Mama Mia: Von zwei Streithähnen und einem Dream-Team

Mama Mia: Von zwei Streithähnen und einem Dream-Team

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 11.06.2017 10:00 Uhr

Kolumne

Ein interessantes Phänomen kann ich an unseren beiden älteren Jungs beobachten: Zuhause streiten und raufen sie oft vom Aufstehen bis zum Bettgehen, täglich wird neu ausgerangelt, wer jetzt hier der Chef ist. Sehr zum Leidwesen meiner Nerven, denn das geht schon seit gut sechs Jahren so.

Ich sage oft zu dem Erstgeborenen, der sicher mehr austeilt, als einsteckt: „Auch wenn du es mir nicht glaubst, dein Bruder wird vielleicht einmal größer und stärker als du und dann bekommst du womöglich alles zurück!“ Das leuchtet dem Großen aber überhaupt nicht ein, wie ein Jüngerer ihm jemals überlegen sein könnte und sekkiert munter weiter.

Der Zweitgeborene, eher von der geduldigen und gutmütigen Sorte, lässt sich eh einiges gefallen, aber auch ihm wird es irgendwann mal zu bunt. Und schon kugeln sich die zwei wieder kreischend und sich nichts schenkend über den Boden.

Und jetzt kommt das aber: Wenn wir unterwegs sind, also außerhalb des umkämpften Reviers, sind die zwei ein Herz und eine Seele. Der Größere nimmt den Jüngeren an der Hand, schaut, dass er nicht verloren geht, passt auf, dass er nach dem Platscher von der Wasserrutsche auch sicher wieder den Beckenrand erreicht – kurz, außer Haus sind sie ein richtiges Dream-Team.

Jetzt können aber wir nicht immer fortfahren, nur damit die beiden nicht hacheln. Aber dann erinnere ich mich daran, dass es zwischen meinem Bruder und mir auch sehr, sehr, sehr oft gekracht hat. Heute sind wir die gegenseitigen Paten unserer Kinder und verstehen uns bestens. Ich schöpfe Hoffnung...

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

PREGARTEN/LINZ. Zwei Beamte der Polizeiinspektion Pregarten hatten, wie berichtet, einen verunglückten Lenker aus seinem in der Kleinen Gusen versinkenden Auto gerettet. Durch das geistesgegenwärtige ... weiterlesen »

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

UNTERWEISSENBACH. Bei strahlendem Sonnenschein und exzellenten Pistenverhältnissen fanden jüngst die Schi-Ortsmeisterschaften am Wögererstein statt. weiterlesen »

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT/KEFERMARKT. Gruppenkommandant, Gerätewart, Zugskommandant, Kommandantstellvertreter, elf Jahre Kommandant der FF Kefermarkt, fünf Jahre lang Abschnittskommandant Freistadt-Süd, ... weiterlesen »

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

UNTERWEITERSDORF. Riesenglück hatte ein Autolenker, dessen Pkw aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen war. Sein Fahrzeug hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach ... weiterlesen »

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

KEFERMARKT. Rund 40 Jahre lang hat Heinz Sickinger tagtäglich in der Früh die Tür seines Kaufhauses aufgesperrt. Am 30. März tut er das zum letzten Mal. Nach insgesamt 60 Jahren geht ... weiterlesen »

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

KEFERMARKT. Bei einem Online-Voting der beliebtesten Kleinbrauereien wurde die Schlossbrauerei Weinberg von der Falstaff-Community auf Platz 7 in Oberösterreich gereiht. Insgesamt landeten vier Brauereien ... weiterlesen »

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

FREISTADT. Am kommenden Wochenende findet in Freistadt das Finale der Faustball-Hallen-Bundesliga statt. Los gehts am Freitag, 22. Februar, ab 16.45 Uhr und am Samstag, 23. Februar, ab 16 Uhr.  ... weiterlesen »


Wir trauern