Neuer Personalleiter bei Schwarzmüller: Für Wolfgang Köster stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt

Neuer Personalleiter bei Schwarzmüller: Für Wolfgang Köster stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 07.03.2018 10:10 Uhr

FREINBERG. Wolfgang Köster (52) hat mit März 2018 die Position des Personalleiters bei der Schwarzmüller Gruppe in Freinberg übernommen. In seine Zuständigkeit fallen Personalplanung und -entwicklung, der Ausbau des Employer Brandings sowie das interne Kommunikationsmanagement für die rund 2300 Mitarbeiter des Unternehmens.

Der gebürtige Duisburger war mehr als 20 Jahre bei einem deutschen Maschinenbaukonzern, zuletzt als Personaldirektor und Chief Compliance Officer mit internationaler Ausrichtung im Project Management und Change Management, beschäftigt. Zu seinen Länderschwerpunkten zählten dabei Deutschland, Österreich, Frankreich, die Niederlande, die USA, Brasilien, Indien und China. Zudem verfügt Köster über langjährige Erfahrung als ehrenamtlicher Richter beim Arbeits- bzw. Landesarbeitsgericht in Nordrhein-Westfalen.

Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt

Köster freut sich auf die neue Herausforderung. „Schwarzmüller ist dabei, als Familienunternehmen zu einem erfolgreichen Global Player zu werden. In dieser spannenden Wachstumsphase ist eine sorgfältige und vorausschauende Personalarbeit besonders wichtig.“ Als Premiumanbieter für intelligente Fahrzeuglösungen müsse das Unternehmen auf das Know-how und die Serviceorientierung der Mitarbeiter setzen. Deshalb stehen diese für Wolfgang Köster klar im Mittelpunkt. „Gute Führung, gelebte Teamarbeit, eine offene Kommunikation sowie positive Motivation tragen maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Wer seine Mitarbeiter nicht mitnimmt, der kommt nicht weit“, ist er überzeugt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vitales Wohnen: eine alternative Wohnform zu Altenheimen

Vitales Wohnen: eine alternative Wohnform zu Altenheimen

ST. MARIENKIRCHEN. Vitales Wohnen – kurz ViWo – steht für altengerechtes Wohnen & Leben und ist ein Drei-Säulen-Modell, welches zwei verschiedene Wohnformen sowie eine Tagesbetreuung ... weiterlesen »

Abwechslungsreich, kreativ und mit besten Berufsaussichten

Abwechslungsreich, kreativ und mit besten Berufsaussichten

ZELL AN DER PRAM. Die ARGE Alten- und Pflegeheime Oberösterreich organisiert in Kooperation mit dem Sozial-ressort des Landes OÖ am Freitag, 5. Oktober den Tag der Altenarbeit.   weiterlesen »

Spannende Matches um Vereinsmeistertitel des UTC St. Florian am Inn

Spannende Matches um Vereinsmeistertitel des UTC St. Florian am Inn

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight der Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaften des UTC St. Florian am Inn. Heuer nahmen 22 Jugendliche, 16 Damen und 38 Herren daran teil. weiterlesen »

Sturz nach Überholmanöver auf der B130: 52-jähriger Motorradfahrer verletzt

Sturz nach Überholmanöver auf der B130: 52-jähriger Motorradfahrer verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Nach einem Überholmanöver geriet ein 52-jähriger deutscher Motorradfahrer am 22. September gegen 16.15 Uhr auf der B130 ins Schleudern, stürzte und verletzte ... weiterlesen »

ATSV Tennis Schärding ermittelt seine Vereinsmeister

ATSV Tennis Schärding ermittelt seine Vereinsmeister

SCHÄRDING Nach den Mannschaftsmeisterschaften wurden auch dieses Jahr die alljährlichen Vereinsmeisterschaften des ATSV Tennis Schärding ausgetragen. weiterlesen »

Aussichtsplatz mit Sitzgelegenheit in Brunnenthal geschaffen

Aussichtsplatz mit Sitzgelegenheit in Brunnenthal geschaffen

BRUNNENTHAL. Im Bereich der Neubaustraße/Schmiedweg wurde von den Mitarbeitern des Bauhofes ein ansprechender Sitzbereich in bester Aussichtslage für die Brunnenthaler Bürger geschaffen. ... weiterlesen »

Kursstart am 24. September: Erste-Hilfe-Kurse lohnen sich zu 100 Prozent

Kursstart am 24. September: Erste-Hilfe-Kurse lohnen sich zu 100 Prozent

BEZIRK SCHÄRDING. Ab 24. September starten in ganz Oberösterreich wieder Erste-Hilfe-Kurse des Roten Kreuzes. weiterlesen »

Derbytime in Riedau: Hebertinger-Elf empfängt das Schlusslicht aus Kallham

Derbytime in Riedau: Hebertinger-Elf empfängt das Schlusslicht aus Kallham

RIEDAU. Am Sonntag, 23. September findet in der Allianz-Pramtal-Arena das Derby zwischen Riedau und Kallham statt. Während sich der Aufsteiger aus Riedau über einen guten Saisonstart in der 1. ... weiterlesen »


Wir trauern