Lesestar: Junge Esternbergerin liest 594 Bücher in einem Schuljahr

Lesestar: Junge Esternbergerin liest 594 Bücher in einem Schuljahr

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 10.07.2018 09:04 Uhr

ESTERNBERG. Eine außergewöhnliche Leseleistung hat in diesem Schuljahr Lena Koller, Schülerin der zweiten Klasse der Volksschule Esternberg, erzielt.

Die junge Esternbergerin hat in einem Schuljahr insgesamt 594 Bücher gelesen und durch Buchquizfragen 13.970 Punkte erzielt. Bewundernswert, dass Lena durchschnittlich zwei bis drei Bücher am Tag gelesen hat.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Hedi Lob 12.07.2018 18:11 Uhr

    beeindruckend - beeindruckend, wozu Kinder in der Lage sind. Ich bin zwar auch eine Leseratte, aber ich brauche schon meist eine Woche, um ein Buch komplett auszulesen. Allerdings lese ich meistens auch nur kurz vor dem Schlafen gehen im Bett. Zurzeit liegt „Steine der Macht“ von Stan Wolf (veröffentlicht bei novum Verlag) auf meinem Nachtkästchen. Ich habe zwar noch nicht viel gelesen, aber die Geschichte ist recht spannend aufgebaut. Auch die Tatsache, dass es sich hierbei eigentlich um einen recht unerfahrenen Neuautoren handelt, hat mich positiv überrascht. Da sieht man, dass selbst Autoren ohne große Erfahrungen bei guten Verlagen unterkommen und ein Buch professionell veröffentlichen lassen können. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Mal, das Buch in weniger als sieben Tagen auszulesen. ;-)

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ausgezeichnete Musiker!

Ausgezeichnete Musiker!

Der Musikverein Wernstein konnte bei der Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen in Riedau wieder eine hervorragende Jugendarbeit vorzeigen. weiterlesen »

Basar für Kinderartikel

Basar für Kinderartikel

TAUFKIRCHEN. Am Freitag, 1. März, von 17 bis 18.30 Uhr veranstaltet die Mütterrunde Taufkirchen in der Mehrzweckhalle des Bilger-Breustedt Schulzentrums einen Basar.  weiterlesen »

Razenberger und Boxrucker holen sich Younion-Bezirkssieg im Schifahren

Razenberger und Boxrucker holen sich Younion-Bezirkssieg im Schifahren

BEZIRK SCHÄRDING. Am Hochficht fand die Bezirksschimeisterschaft der Gemeindebediensteten des Bezirkes Schärding statt. weiterlesen »

Kopfinger Volksschüler tauchen in die Welt der englischen Sprache ein

Kopfinger Volksschüler tauchen in die Welt der englischen Sprache ein

KOPFING. An der Volksschule Kopfing fanden in klassenübergreifenden Gruppen vier Englischprojekttage statt. Mit bewegten Liedern, Reimen, Rätseln, Geschichten, lustigen Spielen und verschiedenen ... weiterlesen »

Sportler des Vereines Sauwaldloipe nehmen Top-Ten-Platz bei Masters World Cup in Norwegen ins Visier

Sportler des Vereines Sauwaldloipe nehmen Top-Ten-Platz bei Masters World Cup in Norwegen ins Visier

ENGELHARTSZELL. Kurt Jungwirth, Johannes Liendlbauer und Martin Haas vom Verein Sauwaldloipe nehmen heuer erstmals am Masters World Cup in Beitostolen in Norwegen, bei dem zehn bis 25 Nationen am Start ... weiterlesen »

Florianijünger für ihren langjährigen Einsatz geehrt

Florianijünger für ihren langjährigen Einsatz geehrt

DORF. Auf ein ereignisreiches Jahr 2018 blickten die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Hinterndobl im Zuge der diesjährigen Vollversammlung. weiterlesen »

Ehre, wem Ehre gebührt

Ehre, wem Ehre gebührt

DIERSBACH. Im Zuge der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Diersbach wurden einige Mitglieder ausgezeichnet.  weiterlesen »

17 Krankenbetten in Waldkirchen am Wesen verfügbar

17 Krankenbetten in Waldkirchen am Wesen verfügbar

WALDKIRCHEN AM WESEN. Dass man sich bei einem gesundheitlichen Notfall ein Krankenbett ausleihen kann, hat in Waldkirchen am Wesen bereits lange Tradition. Das erste Bett wurde 1980, also vor fast 40 Jahren, ... weiterlesen »


Wir trauern