Mama Mia: Von zwei Streithähnen und einem Dream-Team

Mama Mia: Von zwei Streithähnen und einem Dream-Team

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 11.06.2017 10:00 Uhr

Kolumne

Ein interessantes Phänomen kann ich an unseren beiden älteren Jungs beobachten: Zuhause streiten und raufen sie oft vom Aufstehen bis zum Bettgehen, täglich wird neu ausgerangelt, wer jetzt hier der Chef ist. Sehr zum Leidwesen meiner Nerven, denn das geht schon seit gut sechs Jahren so.

Ich sage oft zu dem Erstgeborenen, der sicher mehr austeilt, als einsteckt: „Auch wenn du es mir nicht glaubst, dein Bruder wird vielleicht einmal größer und stärker als du und dann bekommst du womöglich alles zurück!“ Das leuchtet dem Großen aber überhaupt nicht ein, wie ein Jüngerer ihm jemals überlegen sein könnte und sekkiert munter weiter.

Der Zweitgeborene, eher von der geduldigen und gutmütigen Sorte, lässt sich eh einiges gefallen, aber auch ihm wird es irgendwann mal zu bunt. Und schon kugeln sich die zwei wieder kreischend und sich nichts schenkend über den Boden.

Und jetzt kommt das aber: Wenn wir unterwegs sind, also außerhalb des umkämpften Reviers, sind die zwei ein Herz und eine Seele. Der Größere nimmt den Jüngeren an der Hand, schaut, dass er nicht verloren geht, passt auf, dass er nach dem Platscher von der Wasserrutsche auch sicher wieder den Beckenrand erreicht – kurz, außer Haus sind sie ein richtiges Dream-Team.

Jetzt können aber wir nicht immer fortfahren, nur damit die beiden nicht hacheln. Aber dann erinnere ich mich daran, dass es zwischen meinem Bruder und mir auch sehr, sehr, sehr oft gekracht hat. Heute sind wir die gegenseitigen Paten unserer Kinder und verstehen uns bestens. Ich schöpfe Hoffnung...

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgsstory 25 Jahre Mühlviertler Alm: Ein Vierteljahrhundert Aufschwung für benachteiligte Region

Erfolgsstory 25 Jahre Mühlviertler Alm: Ein Vierteljahrhundert Aufschwung für benachteiligte Region

KALTENBERG. 25 Jahre ist die Erfolgsgeschichte der Mühlviertler Alm bereits alt. Grund genug,, diese bei der Vollversammlung des Regionalverbandes im vollbesetzten Saal des Kaltenberger Hofs Revue ... weiterlesen »

Panini-Sticker im JugendService  tauschen

Panini-Sticker im JugendService tauschen

FREISTADT. Die Fußball-Weltmeisterschaft von 14. Juni bis 15. Juli 2018 in Russland steht vor der Tür.  Das JugendService des Landes Oberöstereichs bietet den Jugendlichen ab sofort ... weiterlesen »

Kurz vor Abschied noch den Präsidenten besucht

Kurz vor Abschied noch den Präsidenten besucht

WIEN/NEUMARKT. Christoph Leitl empfing in seiner letzten Arbeitswoche als Präsident der Bundeswirtschaftskammer eine große Delegation des Neumarkter Seniorenbundes mit Obmann Franz Lengauer. ... weiterlesen »

Jugend knipste kreativ

Jugend knipste kreativ

NEUMARKT. 74 kreative Ensendungen hatte es beim Jugend-Fotowettbewerb Snap It gegegeben. Eine fachkundige Jury hatte es nicht leicht, die neun Sieger-Bilder zum Thema Bewegung – bei Mensch, Natur ... weiterlesen »

Von der Idee bis zur Firma: Schüler der HAK/HTL Freistadt versuchen sich ein Schuljahr lang als Unternehmer

Von der Idee bis zur Firma: Schüler der HAK/HTL Freistadt versuchen sich ein Schuljahr lang als Unternehmer

FREISTADT. Erfahrung in der Wirtschaft sammeln, Spaß haben, positiv bilanzieren und beim Landesbewerb einen Stockerlplatz ergattern: Das sind die Ziele, die sich Schüler der 4. Klassen der HAK/HTL ... weiterlesen »

Böhmische Nacht am Mönchdorfer Sportplatz

Böhmische Nacht am Mönchdorfer Sportplatz

MÖNCHDORF. Zwei Tage lang ganz im Zeichen der Blasmusik steht am 2. und 3. Juni das Geschehen am Mönchdorfer Sportplatzgelände.     weiterlesen »

Die besten Kuppler wurden gekürt

Die besten Kuppler wurden gekürt

MÖNCHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Mönchdorf lud zum 1. Mühlviertler Alm Kuppelcup in die Stockhalle der Union ein. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Bezirken Freistadt, Perg und Urfahr-Umgebung ... weiterlesen »

Gelungener Saisonauftakt für Rallye-Duo Fragner/Stütz

Gelungener Saisonauftakt für Rallye-Duo Fragner/Stütz

SANDL/FREISTADT. Top motiviert reiste das Duo Gerhard Fragner und Beifahrerin Stefanie Stütz nach Kärnten zum Murauer Rallyesprint, um beim ersten Lauf der Austrian Rallye Challenge Punkte ... weiterlesen »


Wir trauern