Mit der Kraft der Shaolins zum Happy Fight Cup in Enns
15

Mit der Kraft der Shaolins zum Happy Fight Cup in Enns

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 08.03.2018 07:35 Uhr

ENNS. Mit der besonderen Kraft der Shaolin-Mönche, die im Happy Fight-Center in Enns trainierten, steigen die Lokalmatadore beim zehnten Happy Fight-Cup am Samstag, 10. März (Landstraße 2b, 18 Uhr) in den Cage.

Organisatorin und Trainerin Jasminka Cive stellte 16 Top-Kämpfe – davon fünf MMA, vier Grappling, zwei Box und fünf Kickbox-Fights – zusammen. Star des Abends ist K1-Weltmeister Benjamin Horvath.

Auch für Enns am Start

Der Steyrer kommt mit zwei K1-Siegen und voller Selbstvertrauen in die Heimstätte. Beim Grappling baut er sich für den K1 Kampf am 18. März in München auf. Für Happy Fight Enns steigen außerdem noch Tobias Lausegger gegen Markus Korner aus Wiener Neustadt und Szymon Gluszko jeweils im K1 in den Cage.

Shaolin-Mönche 

Arbi „The Rock“ Kilaev wird im Grappling antreten. Aber warum kämpfen alle mit der Kraft der Shaolin-Mönche? Die Weltstars aus Asien bereiteten sich in Enns für ihre Shows – die nächste steigt am 9. März in Wels – vor. „Dieser Drill war auch für uns etwas Besonderes. Wir sind nun noch motivierter“, freut sich Trainerin Jasminka Cive auf eine große Gala.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Astener Resolution gegen Stadionbau beim Pichlingersee einstimmig beschlossen

Astener Resolution gegen Stadionbau beim Pichlingersee einstimmig beschlossen

ASTEN. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde eine Resolution an den Landtag und die Landesregierung einstimmig beschlossen. Gegenstand der Resolution ist der geplante Stadionbau beim Pichlingersee. weiterlesen »

Tourismusinfo Enns ist wieder umgesiedelt

Tourismusinfo Enns ist wieder umgesiedelt

ENNS. Nachdem das Büro der Tourismusinfo für den Zeitraum der Landesausstellung in das Büro gegenüber umgesiedelt ist, findet man die Mitarbeiter nun wieder an ihrem gewohnten Platz ... weiterlesen »

UPDATE: 16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

UPDATE: 16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

KRONSTORF. Nachdem gestern Abend eine 16-Jährige aus Kronstorf ihre beiden Geschwister vor einem Brand gerettet hat, haben wir soeben mit ihrem Vater gesprochen. weiterlesen »

Ennsdorfs ehemaliger Bürgermeister Alfred Buchberger wurde ausgezeichnet

Ennsdorfs ehemaliger Bürgermeister Alfred Buchberger wurde ausgezeichnet

ENNSDORF. Alfred Buchberger wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen für die Verdienste um das Bundesland Niederösterreich durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ausgezeichnet. ... weiterlesen »

Schüler der IMS Langenhart helfen mit Weihnachtsaktion

Schüler der IMS Langenhart helfen mit Weihnachtsaktion

ST. VALENTIN. Schüler der 2b-Klasse der IMS Langenhart in St. Valentin wünschten sich zu Weihnachten Mensch zu helfen, die sich manche Dinge nicht oder nur schwer leisten können. Ihre Lehrerin ... weiterlesen »

16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

KRONSTORF. Wie der ORF berichtet hat in Kronstorf ein 16-jähriges Mädchen seinen beiden schlafenden Geschwistern wohl das Leben gerettet.  weiterlesen »

Nikolaus und Kasperl der SPÖ zu Besuch in St. Pantaleon-Erla

Nikolaus und Kasperl der SPÖ zu Besuch in St. Pantaleon-Erla

ST. PANTALEON-ERLA. Schon zur Tradition in der Vorweihnachtszeit ist die Nikolausfeier der SPÖ geworden, zu der auch der Kasperl eingeladen wird, um die Wartezeit für die Kinder zu verkürzen. ... weiterlesen »

Neue Schulform an der NMS Schubertviertel: Große und kleine Kinder lernen gemeinsam

Neue Schulform an der NMS Schubertviertel: Große und kleine Kinder lernen gemeinsam

ST. VALENTIN. Ab kommendem Schuljahr gibt es an der NMS St. Valentin Schubertviertel die Möglichkeit Schule anders zu erleben. Kinder unterschiedlicher Schulstufen sitzen in einer Klasse ... weiterlesen »


Wir trauern