Mehr Sicherheit durch neuen Kreisverkehr
12

Mehr Sicherheit durch neuen Kreisverkehr

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 30.01.2018 13:42 Uhr

FELDKICHEN. „Zukünftig wird Feldkirchen noch verkehrssicherer. Im Kreuzungsbereich der B 132 Mühllackener Straße mit der B 131 Aschacher Straße entsteht ein Kreisverkehr mit einem Durchmesser von 50 Metern“, erklärt der Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner.
 

Die B131 Aschacher Straße ist mit einer Verkehrsbelastung von rund 7500 KFZ in 24 Stundenund einem Schwerverkehrsanteil von etwa zehn Prozent eine wichtige Verbindungsstraße zwischen Ottensheim und Aschach. Da es in der Vergangenheit vermehrt zu Unfällen im Kreuzungsbereich der B 131 Aschacher Straße mit der B 132 Mühllackener Straße gekommen ist, soll dieser Kreuzungsbereich umgebaut werden. Darüber hinaus traten zur Badesaison zu den Spitzenzeiten auf Grund eines fehlenden Linksabbiegestreifens auf der B 131 Aschacher Straße zum Feldkirchner Badesee Verkehrsüberlastungen und Rückstauungen auf.

Das Bauvorhaben

Etwa 150 Meter vor dem geplanten Kreisverkehr – aus Fahrtrichtung Ottensheim – wird auch ein Linksabbieger mit vor- und nachgelagerten Fahrbahnteilern zum Badesee Feldkirchen (Badeseestraße) errichtet. Die Planungen und die Grundeinlöseverhandlungen sind abgeschlossen, die wasserrechtliche Bewilligung wurde beantragt. Nach Vorliegen der wasserrechtlichen Bewilligung ist ein Baubeginn möglich. Die geplante Bauzeit beträgt drei Monate. Die bauliche Umsetzung erfolgt durch die Straßenmeisterei St. Martin im Mühlkreis. „Mit dem vierarmigen Kreisverkehr und dem Linksabbieger zum Badesee Feldkirchen setzen wir zwei weitere Mosaiksteine für mehr Sicherheit auf den oberösterreichischen Landesstraßen“, so Steinkellner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hans Dumfarth: Es ist schön, wenn man in Krisenzeiten weltumspannend etwas bewegen kann“

Hans Dumfarth: "Es ist schön, wenn man in Krisenzeiten weltumspannend etwas bewegen kann“

GALLNEUKIRCHEN. Johann Dumfarth stand dem Roten Kreuz fast 50 Jahre als Führungskraft zur Verfügung. Für sein Engagement wurde er mit der Rettungsdienstmedaille in Gold ausgezeichnet. Im ... weiterlesen »

Blaudruck ist Weltkulturerbe: „Anerkennung für das Handwerk“

Blaudruck ist Weltkulturerbe: „Anerkennung für das Handwerk“

BAD LEONFELDEN. Der Blaudruck wurde in die UNESCO-Liste repräsentatives internationales immaterielles Weltkulturerbe der Menschheit aufgenommen. Die Blaudruckerei Wagner in Bad Leonfelden ist eine ... weiterlesen »

Walding: SPÖ und Grüne wollen Plastik verbannen

Walding: SPÖ und Grüne wollen Plastik verbannen

WALDING. Die SPÖ Walding setzt sich für eine Gemeinde ein, die weitgehend frei von Plastik ist und startet daher eine entsprechende Initiative.  weiterlesen »

Amesschläger Feuerwehrball

Amesschläger Feuerwehrball

Zum traditionellen Feuerwehrball lädt die Freiwillige Feuerwehr Amesschlag bei Oberneukirchen am Samstag, 5. Jänner 2019, ins Gasthaus Lindenwirt in Oberneukirchen ein. weiterlesen »

Schülerzeitung aus Altenberg

Schülerzeitung aus Altenberg

ALTENBERG. In diesem Schuljahr wird in der Zeitungsredaktion der NMS Altenberg mit viel Spaß und Eifer diskutiert, recherchiert, interviewt, geschrieben, korrigiert und fotografiert. weiterlesen »

Elton John von Linz spielte in Ottensheim

"Elton John von Linz" spielte in Ottensheim

OTTENSHEIM. Der Elton John von Linz, Walter Klinger, spielte in der SECA Holzwelt auf und präsentierte dort seine aktuelle CD Walter No 4.     weiterlesen »

Kinderkonzert mit Mai Cocopelli: Wenn es Weihnacht wird

Kinderkonzert mit Mai Cocopelli: Wenn es Weihnacht wird

GRAMASTETTEN. Eine der beliebtesten Kinderliedermacher Österreichs, Mai Cocopelli, stimmt am Sonntag, 16. Dezember um 11 und 15.30 Uhr im Gramaphon auf Weihnachten ein. weiterlesen »

Spende für Demenzkranke

Spende für Demenzkranke

OTTENSHEIM. Mitglieder des Opern-Ensembles am Landestheater sowie des Brucknerorchesters in Linz gaben ein Benefizkonzert, um Spenden für die Demenzservicestelle Ottensheim zu sammeln.  weiterlesen »


Wir trauern