„Die Quereinsteiger“ gewinnen das Stoßbudl-Turnier in Euratsfeld

„Die Quereinsteiger“ gewinnen das Stoßbudl-Turnier in Euratsfeld

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.03.2019 17:00 Uhr

EURATSFELD. Sehr großes Interesse erweckte vergangenen Samstag das mittlerweile fünfte Stoßbudl-Turnier des Stoßbudlvereins Euratsfeld.

31 Mannschaften und insgesamt 128 Spieler nahmen an dem Turnier, das heuer im Pfarrgemeindezentrum stattfand, teil. Jede Mannschaft bestand aus vier Spielern. Gespielt wurde auf acht Stoßbudln. Wem das Spiel fremd ist, dem seien kurz die Regeln erklärt: „Die Stoßbudl ist eine Art Flipper aus Holz. Das Spiel gibt es schon ungefähr 200 Jahre, es ist aber so gut wie in Vergessenheit geraten“, erklärt Wolfgang Mader, der Obmann des Stoßbudlvereins.

Margaretha Salzmann ist die Stoßbudl-Königin

Anders als am Automaten wird die Kugel mit einem Haselnussstab angeschoben und so ins Spiel gebracht. Auf der Stoßbudl befinden sich mehrere Löcher beziehungsweise Punktefelder mit unterschiedlich hohen Werten. Bei jedem Spiel war ein Schiedsrichter dabei. Die siegreiche Mannschaft erhielt drei Punkte. Bei einem Unentschieden zählte die Gesamtpunkteanzahl. Der Turniersieg ging an die Mannschaft „Die Quereinsteiger“ vor „Anstoß 1“, „60 Plus“, „Team Weinkombo“, „Die Gäd“n Buam„ und “ S„Blechhäufal“. Den Titel der Stoßbudlkönigin für den Spieler mit der höchsten Punktzahl sicherte sich Margaretha Salzmann.

Tombola-Preise bei der Riesenstoßbudl

Gebaut wurden die beim Turnier verwendeten Stoßbudln von Wolfgang Handl aus Gresten. Auch die Riesenstoßbudl, an der man für zwei Euro drei Schub machen und verschiedene Tombolapreise gewinnen konnte, stammt von ihm. Der Spieler mit der höchsten Punkteanzahl durfte den ersten Preis - einen Thermengutschein im Wert von 400 Euro - entgegennehmen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Top-Unternehmen treffen auf die Makerszene

Top-Unternehmen treffen auf die Makerszene

MOSTVIERTEL. Industry meets Makers bringt zum 4. Mal Top-Unternehmen und die Makerszene zusammen, am 21. März 2019 fand das zukunftsweisende Format erstmalig auch im Mostviertel statt. weiterlesen »

HAK handelt in Prag

HAK handelt in Prag

Die vierten Klassen der Handelsakademie Amstetten waren bei der Übungsfirmenmesse in Prag vertreten und durften sich über viele neue Geschäftspartner aus ganz Europa freuen. weiterlesen »

Generalversammlung des NÖ Zivilschutzverbands

Generalversammlung des NÖ Zivilschutzverbands

MOSTVIERTEL. Der NÖ Zivilschutzverband lud zur Generalversammlung in den Landtagssaal NÖ. Zu den neuen Vizepräsidenten wurden Bernhard Heinreichsberger und Georg Jungmayer gewählt.  ... weiterlesen »

Gwölb zu Feldpichl: Brunch mit „Die IB“

Gwölb zu Feldpichl: Brunch mit „Die IB“

NEUHOFEN/YBBS. Die IB spielen im Gwölb zu Feldpichl traditionelle Irish Folk Music. Dazu gibt es ein Brunch-Buffet. weiterlesen »

Aussichtsreicher Mostfrühling mit Naturschauspiel Birnbaumblüte

Aussichtsreicher Mostfrühling mit Naturschauspiel Birnbaumblüte

MOSTVIERTEL. Blühende Obstbäume wohin das Auge reicht, Mostviertler Küche und stimmungsvolle Feste: Der Mostfrühling an der Moststraße ist die beste Zeit, die Landschaft ... weiterlesen »

Zoa-Festival: Sechs Konzerte mit feinster Weltmusik

Zoa-Festival: Sechs Konzerte mit feinster Weltmusik

ARDAGGER. Das Programm des nächsten Zoa-Festivals verspricht sechs spannende Konzerte mit feinster Weltmusik in unterschiedlichster Ausprägung. weiterlesen »

Festveranstaltung beim Seppelbauern zur Taufe des neuen Most-Jahrgangs

Festveranstaltung beim Seppelbauern zur Taufe des neuen Most-Jahrgangs

AMSTETTEN. Am Mostbetrieb von Bernhard und Brigitte Datzberger (Seppelbauer) fand Anfang vergangener Woche die 27. Mosttaufe zu Ehren des Hl. Sebastian, des Schutzpatrons des Mostes, statt. weiterlesen »

Stadttaxi Amstetten ist insolvent

Stadttaxi Amstetten ist insolvent

AMSTETTEN. Wie der Österreichischen Verband Creditreform vor kurzem berichtete schlitterte das Stadttaxi Amstetten von Norbert Riedl Anfang Jänner in die Insolvenz. weiterlesen »


Wir trauern