„Die Quereinsteiger“ gewinnen das Stoßbudl-Turnier in Euratsfeld

„Die Quereinsteiger“ gewinnen das Stoßbudl-Turnier in Euratsfeld

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.03.2019 17:00 Uhr

EURATSFELD. Sehr großes Interesse erweckte vergangenen Samstag das mittlerweile fünfte Stoßbudl-Turnier des Stoßbudlvereins Euratsfeld.

31 Mannschaften und insgesamt 128 Spieler nahmen an dem Turnier, das heuer im Pfarrgemeindezentrum stattfand, teil. Jede Mannschaft bestand aus vier Spielern. Gespielt wurde auf acht Stoßbudln. Wem das Spiel fremd ist, dem seien kurz die Regeln erklärt: „Die Stoßbudl ist eine Art Flipper aus Holz. Das Spiel gibt es schon ungefähr 200 Jahre, es ist aber so gut wie in Vergessenheit geraten“, erklärt Wolfgang Mader, der Obmann des Stoßbudlvereins.

Margaretha Salzmann ist die Stoßbudl-Königin

Anders als am Automaten wird die Kugel mit einem Haselnussstab angeschoben und so ins Spiel gebracht. Auf der Stoßbudl befinden sich mehrere Löcher beziehungsweise Punktefelder mit unterschiedlich hohen Werten. Bei jedem Spiel war ein Schiedsrichter dabei. Die siegreiche Mannschaft erhielt drei Punkte. Bei einem Unentschieden zählte die Gesamtpunkteanzahl. Der Turniersieg ging an die Mannschaft „Die Quereinsteiger“ vor „Anstoß 1“, „60 Plus“, „Team Weinkombo“, „Die Gäd“n Buam„ und “ S„Blechhäufal“. Den Titel der Stoßbudlkönigin für den Spieler mit der höchsten Punktzahl sicherte sich Margaretha Salzmann.

Tombola-Preise bei der Riesenstoßbudl

Gebaut wurden die beim Turnier verwendeten Stoßbudln von Wolfgang Handl aus Gresten. Auch die Riesenstoßbudl, an der man für zwei Euro drei Schub machen und verschiedene Tombolapreise gewinnen konnte, stammt von ihm. Der Spieler mit der höchsten Punkteanzahl durfte den ersten Preis - einen Thermengutschein im Wert von 400 Euro - entgegennehmen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

MOSTVIERTEL. Von der Erlaufschlucht zum Trefflingfall – so lautet das Motto der Via Aqua, dem neuen Rundwanderweg durch das Ötscherland und den Naturpark Ötscher-Tormäuer, der ... weiterlesen »

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

HAAG. Am Karfreitag bekam das China-Leopardenpärchen Namira und Griezmann im Tierpark Haag Nachwuchs. Vor kurzem gelang es erstmals, die beiden Leoparden-Babys von der Mama zu trennen, sie tierärztlich ... weiterlesen »

Natur im Garten: Starten im Gemüsegarten, jetzt Kürbis auspflanzen

Natur im Garten: Starten im Gemüsegarten, jetzt Kürbis auspflanzen

MOST-/WALDVIERTEL. Mit den vergangenen, kühlen und regnerischen Tagen sind jetzt Mitte Mai auch die Eisheiligen vorübergezogen. Frost ist daher im Allgemeinen nicht mehr zu erwarten. Kälteempfindliche ... weiterlesen »

City Attack Amstetten sucht noch freiwillige Helfer

City Attack Amstetten sucht noch freiwillige Helfer

AMSTETTEN. Die fünfte Auflage der City Attack findet am 16. Juni in Amstetten statt. weiterlesen »

Häuslbauer klagt Baufirma wegen Setzungen und Folgeschäden an Haus und Garage

Häuslbauer klagt Baufirma wegen Setzungen und Folgeschäden an Haus und Garage

ASCHBACH. Als Helmut Käfer 2012 auf einer grünen Wiese am Ortsrand von Aschbach mit dem Häuslbauen begann, ahnte er noch nicht, welch große Probleme damit auf ihn zukommen würden. ... weiterlesen »

Einladung zu den Naturschätzen im Mostviertel

Einladung zu den Naturschätzen im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Am kommenden Freitag, 24. Mai finden im Bundesland Exkursionen zu besonderen Lebensräumen in der Natur in Niederösterreich statt. weiterlesen »

Lange Nacht der Kirchen 2019 im Bezirk Amstetten

Lange Nacht der Kirchen 2019 im Bezirk Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Im Zuge der Langen Nacht der Kirchen am Freitag, 24. Mai, finden auch im Bezirk Amstetten einige Veranstaltungen statt. weiterlesen »

Tips-Glücksengerl machte junger Mutter eine große Freude

Tips-Glücksengerl machte junger Mutter eine große Freude

AMSTETTEN. Das Tips-Glücksengerl war vergangene Woche wieder unterwegs, um Ausschau nach glücklichen Gewinnern von drei Gutscheinen für die Fussl Modestraße im Wert von je 100 Euro ... weiterlesen »


Wir trauern