Abenteuer Shanghai

Abenteuer Shanghai

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 04.09.2017 14:18 Uhr

FELDKIRCHEN/SHANGHAI. Das Shanghai Tourism Festival wird von der Volksregierung der Stadt Shanghai veranstaltet und läuft offiziell von Anfang September bis Mitte Oktober. An diesem Musikfestival in China nehmen mehr als 400 Formationen unter anderem aus China, USA, Australien, Neuseeland, Brasilien, Mexico, Kolumbien, Südkorea, Japan, Indien, Thailand und Malaysia teil. Darunter auch der Musikverein Lacken.
 

Entstanden ist das „Projekt China“ durch den großen Erfolg des Musikvereines Lacken beim Internationalen Military Tattoo in Birmingham im November 2014. Die zwei Showdarbietungen waren für die Musiker ein riesen Erlebnis und sorgten für Gänsehautstimmung in der ausverkauften National Indoor Arena von Birmingham. Ein weiteres Highlight war auch das Spiel mit dem Orchester des Royal Regiment of Scotland und Militärkapellen aus Polen und Weißrussland.

Einladung nach China

„Von unserem Auftritt in Birmingham war eine chinesische Veranstaltungsmanagerin für Musikfestivals in China so begeistert, dass diese uns umgehend kontaktierte und zum Shanghai Tourism Festival einlud. Begeistert von dieser Einladung haben wir sofort zugesagt, dieses Projekt anzunehmen und damit genug Vorbereitungszeit bleibt, für 2017 zu realisieren“, erklärt Markus Schmaranzer vom Musikverein Lacken.

Live im chinesischen Fernsehen zu sehen

Los geht die Reise am 6. September. Stabführer Schmaranzer: „Der erste große Auftritt ist am Sonntag, 10. September, hier findet die Eröffnungsparade des Shanghai Tourism Festival statt. Hier erwarten uns auf der Paradestrecke etwa 400.000 begeisterte Zuseher. Das extra für Shanghai einstudierte Showprogramm werden wir vier Mal aufführen. Die Parade wird auch live im chinesischen TV ausgestrahlt – in den Vorjahren verfolgten diese laut Veranstalter etwa 200 Millionen Zuseher in ganz China.“

Werbung für Oberösterreich und Feldkirchen

An den weiteren Tagen erfolgen noch Platzkonzerte an den „Hotspots“ von Shanghai, bevor es nach Peking geht, um die Chinesische Mauer und die Verbotene Stadt zu besichtigen. Landtagsabgeordneter Günter Pröller dazu: „Der Musikverein Lacken ist mit der Reise nach China ein touristischer und musikalischer Werbeträger für unser schönes Land Oberösterreich und die Gemeinde Feldkirchen.“

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






FPÖ: Stadtobmann ist verstorben

FPÖ: Stadtobmann ist verstorben

BAD LEONFELDEN. Völlig unerwartet ist der Stadtparteiobmann der FPÖ Bad Leonfelden Gemeinderat Thomas Reingruber verstorben.  weiterlesen »

Über 60 Einsätze – Feuerwehr Trefflling war 2018 extrem gefordert

Über 60 Einsätze – Feuerwehr Trefflling war 2018 extrem gefordert

ENGERWITZDORF. Besonders gefordert war die Feuerwehr Treffling im vergangenen Jahr. Ein Rückblick:  weiterlesen »

Raubwanze hat Oberösterreich erreicht

Raubwanze hat Oberösterreich erreicht

OBERÖSTERREICH/LINZ. In einem Wohnhaus im Linzer Stadtgebiet wurde jetzt im Winter die über große Goedels Raubwanze (Nagusta goedelii) erstmals in Oberösterreich festgestellt. Für ... weiterlesen »

Top-Platzierung für Curhaus

Top-Platzierung für Curhaus

FELDKIRCHEN. Der Geschäftsführer der Curhaus Marienschwestern GmbH, Friedrich Kaindlstorfer, darf sich mit seinen zwei Häusern über Spitzenplätze beim HolidayCheck Award 2019 freuen.  ... weiterlesen »

Umweltschutz und nachhaltige Ortsentwicklung in Lacken

Umweltschutz und nachhaltige Ortsentwicklung in Lacken

FELDKIRCHEN. Die Folgen des Klimawandels sind für uns alle leider deutlich spürbar. Gerade für unsere Kinder ist daher eine ressourcenschonende und nachhaltige umweltorientierte Ortsentwicklung ... weiterlesen »

Gallneukirchner Kinderfasching

Gallneukirchner Kinderfasching

GALLNEUKIRCHEN. Am Samstag, 19. Jänner, findet im Gasthaus Riepl ab 14 Uhr der Gallneukirchner Kinderfasching statt. weiterlesen »

Wichtige Themen für den Bezirk

Wichtige Themen für den Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Seit 2015 vertritt Günter Pröller aus Feldkirchen die Interessen des Bezirkes als Abgeordneter im OÖ. Landtag. Als freiheitlicher Tourismussprecher ist ihm etwa die Wettbewerbsfähigkeit ... weiterlesen »

Top-Ten beim Biathlon Alpencup ist für Jakob Ruckendorfer tolle Chance

Top-Ten beim Biathlon Alpencup ist für Jakob Ruckendorfer tolle Chance

BAD LEONFELDEN. Ein weiteres äußerst erfreuliches Ergebnis konnte Biathlet Jakob Ruckendorfer feiern. Im italienischen Ridnaun fand der erste Einzelbewerb der Saison über 12,5 Kilometer ... weiterlesen »


Wir trauern