Alp-Con Cinema Tour in Freistadt: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in Freistadt: Abenteuer auf der großen Leinwand

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 17.10.2018 16:07 Uhr

FREISTADT. Die Alp-Con CinemaTour kommt wieder nach Freistadt. Auf der Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke sind zu sehen: Bike, Mountain und Snow, von 7. bis 21. November im Kino Freistadt. Tips verlost 1x2 Freikarten für einen Filmblock nach Wahl.

Charismatische Athleten begeben sich bei der Alp-Con CinemaTour in entlegene Winkel der Erde und auf die Suche nach neuen Herausforderungen. In spektakulären Bildern und toller Qualität werden die Filme in drei Blöcken gezeigt – eine Mischung aus internationalen Top-Produktionen, heimischem Filmschaffen und den besten Online-Clips.

Faszinierende Erlebnisse und Botschaften

Nicht „Höher, schneller, weiter“ steht im Vordergrund, sondern die Erlebnisse und Botschaften, die faszinieren und inspirieren.

Im Bike-Block wartet der Film „North of Nightfall“, in dem Top-Freerider die unbehagliche Alex Heiberg Insel erkunden. „Gamble“ bringt eine geballte Ladung an Downhill-Mountainbike und „Dreamride III“ steht am Programm.

Eindringliche Portraits, Mytische Skigebiete

Im Mountain-Block wird das eindringliche Portrait über Andy Kirkpatrick „Psycho Vertical“ gezeigt, „Loved by all“ zeigt die Geschichte von Apa Sherpa, der 21 Mal den Mount Everest bestieg. „Facing the Limit“ erzählt über Extrembergsteigerin Tamara Lunger.

Der Snow-Block bringt die Filme „Hoji“ mit Eric Hjorleifson und „Dedication“ auf die Leinwand, zeigt aber auch eine Doku über das mythische Skigebiet „La Grave“ oder „Hard Nose The Highway“.

Tips verlost 1x2 Freikarten für einen Filmblock nach Wahl.

Alp-Con CinemaTour, Kino Freistadt

Mi, 7. November: Bike

Mi, 14. November: Mountain

Mi, 21. November: Snow

Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Karten direkt im Kino Freistadt

Alle Infos unter alp-con.net

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neumarkt eine Hochburg der Ehrenamtlichkeit

Neumarkt eine Hochburg der Ehrenamtlichkeit

NEUMARKT. Mehr als 50 Verantwortliche der Neumarkter Vereine, Feuerwehren und Bildungseinrichtung fanden sich beim diesjährigen Neujahrsempfang von Bürgermeister Christian Denkmaier in der ... weiterlesen »

Brauhaus-Wirt zu Hundeverbot: Wir stehen dazu

Brauhaus-Wirt zu Hundeverbot: "Wir stehen dazu"

FREISTADT. Zum Facebook-Shitstorm gegenüber des Braugasthofes Freistadt haben sich bei einer Pressekonferenz nun Wirt Helmut Satzinger und Braucommune-Geschäftsführer Ewald Pöschko ... weiterlesen »

Erfolg für grenzüberschreitende Krippenausstellung

Erfolg für grenzüberschreitende Krippenausstellung

FREISTADT. Die grenzüberschreitende Krippenausstellung ist ein voller Erfolg und wird daher noch bis zum 24. Februar im Schlossmuseum Freistadt gezeigt.  weiterlesen »

Zwei Millionen Euro für Arbeitnehmer erkämpft

Zwei Millionen Euro für Arbeitnehmer erkämpft

BEZIRK FREISTADT. Fast 2,1 Millionen Euro hat die Arbeiterkammer Freistadt im Vorjahr an arbeits- und sozialrechtlichen Ansprüchen und Forderungen nach Insolvenzen für ihre Mitglieder erreicht. ... weiterlesen »

Emeritierter Pfarrer Friedrich Reindl verstorben

Emeritierter Pfarrer Friedrich Reindl verstorben

RAINBACH/ALBERNDORF. Friedrich Reindl, emeritierter Pfarrer von Alberndorf, ist am 17. Jänner 2019 im 84. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen in Grieskirchen verstorben. Friedrich Reindl ... weiterlesen »

Stiftinger Bau aus Unterweitersdorf insolvent - 13 Arbeitnehmer betroffen

Stiftinger Bau aus Unterweitersdorf insolvent - 13 Arbeitnehmer betroffen

UNTERWEITERSDORF. Über das Vermögen der Firma Stiftinger Bau GmbH, 4210 Unterweitersdorf, Schußweg 1 wurde heute am Landesgericht Linz aufgrund eines Eigenantrages das Sanierungsverfahren ... weiterlesen »

Musikerball: Casino Royale

Musikerball: Casino Royale

LEOPOLDSCHLAG. Casino Royale heißt es beim heurigen Musikerball des Musikvereines Leopoldschlag. weiterlesen »

Betrug mit Goldmünzen

Betrug mit Goldmünzen

BEZIRK FREISTADT. Eine 39-Jährige wurde vermutlich Opfer eines Betrugs mit Goldmünzen. Die Internetplattform, über die sie bestellte, ist vermutlich illegal. weiterlesen »


Wir trauern