag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Was sich gerade im Jugendzentrum tut, findet man auf der Homepage unter www.jcuv.at/enns und auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Krimilesung in Enns war voller Erfolg

Krimilesung in Enns war voller Erfolg

ENNS. Finstere Geheimnisse wurden bei der Krimipräsentation vergangenen Freitag im Schloss Ennsegg aufgedeckt und begeisterten das Publikum. weiterlesen »

Verteilaktion anlässlich des Equal Pay Day

Verteilaktion anlässlich des "Equal Pay Day"

ST. VALENTIN. Um auf die Einkommensunterschiede aufmerksam zu machen, gab es auch heuer wieder in St. Valentin Verteilaktionen, sagt Gemeinderätin Christine Pissenberger. Unter dem Motto Es ist zum ... weiterlesen »

21-jähriger Ukrainer randalierte nach Festnahme: Polizist verletzt

21-jähriger Ukrainer randalierte nach Festnahme: Polizist verletzt

ENNS. Ein 34-jähriger Ukrainer wurde am 20. Oktober gegen 23.20 Uhr auf dem Autobahnparkplatz Enns  Nord bewusstlos und mit stark blutender Kopfwunde gefunden; ein Tatverdächtiger randalierte ... weiterlesen »

Union TTI St. Florian holt wichtigen Dreier

Union TTI St. Florian holt wichtigen "Dreier"

ST. FLORIAN. Für die Sängerknaben der Union TTI St. Florian geht es nach eine 1:0 über den SC Marchtrenk in der zwölften Runde der OÖ-Liga drei Tabellenplätze nach oben. ... weiterlesen »

Ennser Sportklub erkämpft Remis gegen Bad Hall

Ennser Sportklub erkämpft Remis gegen Bad Hall

ENNS. Ein starkes Lebenszeichen gab der Ennser Sportklub in der zehnten Runde der Bezirksliga Ost von sich: gegen den Tabellenzweiten aus Bad Hall holte die Wagner-Elf mit einem 2:2-Unentschieden ... weiterlesen »

Ernsthofner Literatur-Frühstück lockt zahlreiche Gäste

Ernsthofner Literatur-Frühstück lockt zahlreiche Gäste

ERNSTHOFEN. Es war das erste Literatur-Frühstück dieser Art in Ernsthofen, und es war ein voller Erfolg. Rund 80 Personen haben sich zu einem gemütlichen Frühstück im Gerti-Lischka ... weiterlesen »

backaldrin-Chef Peter Augendopler erhält Bauherrenpreis 2018

backaldrin-Chef Peter Augendopler erhält Bauherrenpreis 2018

ASTEN. Peter Augendopler, Chef des in Asten ansässigen Unternehmens backaldrin, wurde der Bauherrenpreis 2018 verliehen. weiterlesen »

Pensionisten Ausflug

Pensionisten Ausflug

Pensionisten im Mühlviertel weiterlesen »


Wir trauern