Tennis: Ennser spielte sich ins Viertelfinale

Tennis: Ennser spielte sich ins Viertelfinale

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 09.02.2018 10:24 Uhr

ENNS/BERGEN. Bei einem internationalen U16 Tennisturnier aus der Tennis Europe Serie in Bergen, Norwegen stand der Ennser Viktor Hockl als einer von zwei Österreichern am Start und konnte sich bis in Viertelfinale spielen.

Beim „Paradis Open TE 16“ wurde es im ersten Satz der zweiten Runde eng. Doch nervenstark entschied Viktor Hockl das Match gegen den Norweger Mathias Langaard mit 7-6(3) und 6-2 . In der nächsten Runde gegen den großgewachsenen Deutschen Jona Gitschl wurde es dann richtig eng und spannend. Auch hier hatte der 14-jährige Ennser wieder etwas Zeit gebraucht, um in das Spiel hineinzukommen. Den Boden dieser modernen Tennishalle beschrieben alle Spieler als extrem schnell. Viktor spielte selbstbewusst und sehr motiviert weiter bis er das Spiel mit 2-6 6-4 6-4 für sich entscheiden konnte.

Ziel erreicht

Im Viertelfinale stand ihm dann Viacheslav Bielinskyi gegenüber. Der Tennisspieler aus der Ukraine war Viktor überlegen. Das Ziel Viertelfinale war aber erreicht. Aktuell ist Viktor die Nummer Vier beim Jahrgang 2003 in der österreichischen Rangliste.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Reifenplatzer auf der A1: Rumänen stahlen Autoreifen von Firmengelände

Nach Reifenplatzer auf der A1: Rumänen stahlen Autoreifen von Firmengelände

ST. FLORIAN. Nachdem bei ihrem Fahrzeug am 20. Mai vormittags auf der A1 ein Reifen geplatzt war, stahlen drei in London lebende Rumänen drei Autoreifen vom Firmengelände eines Autoverwerters. ... weiterlesen »

Rotes Kreuz: Lange Nacht der Jugend

Rotes Kreuz: Lange Nacht der Jugend

ST. VALENTIN. Die Rot Kreuz Jugend St. Valentin veranstaltet am 25. Mai von 16 bis 21 im Rahmen der Rot Kreuz Tage 2018 eine lange Nacht der Jugend. weiterlesen »

Hochbegabter Schüler der IMS Langenhart bei Robotik-EM in Malta

Hochbegabter Schüler der IMS Langenhart bei Robotik-EM in Malta

ST. VALENTIN. Der 13-jährige Simon Fischer, Schüler der Innovativen Mittelschule St. Valentin-Langenhart, nahm heuer mit seinem 14-köpfigen Team vom Talenthaus NÖ an der Robotik – ... weiterlesen »

Vernissage an der NMS Schubertviertel St. Valentin

Vernissage an der NMS Schubertviertel St. Valentin

ST. VALENTIN. Vergangenen Donnerstag war es wieder soweit: Die jungen Künstler der NMS St. Valentin Schubertviertel, luden zu einer umfangreichen und äußerst bunten Vernissage an ihre Schule.  ... weiterlesen »

Neue Sitzschalen für den Ennser Hauptplatz von Bürgermeister Karlinger präsentiert

Neue Sitzschalen für den Ennser Hauptplatz von Bürgermeister Karlinger präsentiert

ENNS. Im Zuge der Landesausstellung überlegte das Team von Haasarchitektur, den Ennser Hauptplatz für die Besucher erlebbarer zu gestalten. Das Ergebnis wird am Montag, 21. Mai um 16 Uhr am Ennser ... weiterlesen »

Tag neun: Auf den Spuren der Legio II Italica

Tag neun: Auf den Spuren der Legio II Italica

ENNS/ROM. Seit neun Tagen unterwegs starteten die Legionäre bereits um 8.15 Uhr bei schönem Wetter in Richtung Heimat. weiterlesen »

Klaus tanzt am Bio Austria-Bauernmarkt in Enns

"Klaus" tanzt am Bio Austria-Bauernmarkt in Enns

ENNS. Klaus ist ein bunter Haufen junger Künstlerinnen aus Wien, gepaart mit viel Humor und Poesie, purer Lust an der Bewegung und immer mit deckigen Händen. Klaus tanzt im öffentliche Raum, ... weiterlesen »

Tag acht: Auf den Spuren der Legio II Italica

Tag acht: Auf den Spuren der Legio II Italica

ENNS/ROM. Nach unzähligen Kilometern, die der Legion nach sieben Tagen in den Beinen stecken, hat man sich einen verdienten Ruhetag verordnet. weiterlesen »


Wir trauern