Wohnhausbrand und erfolgreiche Suchaktion in Frankenburg

Wohnhausbrand und erfolgreiche Suchaktion in Frankenburg

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 11.07.2018 13:12 Uhr

FRANKENBURG. Um vier Uhr früh wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Frankenburg zu einem Wohnhausbrand in die Ortschaft Mitterriegl alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurden die Feuerwehrleute informiert, dass sich vermutlich noch eine Person im Gebäude befindet. 

Umgehend drangen drei Atemschutztrupps der Feuerwehren Frankenburg und Riegl ins Gebäude vor. Ein Angriffstrupp konnte mittels HD-Rohr das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die weiter durchgeführte Personensuche im Brandobjekt blieb erfolglos. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Suchaktion nach einer vermissten Frau gestartet. Zur Unterstützung wurden Suchhunde sowie ein Hubschrauber des BMI angefordert. Insgesamt 300 Einsatzkräfte waren Vorort.

Rettungshund Nero war fündig geworden

Die Österreichische Rettungshundebrigade (ÖRHB Landesgruppe OÖ) war dabei erfolgreich im Einsatz. Nach nur ca. 30 Minuten Suchzeit hatte Rettungshund Nero durch Bellen angezeigt, dass er jemanden im Wald gefunden hatte. Hundeführerin, Ersthelfer und Mitglieder der FF eilten sofort zu der Stelle, wo Nero immer noch verharrte. Sofort konnte Entwarnung gegeben werden, der Frau ging es den Umständen entsprechend gut. Sie wurde danach dem Team des Roten Kreuzes übergeben zur weiteren Versorgung.

Die Österreichische Rettungshundebrigade hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rettungshundeteams speziell zur Vermissten- und Verschüttetensuche auszubilden und diese sind unter der Notrufnummer 012 88 98 jederzeit bereit, kostenlos vermisste Personen zu suchen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Radfahrer beim Abbiegen übersehen: 38-Jähriger wurde über PKW geschleudert

Radfahrer beim Abbiegen übersehen: 38-Jähriger wurde über PKW geschleudert

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 38-jähriger Radfahrer wurde am 21. September gegen 19.15 Uhr auf der B152 von einer abbiegenden PKW-Lenkerin übersehen und beim Zusammenstoß unbestimmten Grades ... weiterlesen »

Don Kosaken zu Gast in Regau

Don Kosaken zu Gast in Regau

Der Don-Kosaken-Chor Serge Jaroff unter dem jungen Dirigenten Danil Zuhrilov waren kürzlich auf Einladung des Kulturausschusses in der Pfarrkirche Regau zu hören. Obmann Christian Dausek konnte ... weiterlesen »

DorfRoas rund um´s Dorf!

DorfRoas rund um´s Dorf!

So lautete das Motto dieser beliebten Veranstaltung des Kulturausschusses. Heuer bereits zum neunten Mal erfolgte pünktlich um 10.00 Uhr nach einem kurzen feierlichen Segen durch Pfarrer Hörtenhuber ... weiterlesen »

Projekt Belehof in Rutzenmoos begeistert die Menschen

Projekt Belehof in Rutzenmoos begeistert die Menschen

REGAU. Am 15. September feierte der Belehof in Rutzenmoos sein einjähriges Bestehen. Die Verbindung von Cohousing-Projekt, solidarischer Landwirtschaft und Gemeinschaftsbüro scheint viele Leute ... weiterlesen »

Druschwoche Stehrerhof

Druschwoche Stehrerhof

LH Stelzer startet die Druschwoche weiterlesen »

Naturpark-Roas zum Zwetschkenfest

Naturpark-Roas zum Zwetschkenfest

Sonntag, 07. Oktober 2018 zum Feldbauernhof in Steinbach am Attersee Vom Taferlklaussee über Oberfeichten und von der Alexenau über die Bramosen führt die traditionelle Sternwanderung der ... weiterlesen »

50-Jähriger bei Reitunfall schwer verletzt

50-Jähriger bei Reitunfall schwer verletzt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 50-jähriger Reiter aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 16. September gegen 11.50 Uhr auf einer Gemeindestraße in Zell am Pettenfirst schwer verletzt, als sich sein ... weiterlesen »

Jugendlicher rannte vor Polizei weg - Flucht endete in der Vöckla

Jugendlicher rannte vor Polizei weg - Flucht endete in der Vöckla

VÖCKLABRUCK. Zwei Jugendliche liefen am 14. September um 17 Uhr im Vöcklabrucker Stadtpark vor der Polizei weg; während der eine nach wenigen Metern gestellt werden konnte, sprang der zweite ... weiterlesen »


Wir trauern