App Gem2Go informiert über Neues und Wissenswertes aus Ertl

App „Gem2Go“ informiert über Neues und Wissenswertes aus Ertl

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 25.03.2019 20:00 Uhr

ERTL. Seit September 2017 ist in Ertl die Gemeinde-App „Gem2Go“ in Betrieb. 383 Bürger (Stand 4. März) nutzen das kostenlose Service bereits.

Alles begann damit, dass man sich in Ertl darüber Gedanken machte, wie man die Gemeindebürger auf die Termine der Müllabfuhr aufmerksam machen könnte. „Am Anfang habe ich eine Erinnerungsfunktion am Google-Kalender gebastelt, dann habe ich mich auf die Suche nach einer passenden App gemacht“, erzählt Gemeinderat und App-Initiator Ludwig Krenn (ÖVP). Bei seinen Recherchen stieß er auf den Softwareentwickler RIS Kommunal aus Steyr und nahm mit diesem Kontakt auf.

Vorreiter im Bezirk

Obwohl die App Gem2Go von rund 540 Gemeinden in ganz Österreich genutzt wird, ist Ertl im Bezirk Amstetten Vorreiter. Das Grundgerüst der App wird vom Hersteller gut aufbereitet zur Verfügung gestellt. Die Inhalte werden von Krenn als einzigem Redakteur eingepflegt beziehungsweise enthalten Links zur Gemeindehomepage. Die App funktioniert auf den Systemen Android, IOS und Microsoft und kann vom jeweiligen Store heruntergeladen werden.

Push-Nachricht aufs Handy

Auf der App sind unter anderem Gemeindeneuigkeiten, eine Bildergalerie, die Abholtermine für die Müllabfuhr, Veranstaltungen, Pfarrtermine, Regionalvermarktung, Betriebe, Gastwirtschaft und Tourismus und die Termine der Ärzte und Apotheken einzusehen. Die App hat eine individuell einstellbare Benachrichtigungsfunktion. Ist diese aktiviert, wird eine Push-Nachricht zur Erinnerung auf das Handy geschickt.

Link zu Radwettbewerb

Die App ist ständig in Bewegung. Vor kurzem wurde der neue Button „Kulinarisches“ freigeschaltet. Bald folgt ein Button für den bundesweiten Radwettbewerb „Niederösterreich radelt“, an dem Ertl heuer teilnimmt. „Es soll ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, Kurzstrecken lieber mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurückzulegen“, sagt Krenn.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Das Mostviertel startet in die Radsaison

Das Mostviertel startet in die Radsaison

MOSTVIERTEL. Nach einer besonders schneereichen Wintersaison nehmen im Mostviertel wieder die Radfahrer Tempo auf. Die Feierlichkeiten zum Saisonstart finden an zwei Wochenenden und auf drei Radwegen ... weiterlesen »

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

ERTL. In Ertl findet am Sonntag, 5. Mai, anlässlich des 100. Geburtstages von Stefan Matzenberger – eines bedeutenden Sohnes der Gemeinde und Friedensstifters – ein großes Friedensfest ... weiterlesen »

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

AMSTETTEN. Die Waidhofnerstraße ist bei manchen Bürgern als Strecke für illegale Autorennen verschrien. Wir befragten Stadtwachekommandant Johann Hellinger dazu. weiterlesen »

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

AMSTETTEN. In der NMS Amstetten findet am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr ein Sportakrobatik-Wettkampf, der unter dem Namen Kids Cup/First Step läuft, statt. weiterlesen »

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Im Rahmen des Programms Gemeinde21 der NÖ-Dorferneuerung sollen Einrichtungen und Services für Menschen aller Generationen, die in St. Georgen am Ybbsfelde angeboten werden, ... weiterlesen »

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

AMSTETTEN. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben das Land NÖ, das AMS NÖ und der Europäische Sozialfonds eine Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. ... weiterlesen »

Neue Baugründe nahe des Ortskerns von Wolfsbach

Neue Baugründe nahe des Ortskerns von Wolfsbach

WOLFSBACH. Voll angelaufen sind bereits die Arbeiten zur Aufschließung der Baugründe Wimfeld. 22 neue Parzellen stehen dort in unmittelbarer Nähe des Ortskerns zur Verfügung. weiterlesen »

Spielen wie die Königlichen - die Real Madrid Fußballschule kommt nach Neuhofen/Ybbs

Spielen wie die Königlichen - die Real Madrid Fußballschule kommt nach Neuhofen/Ybbs

NEUHOFEN/YBBS. Der Nachwuchsleitung des FC Schlauberg Union Neuhofen/Ybbs ist es gelungen, vom 5. bis 9. August die Real Madrid Fußballschule nach Neuhofen/Ybbs zu holen. weiterlesen »


Wir trauern