Fußball: Später Ausgleich bei Derby-Remis

Fußball: Später Ausgleich bei Derby-Remis

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 04.11.2018 09:00 Uhr

ENNS/ST. FLORIAN/ST. VALENTIN. Keinen Sieger brachte das Revierderby ASK Case IH Steyr St. Valentin gegen Union TTI St. Florian in der LT1 Oberösterreich-Liga.

„Spielerisch waren wir die klar bessere Mannschaft. Nach starkem Beginn haben wir aber nachgelassen. Die meiner Ansicht nach ungerechtfertigte rote Karte (Thomas Mitterndorfer musste bereits in Minute 38 wegen Foulspiels vom Platz, Anm.) war natürlich bitter für uns“, blickt ASK-Trainer Willi Wahlmüller auf das Geschehen zurück.

Sack nicht zugemacht

Von einem „gerechten Unentschieden“ spricht Gerhard Lindinger, sportlicher Leiter bei den „Sängerknaben“. „Nach der Führung agierten wir zu wenig konsequent und konnten den Sack nicht zumachen. Defensiv lieferten wir neuerlich eine ordentliche Leistung ab.“ Vor der beachtlichen Kulisse von mehr als 400 Fans schoss Rajko Vujanovic die Gäste unmittelbar nach Wiederbeginn in Führung. Den späten Ausgleich zum Endstand nahm Jochen Pardametz auf seine Kappe. „In der Schlussphase warfen wir alles nach vorne und belohnten uns zumindest mit dem Ausgleichstreffer. Zufrieden bin ich dennoch nicht. Trotz Unterzahl hätten wir mehr herausholen müssen“, ärgert sich Wahlmüller.

Ennser Nullnummer

Ein torloses Unentschieden beim punktegleichen Tabellennachbarn Schiedlberg lieferte der Ennser SK in der Bezirksliga Ost ab. Nach der gelb-roten Ampelkarte gegen Thomas Singer mussten die Gastgeber die Schlussviertelstunde mit einem Mann weniger über die Rampe bringen. Die Truppe von Cheftrainer Erich Wagner schaffte es hingegen nicht, die Überzahl in einen Sieg umzumünzen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wanderung

Wanderung

Winterwanderung weiterlesen »

Lesung mit Musik in Enns: Hoffnungslos heiter

Lesung mit Musik in Enns: Hoffnungslos heiter

ENNS.  Gerhard Brössner kommt nach Enns und wird am 1. Februar um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Enns-St. Laurenz humoristische Texte lesen. Zwei renommierte Mitglieder des Brucknerorchesters Linz, Stefan ... weiterlesen »

Neuer Geschäftsführer bei Rohrsystemspezialist Radius-Kelit

Neuer Geschäftsführer bei Rohrsystemspezialist Radius-Kelit

ST. VALENTIN. Mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung übernimmt Gerald Wedl die Geschäftsführung des Rohrsystemspezialisten Radius-Kelit. weiterlesen »

Kater Stritzi in Enns entlaufen und seither verschollen

Kater "Stritzi" in Enns entlaufen und seither verschollen

ENNS. Seit mittlerweile zwei Wochen ist Kater Stritzi, wohnhaft in der Schubertstraße in Enns, spurlos verschwunden. Nun wird die Hilfe der Bevölkerung benötigt. weiterlesen »

Schrittweise Veränderung des Unterrichts an der NMS Schubertviertel St. Valentin

Schrittweise Veränderung des Unterrichts an der NMS Schubertviertel St. Valentin

ST. VALENTIN. Vor drei Jahren wurden an der NMS St. Valentin-Schubertviertel die ersten Gehversuche von einigen Lehrpersonen in Richtung eines potenzialfokussierten Unterrichts gemacht.  ... weiterlesen »

PV in Windischgarsten

PV in Windischgarsten

PV beim Schi Langlauf weiterlesen »

Kinderfasching der Ennser Kinderfreunde

Kinderfasching der Ennser Kinderfreunde

ENNS. Das große Fest für kleine Gäste - der alljährliche Kinderfasching der Kinderfreunde Enns - findet am Sonntag, 3. Februar in der Stadthalle Enns ... weiterlesen »

Ennser ÖVP lädt zum Rot-Weiß-Rot-Ball

Ennser ÖVP lädt zum Rot-Weiß-Rot-Ball

ENNS. Der traditionsreiche Rot-Weiß-Rot-Ball der ÖVP Enns findet heuer am Samstag, 9. Februar 2019 in der Stadthalle Enns statt. Der Kartenvorverkauf startet ab sofort. weiterlesen »


Wir trauern