Feierlicher Empfang für Weltmeister

Michaela Maurer Online Redaktion, 17.07.2017 13:51 Uhr

FELDKIRCHEN. Spannender hätte es bei den 21. Internationalen Jugend-Feuerwehrbegegnungen in Villach nicht sein können: Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken zeigte es der ganzen Welt, am Schluss entschieden drei Hundertstel zum Weltmeistertitel für Bad Mühllacken.

Insgesamt war es für Österreich ein Dreifachsieg. Platz zwei sicherte sich St. Martin im Mühlkreis vor Guggenberg. Die Anstrengungen der vergangenen Wochen und Monate haben sich für die Jugendgruppe Bad Mühllacken und das Trainerteam, angeführt von Max Kastner, voll und ganz bezahlt gemacht.

Fehlerfreier Staffellauf

Nach dem Landes- und Bundessieg 2016 setzte sich die Jugendgruppe bei den Internationalen Jugend-Feuerwehrbegegnungen in Villach unter 27 Nationen erfolgreich durch, und wurde mit der schnellsten Zeit im Hindernislauf und einem fehlerfreien Staffellauf Jugendfeuerwehr-Weltmeister. Mit regelmäßigem Training, verbunden mit viel Ehrgeiz und diszipliniertem Verhalten, zeigte die Jugendgruppe, dass sie zu den besten auf der Welt zählt.

Großes Abschlussfest

Bei der großen Schlusszeremonie im Stadion von Villach versammelten sich die tausenden Teilnehmer aller 27 Nationen nochmals samt Bewertern und Betreuern, um gemeinsam mit Fans und Schlachtenbummler, darunter mehr als 200 mitgereiste Fans aus Bad Mühllacken, die Sieger zu feiern. Die Jugendgruppe wurde bei ihrer Ankunft in ihrer Heimatgemeinde mit einem Einzug, begleitet von der Musikkapelle Bad Mühllacken und zahlreichen Ehrengästen, empfangen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gold und Silber für Brotbäcker

Gold und Silber für Brotbäcker

ENGERWITZDORF/WALDING. Die Landwirtschaftskammer prämierte die besten Brote in Oberösterreich. Johanna Haider aus Engerwitzdorf und Stefan Greiner aus Walding waren unter den Ausgezeichneten Brotbäckern. ... weiterlesen »

Der Seniorenbund lud zu  „Mode und mehr“

Der Seniorenbund lud zu „Mode und mehr“

GRAMASTETTEN. Mehr als 450 begeisterte Besucher konnte das Organisationsteam unter Führung von Seniorenbund-Bezirksobmann-Stellvertreter Veronika Leiner zum diesjährigen Bezirkskulturnachmittag in Gramastetten ... weiterlesen »

Drei Autos krachten bei Unfall zusammen

Drei Autos krachten bei Unfall zusammen

BAD LEONFELDEN. Ein Sekundenschlaf führte vermutlich am Freitag, 20. Oktober gegen 5.40 Uhr zu einem Frontalcrash auf der Leonfeldner Straße B126. weiterlesen »

Familien-Wanderung: Fit für Vorderweißenbach

Familien-Wanderung: Fit für Vorderweißenbach

VORDERWEISSENBACH. Unter dem Motto Fit für Vorderweißenbach – gemeinsam gesund bewegen findet am Donnerstag, 26. Oktober ein Familienwandertag statt. weiterlesen »

FF Treffling auf Reisen

FF Treffling auf Reisen

Der diesjährige Feuerwehrausflug hat die Kameraden der FF Treffling und Bgm. Herbert Fürst nach Tirol und Vorarlberg geführt. weiterlesen »

Wandertag: Energie und Gesundheit

Wandertag: Energie und Gesundheit

HAIBACH. Der Wandertag der Dorfentwicklung und der Gesunden Gemeinde steht heuer unter dem Motto Energie und Gesundheit. Am Nationalfeiertag, 26. Oktober wird um 9 Uhr beim Mehrzweckgebäude in Renning ... weiterlesen »

Sechs Medaillen beim Jubiläumsturnier geholt

Sechs Medaillen beim Jubiläumsturnier geholt

FELDKIRCHEN/DONAU. Sechs Medaillen erkämpften die Judoka vom Verein JU Dynmic One beim internationalen Turnier in Wels. weiterlesen »

Pesenbachtal-Lauf

Pesenbachtal-Lauf

FELDKIRCHEN. Am Samstag, 4. November finden der Pesenbach­tallauf sowie der Wirt in Pesenbach-Kinderlauf der Union Feldkirchen/Donau statt. weiterlesen »


Wir trauern