Nächster Schritt zur Sanierung der Donaubrücke Mauthausen
15

Nächster Schritt zur Sanierung der Donaubrücke Mauthausen

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 15.05.2018 12:06 Uhr

ENNSDORF. Damit die derzeit bestehende Donaubrücke Mauthausen auch in den kommenden zehn Jahren genutzt werden kann, wird die Brücke ab Juli saniert.

„Die Bundesländer Niederösterreich und Oberösterreich haben ein entsprechendes Abkommen geschlossen, denn wir wissen um die Bedeutung dieser Verkehrsachse“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. „Dieses Abkommen regelt auch, wer welchen Teil zu dieser Sanierung beizutragen hat. Die NÖ. Landesregierung hat deshalb 945.000 Euro freigegeben, um den Anteil Niederösterreichs an den Gesamtkosten der Sanierung zu finanzieren.“

Sperre

Die beschlossenen Mittel entsprechen 47 Prozent der Gesamtkosten des Projekts. Die Abwicklung übernimmt das Land Oberösterreich. Während der Sanierung zwischen 7. Juli und Mitte September wird die Brücke maximal an zehn Wochenenden (Samstag 19 bis Montag 4 Uhr) gesperrt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Astener Resolution gegen Stadionbau beim Pichlingersee einstimmig beschlossen

Astener Resolution gegen Stadionbau beim Pichlingersee einstimmig beschlossen

ASTEN. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde eine Resolution an den Landtag und die Landesregierung einstimmig beschlossen. Gegenstand der Resolution ist der geplante Stadionbau beim Pichlingersee. weiterlesen »

Tourismusinfo Enns ist wieder umgesiedelt

Tourismusinfo Enns ist wieder umgesiedelt

ENNS. Nachdem das Büro der Tourismusinfo für den Zeitraum der Landesausstellung in das Büro gegenüber umgesiedelt ist, findet man die Mitarbeiter nun wieder an ihrem gewohnten Platz ... weiterlesen »

UPDATE: 16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

UPDATE: 16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

KRONSTORF. Nachdem gestern Abend eine 16-Jährige aus Kronstorf ihre beiden Geschwister vor einem Brand gerettet hat, haben wir soeben mit ihrem Vater gesprochen. weiterlesen »

Ennsdorfs ehemaliger Bürgermeister Alfred Buchberger wurde ausgezeichnet

Ennsdorfs ehemaliger Bürgermeister Alfred Buchberger wurde ausgezeichnet

ENNSDORF. Alfred Buchberger wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen für die Verdienste um das Bundesland Niederösterreich durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ausgezeichnet. ... weiterlesen »

Schüler der IMS Langenhart helfen mit Weihnachtsaktion

Schüler der IMS Langenhart helfen mit Weihnachtsaktion

ST. VALENTIN. Schüler der 2b-Klasse der IMS Langenhart in St. Valentin wünschten sich zu Weihnachten Mensch zu helfen, die sich manche Dinge nicht oder nur schwer leisten können. Ihre Lehrerin ... weiterlesen »

16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

16-jährige Kronstorferin rettet Geschwister vor Brand

KRONSTORF. Wie der ORF berichtet hat in Kronstorf ein 16-jähriges Mädchen seinen beiden schlafenden Geschwistern wohl das Leben gerettet.  weiterlesen »

Nikolaus und Kasperl der SPÖ zu Besuch in St. Pantaleon-Erla

Nikolaus und Kasperl der SPÖ zu Besuch in St. Pantaleon-Erla

ST. PANTALEON-ERLA. Schon zur Tradition in der Vorweihnachtszeit ist die Nikolausfeier der SPÖ geworden, zu der auch der Kasperl eingeladen wird, um die Wartezeit für die Kinder zu verkürzen. ... weiterlesen »

Neue Schulform an der NMS Schubertviertel: Große und kleine Kinder lernen gemeinsam

Neue Schulform an der NMS Schubertviertel: Große und kleine Kinder lernen gemeinsam

ST. VALENTIN. Ab kommendem Schuljahr gibt es an der NMS St. Valentin Schubertviertel die Möglichkeit Schule anders zu erleben. Kinder unterschiedlicher Schulstufen sitzen in einer Klasse ... weiterlesen »


Wir trauern