Mama mia!

Mama mia!

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 03.09.2017 08:00 Uhr

Träume einer Mutter

Unser Großer feiert bald seinen 9. Geburtstag. Heißt, seit neun Jahren bin ich ein Muttertier, das sein gesamtes Leben nach den Bedürfnissen und Befindlichkeiten des Nachwuchses ausrichtet. Erst die Kinder, dann die Mama, und...äh ja, einen Ehemann gibt es ja auch noch.

Zeit für sich selbst, das ist dieser unbezahlbare Luxus-Zustand, den Mütter, so meine ich, am allermeisten zu schätzen wissen! Kleine Auszeiten muss Mama sich einfach nehmen, damit das Familienrad nicht unrund weiterläuft.

Um die Batterien einmal so richtig aufzuladen, wünsche ich mir aber drei Tage Urlaub mit mir allein (man wird ja wohl noch träumen dürfen). Ich würde gar nicht wegfahren und froh sein, das Haus einmal nur für mich zu haben. Mann und Kinder dürfen ohne mich verreisen (ja gut, die Koffer packe ich).

Am ersten Tag würde ich (tja, ich kann auch nicht aus meiner Haut) Arbeiten im Haushalt erledigen, die ich normalerweise gar nicht erst beginne, weil ich weiß, dass ich sie eh nicht zu Ende bringen kann. Denn: Einer schreit immer!

Am zweiten Tag, so male ich mir aus, gehe ich den ganzen Tag lang shoppen (keine Kindersachen, ich reiße mich zusammen, Ehrenwort!) und gebe richtig viel Geld für mich selbst aus.

Das Beste aber kommt zuletzt: Am dritten Tag will ich mal nach Herzenslust faul sein (ein Zustand, den sich eine Mutter eigentlich niemals erlauben kann): Ich verbringe ihn mit mindestens zwei dicken Büchern und einer 300-Gramm-Schokotafel Traube-Nuss, die ich vor niemandem verstecken oder verteidigen muss, komplett im Bett!

Hach, was wäre das schön!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spannendes Faustball-Finale erwartet

Spannendes Faustball-Finale erwartet

FREISTADT. Höchst spannend wird es beim Faustball-Final3 der Frauen und Männer am 23. und 24. Februar in der Sporthalle Freistadt. weiterlesen »

Ladendiebe ausgeforscht

Ladendiebe ausgeforscht

RAINBACH. Bei einer Verkehrskontrolle an der B310 in Rainbach wurden zwei Polen und ein Ukrainer als Ladendiebe überführt. weiterlesen »

Fotografiezentrum Weinberg: Tag des offenen Ateliers

Fotografiezentrum Weinberg: Tag des offenen Ateliers

KEFERMARKT. Ruhestand ist die Sache von Sepp Puchner, dem Vater der Prager Fotoschule auf Schloss Weinberg, nicht: Er lädt am Samstag, 24. Februar, zum Tag des offenen Ateliers in sein Refugium im Hungerturm ... weiterlesen »

Obmannwechsel bei der Sportunion Lasberg

Obmannwechsel bei der Sportunion Lasberg

LASBERG. Thomas Reidinger folgt Heinz Ladendorfer als Obmann der Sportunion Lasberg. Ladendorfer wurde zum Ehrenobmann gewählt. weiterlesen »

Bezirksmeisterschaft Laufende Scheibe: Treffsichere Schützen ermittelt

Bezirksmeisterschaft Laufende Scheibe: Treffsichere Schützen ermittelt

UNTERWEITERSDORF. Bei der Bezirksmeisterschaft Luftgewehr 10 Meter Laufende Scheibe wurden wieder die treffsichersten Schützen des Bezirks ermittelt. Aus insgesamt 38 Teilnehmern aus sechs Vereinen ... weiterlesen »

NEOS zu Bürgermeister-Vereinsbrief: Reine Erpressung

NEOS zu Bürgermeister-Vereinsbrief: "Reine Erpressung"

FREISTADT. NEOS-Regionalkoordinator Andreas Danner fordert in Bezug auf den Vereinsbrief von Bürgermeisterin Paruta-Teufer eine faire und unabhängige Förderung von Vereinen. weiterlesen »

Finanzführerschein: Achtung, Konsumfalle!

Finanzführerschein: Achtung, Konsumfalle!

HAGENBERG/OÖ. Stundenlanges Internet-Videoschauen am Handy – und schon flattert eine horrende Rechnung ins Haus. Der Drang, mehr einzukaufen, als man sich leisten kann: Gerade bei jungen Menschen kann ... weiterlesen »

DenkBar: Wo uns der Islam berührt

DenkBar: Wo uns der Islam berührt

KÖNIGSWIESEN. Wo berührt uns der Islam im Alltag? Dieser Frage geht die DenkBar-Reihe Was ich glaube. am Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal auf den Grund. Referent des Abends ist der Theologe ... weiterlesen »


Wir trauern