Eine Schnitzljagd in den Weiten des World Wide Web

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 11.10.2016 14:17 Uhr

FREISTADT. Eine multimediale Schnitzljagd hat Melanie Zeinlinger für ihre Bachelorarbeit mit der HLW veranstaltet.

Unter dem Titel „Datenschutz und Privatsphäre bei Social Media Anwendungen“ hat sich die 26-jährige Freistädterin ein Riesenprojekt für ihre Bachelorarbeit einfallen lassen. Auf einer Messe kam ihr die Idee, ein Transmediaprojekt zu starten. Transmedia bedeutet, dass auf mehreren Kanälen Hinweise oder auch Werbungen laufen. Schüler miteingebundenUnd diese Geschichte hat sich Melanie Zeinlinger für die Schüler einfallen lassen: Lisas Freund Patrick verschwindet nach einer seltsamen WhatsApp-Nachricht spurlos. Da er offiziell krank im Bett liegt, vermisst ihn zunächst niemand. Lisa aber wird misstrauisch und findet heraus, dass Patrick nicht krank, sondern verschwunden ist. Sie bittet die Schüler der HLW Freistadt um Hilfe, um nach ihrem Freund zu suchen. Nach und nach enthüllen sich immer mehr Hinweise und diese führen einerseits zu Patricks Praktikums-Firma DanubeGames, andererseits zu deren Konkurrenzfirma SoftPixel Apps. Als Medienkanäle hat Zeinlinger das Internet, den Film (YouTube) und Print (Zeitung, Plakate und Flyer) sowie das Radio genutzt. Auch Tips versteckte in der Ausgabe 39 einen Hinweis auf das Spiel. „Ich kam mir oft schon wie ein Nerd vor, wenn ich mit mehreren Handys durch die Gegend lief und mich als mehrere Personen ausgeben musste“, lacht die Studentin, die sowohl „Lisa“, als auch „Patrick“ mimte.„Jugendliche nutzen Social Media und das Internet sehr viel, wissen aber oft nicht, was passieren kann und wie gefährlich die Nutzung sein kann“, sagt Zeinlinger, die Informations- und Kommunikationspädagogik studiert. Im Projekt kamen all diese Sicherheitslücken und Gefahren vor. So wurde zum Beispiel eine Person gemobbt, es ging um die Sicherheit von Passwörtern und vieles mehr. „Wichtig war mir vor allem, dass die Schüler im Nachhinein was von dem Projekt gelernt haben.“ Interessant und etwas überraschend sei gewesen, dass nicht viele Schüler aktiv dabei waren, aber viel beobachtet wurde. „Als aber die fiktive Person Lisa gemobbt wurde, gab es doch etwas mehr Anteilnahme“, sagt Zeinlinger über die Erkenntnisse des Projekts.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sternwanderung am Jakobisonntag

Sternwanderung am Jakobisonntag

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Den Festtag des Kirchenpatrons Jakobus des Älteren begingen die Neumarkter Gläubigen in besonderer Weise. Alten Kirchenwegen folgend wanderten sie von allen Himmelsrichtungen ... weiterlesen »

Turbulente Odyssee im Weltkriegs-Frankreich auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag

Turbulente Odyssee im Weltkriegs-Frankreich auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Im Frankreich des Zweiten Weltkriegs hat die Grenzlandbühne ihr aktuelles Sommertheaterstück angesiedelt: Jacobowsky und der Oberst, eine Komödie einer Tragödie in drei Akten, spiegelt ... weiterlesen »

Knalleffekt: Hotelprojekt für Freistadt abgeblasen

Knalleffekt: Hotelprojekt für Freistadt abgeblasen

FREISTADT. Noch beim Neujahrsempfang von Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer war das Hotelprojekt der Amedia-Gruppe im Norden der Bezirkshauptstadt hoch gepriesen worden - Eröffnung hätte schon ... weiterlesen »

Strahlende Kinderaugen!

Strahlende Kinderaugen!

Ein lehrreicher und vor allem lustiger Allround-Kurs mit Trainerin Gerda Voggeneder fand auf der Hennerbichler Ranch in St. Oswald bei Freistadt statt. weiterlesen »

Reh ausgewichen: Junge Lenkerin überschlug sich mit Pkw

Reh ausgewichen: Junge Lenkerin überschlug sich mit Pkw

PREGARTEN. Ein Ausweichmanöver endete für eine 22-jährige Frau aus Allerheiligen in Pregartsdorf fatal: Ihr Pkw kam links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die junge Lenkerin wurde mit der Rettung ... weiterlesen »

Unklare Rechtslage knebelt private Tierschützer – Tierheim ist überbelegt

Unklare Rechtslage knebelt private Tierschützer – Tierheim ist überbelegt

BEZIRK FREISTADT. Helle Aufregung bei zahlreichen ehrenamtlichen Tierschützern: Durch das neue Tierschutzgesetz dürfen Vereine ohne behördlich bewilligte Tierhaltung Hund, Katz & Co. nicht mehr öffentlich ... weiterlesen »

Lehrstelle frei in der Pfahnl Backmittel GmbH: Verfahrenstechniker für Getreidewirtschaft gesucht

Lehrstelle frei in der Pfahnl Backmittel GmbH: Verfahrenstechniker für Getreidewirtschaft gesucht

PREGARTEN. Eine Lehrstelle als Verfahrenstechniker oder Verfahrenstechnikerin für Getreidewirtschaft bietet die Pfahnl Mühle in Pregarten ab Herbst 2017 an. weiterlesen »

Heißes Match der Fußball-Legenden in Mötlas

Heißes Match der Fußball-Legenden in Mötlas

MÖTLAS. Ihre Erfahrung machte sich bezahlt: Nachdem sie bereits vor 23 Jahren einmal den Ortsmeistertitel geholt haben, waren die Legenden Mötlas beim Fußballturnier wieder erfolgreich und kickten sieben ... weiterlesen »


Wir trauern