Bewohner hielten Einbrecherpärchen fest

Bewohner hielten Einbrecherpärchen fest

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.03.2019 14:52 Uhr

FREISTADT. Zivilcourage zeigten Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Bezirkshauptstadt: Sie hielte ein ertapptes Einbrecherpärchen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Ein arbeitsloses Pärchen, 27 und 30 Jahre alt, beide tschechische Staatsangehörige, verschaffte sich am 8. März 2019 um 7.20 Uhr mit einem widerrechtlich erlangten Schlüssel über die Tiefgarage eines Mehrparteienhauses in Freistadt Zugang in die Kellerräumlichkeiten und durchwühlten diese.Wenige Minuten später wurden die beiden von Bewohnern gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Am Tatort fanden die Polizeibeamten diverses Einbruchswerkzeug, Handys, ein Navigationsgerät, mehrere Schlüssel und den zum Wohnhaus passenden Wohnungsschlüssel vor. Das Pärchen gab an, per Autostopp nach Freistadt gekommen zu sein.

Schlüssel nicht verloren, sondern gestohlen

Im Zuge der örtlichen Fahndung konnten die Beamten den Pkw jedoch in der Nähe des Tatortes auf einem Firmenparkplatz auffinden und im Inneren die Dokumente der beiden Verdächtigen und weiteres mutmaßliches Einbruchswerkzeug feststellen. Zudem wurde ein weiterer Wohnungsschlüssel des selben Wohnhauses sichergestellt. Das Opfer, dem die beiden Schlüssel gehören, gab an, bereits im Jahr 2017 einen Wohnungsschlüssel vermisst zu haben. Sie sei davon ausgegangen diesen verloren zu haben und habe sich dann den zweiten Schlüssel bei einer Tür zurechtgelegt, für den Fall, sie würde sich aus der Wohnung aussperren. Nun habe sich dieser Schlüsselverlust aus dem Jahr 2017 nicht als Verlust sondern als Diebstahl herausgestellt.

Verdächtige nicht geständig

Passend zu diesem Vorfall aus dem Jahr 2017 wurde im Mehrparteienhaus ein Diebstahl verübt, welcher nun, nachdem der Schlüssel im Pkw der Verdächtigen aufgefunden werden konnte, diesen zugeordnet wird.Die beiden Verdächtigen zeigten sich nicht geständig. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 27-Jährige in die Justizanstalt Linz eingeliefert, die 30-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Weitere Erhebungen werden geführt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

TRAGWEIN. So etwas gibt es in Tragwein nicht alle Tage: Ein Storchenpaar machte dieser Tage Zwischenlandung auf einem Dach Mitten im Ort. Tips-Leserin Maria Holzinger hielt Meister Adebar mit ihrer Kamera ... weiterlesen »

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

PREGARTEN. Erfolgreich verliefen die Landesliga-Mannschaftsmeisterschaften der U13-Tischtennis-Spieler von Enerxia Pregarten.  weiterlesen »

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

WALDBURG. Seinen 95. Geburtstag feierte der älteste Gemeindebürger Altbürgermeister Johann Kernecker aus Freudenthal.  weiterlesen »

Kaltenberg einst und jetzt

Kaltenberg einst und jetzt

KALTENBERG. Einst und jetzt: Klare, frische Luft, intakte Natur – die Sommerfrische in Kaltenberg war vor fünf, sechs Jahrzehnten sehr beliebt. Davon zeugt auch eine Ansichtskarte aus dem Gemeindearchiv. ... weiterlesen »

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

KALTENBERG. Den lange gehegten Traum, einmal ein paar Wochen auf einer Almhütte oder Bergbauernhof zu verbringen, erfüllen sich heuer Karl Kern und seine Lebensgefährtin Anna Steinek. Als ... weiterlesen »

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

KALTENBERG. Wohin soll sich die Mühlviertler Alm-Gemeinde mit ihren 621 Einwohnern entwickeln? Antworten auf diese Frage hat eine Fragebogen-Aktion im Rahmen des Lokalen Agenda 21-Prozesses geliefert. ... weiterlesen »

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

NEUMARKT. Ein Stadl, vier Bands, ausgelassene Stimmung und gemütliches Ambiente: Das Gusenside in Trosselsdorf bei Neumarkt hat sich als Fixpunkt der heimischen Kulturlandschaft etabliert. weiterlesen »

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

LASBERG. Mehr als 400 Teilnehmer starteten bei bestem Laufwettter beim achten Lasberger Brückenlauf.  weiterlesen »


Wir trauern