Youtube-Star bejubelte Happy Fight-Senkrechtstarter in Enns

Youtube-Star bejubelte Happy Fight-Senkrechtstarter in Enns

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 11.03.2018 16:23 Uhr

ENNS. Volles Haus beim zehnten Happy Fight-Cup in Enns: die Fans umjubelten vor allem den Sieg des Kickbox-Senkrechtstarters Tobias Lausegger, dessen K.O. nach 70 Sekunden gegen den Wiener Neustädter Markus Korner auch einen Teenie-Helden begeisterte – YouTube-Star „KsFreakWhatElse“ strahlte: „Diese Power ist wirklich sehenswert.“  

Das ehrte auch den 20-Jährigen Ennser, der unter der Regie des zweifachen Weltmeisters Benjamin Horvath Sieg Nummer vier im fünften Karriere-Kampf feiern konnte. „Das K.O. war großartig. Ich versuche in diesem Jahr alle Fights, die sich ergeben mitzunehmen. Ich bin derzeit Berufssoldat und kann dadurch sehr viel trainieren“, erzählte der in Freistadt stationierte Wachtmeister im Cage.

Sekundenkämpfe 

Drei weitere K.O.-Siege begeisterten die OK-Chefin Jasminka Cive und Hauptsponsor Sven Decker von Happy Fit: Ruslan Ibk bewies Schlaghärte als Boxer - K.O. nach 74 Sekunden, Max Goldenberg (beide Iron Fist Vienna) traf beim MMA zielgenau nach 35 Sekunden und Samir Allein (Heldenschmiede Villach) beeindruckte durch seine Beintechnik im K1 nach 51 Sekunden in Runde drei.

Benjamin Horvath in Vorbereitung 

Jubel gab es natürlich auch beim zweiten Happy Fight Enns-Sieg: Szymon Gluszko schlug Alechan Tagaev (Iron Fist Vienna) nach Punkten, während sich Weltmeister Benjamin Horvath für seinen internationalen Einsatz am 17. März in München und seinen Titelkampf am 21. April bei der Vendetta im Wiener Hallman-Dome schonte.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nächster Staatsmeistertitel für Wolfinger Manfred vom HSV L / ZV Ennsdorf

Nächster Staatsmeistertitel für Wolfinger Manfred vom HSV L / ZV Ennsdorf

ENNSDORF. Nachdem  Manfred Wolfinger vom HSV L / ZV Ennsdorf in der Vorwoche den Staatsmeistertitel in der größten RC Bootsklasse Tenrater gewonnen hat, konnte er sich auch vergangenes ... weiterlesen »

Lange Nacht der Museen in der Museumsregion St. Florian

Lange Nacht der Museen in der Museumsregion St. Florian

ST. FLORIAN. Die St. Florianer Museen bieten auch für die Lange Nacht 2018 wieder ein buntes Programm für Groß und Klein. Sowohl im Paneum, als auch im Stift St. Florian sind wie bei der ... weiterlesen »

Supervolley Enns-Damen holen Turniersieg

Supervolley Enns-Damen holen Turniersieg

ENNS. Die Damenmannschaft der SG ATV-VBC Steyr – Supervolley Enns bestritt am 22. September 2018 das erste Vorbereitungsturnier der Saison, das vom 1. LVV in der Sporthalle Solarcity ausgerichtet ... weiterlesen »

Packende Theaterreise durch die Geschichte der Stadt

Packende Theaterreise durch die Geschichte der Stadt

ENNS. An vier Schauplätzen ging das Stück Grenzwall Enns vom Jungen Theater über die Bühne. Start war in der Basilika St. Laurenz, in der die Besucher schon gespannt auf den Beginn ... weiterlesen »

Ein Hochbeet als spielerischer Lernort im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns

Ein Hochbeet als spielerischer Lernort im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns

ENNS. Um auch die Kinder für gesunde Ernährung und die Herkunft der Lebensmittel zu sensibilisieren, wurden kürzlich drei Hochbeete aufgestellt - möglich gemacht durch die ... weiterlesen »

Wasserski: Bianca Schall vom WWSC Asten Ausee ist Weltmeisterin im Slalom

Wasserski: Bianca Schall vom WWSC Asten Ausee ist Weltmeisterin im Slalom

ASTEN. Bei der Wasserski-Cable-WM in Dnipropetrowsk-Ukraine hat der WWSC Asten Ausee große Erfolge zu verzeichnen. Bianca Schall holte Gold, David Bodingbauer Bronze im Slalom.    weiterlesen »

Trennung der Eltern – Hilfe für Kinder im Bezirk Linz-Land

Trennung der Eltern – Hilfe für Kinder im Bezirk Linz-Land

ENNS/LINZ-LAND. Seit über 25 Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein Rainbows Kinder und Jugendliche nach der Trennung oder Scheidung ihrer Eltern mit einem gruppenpädagogischen ... weiterlesen »

Ennser Sportklub verliert unnötig gegen Garsten

Ennser Sportklub verliert "unnötig" gegen Garsten

ENNS. Am sechsten Spieltag der Bezirksliga Ost gastierte der Ennser Sportklub in Garsten und musste sich mit 2:3 geschlagen geben. So darf man nicht verlieren, zeigte sich ESK-Obmann Hans Trauner wenig ... weiterlesen »


Wir trauern